Verschiffung GS nach Südamerika Australien etc.

Diskutiere Verschiffung GS nach Südamerika Australien etc. im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo, hat von Euch jemand in den letzten beiden Jahren das Moped nach Südamerika / Australien oder so verschifft und kann mir Infos über die...
reigele

reigele

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
269
Ort
Esslingen am Neckar
Modell
KTM 1290 SAR - RNINE-T - 1250 ADV HP
Hallo, hat von Euch jemand in den letzten beiden Jahren das Moped nach Südamerika / Australien oder so verschifft und kann mir Infos über die Spedition / Abwicklung geben?
Die Firma In Time Forwarding habe ich schon kontaktiert.
Bitte keine älteren Infos, es hat sich einiges (vor allem preislich) geändert.
Das spart Zeit. Ich will kommenden März los.
Danke.
Markus
 
Klausmong

Klausmong

X-Moderator
Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
8.108
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
2 Kumpels von mir hatten gerade massive Probleme mit der Verschiffung nach Südamerika.

Motorrad fast 6 Wochen später als versprochen angekommen, Probleme mit der Kommunikation bei der Spedition.

Problem bei der Verzollung, weil die einen Fehler mit den Zollunterlagen hatten ( angeblich von der Spedition falsch ausgestellt )
Mussten dann die USA schnell verlassen, weil die keine Verzollung bekamen ( OK, hätten sie bekommen, wenn sie einem Agenten nochmal 1200 Dollar bezahlt hätten )

Und bei der Reklamation hatte der Spediteur gnädigst einem Reisenden was nachgelassen, dem zweiten nicht, weil er in emails "böse" geschrieben hatte.
 
GBAdventure

GBAdventure

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
1.180
Ort
an der Weser
Modell
1250 ADV Rally
Moin,
beruflich hatte ich 25 Jahre mit Seefrachten zu tun, Schwerpunkt Importe aus China & den USA.
Seit Corona ist die Situation katastrophal.
Aktuell ist die Terminsituation immer noch sehr schlecht:
-Verspätungen über mehrere Wochen sind üblich.
-Abladen von Containern in alternativ statt der geplanten Ziel-häfen durchaus möglich.
-Ebenso hat die Anzahl beschädigter Container zugenommen, ob Aufgrund der Knappheit kaputte Büchsen zu Einsatz kommen oder die Verletzungen beim Händling entstanden sind, lässt sich nicht feststellen.
Sammelfrachten (dazu gehören die Bike Transporte) rangieren in der Prioliste der Reedereien ganz weit hinten, bleiben auch gerne mal irgendwo am Kai stehen.
Ein Spediteur ist Frachtagent und vermittelt die Transporte an die jeweilige Reederei, dh. haftbar ist idR nur die Reederei und diese reduziert Ansprüche über die AGB's auf ein Minimum.

Wer also über eine Verschiffung nachdenkt, sollte ein großzügiges Zeitpolster einplanen und nicht mit pünktliches Eintreffen am Zielhafen rechnen. Positiv, nach Rekordhochs in der Seefracht sinken die Preise wieder.

Sofern finanzierbar würde ich auf Luftfracht ausweichen, die Preise sollten im kommenden Jahr nachgeben.
Viel Glück, wo immer die Reise hingeht!
Grüße
GB
 
Golem

Golem

Dabei seit
22.01.2013
Beiträge
2.463
Ort
Stuttgart
Modell
1200 GSA TB, BJ 2012 + KTM 950 Superenduro R + Triumph Scrambler XE
In Australien kommt ggf als Alternative zum verschiffen des eigenen Mopeds auch in Betracht, ein Motorrad zur Miete / Langzeitmiete zu nehmen. Hatte ich in 2020 so gemacht. Moped in Melbourne aufnehmen und in Brisbane abgegeben. Preislich in etwa wie die Verschiffung.
 
reigele

reigele

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
269
Ort
Esslingen am Neckar
Modell
KTM 1290 SAR - RNINE-T - 1250 ADV HP
Hallo, und danke für die Infos, Miete wäre in Chile zb. 1250er GS für 2 Montage ca. 13600,-USD. Die sind ja nicht ganz sauber...
 
reigele

reigele

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
269
Ort
Esslingen am Neckar
Modell
KTM 1290 SAR - RNINE-T - 1250 ADV HP
GBAdventure: Hast Du irgendwelche Adressen hiezu?
 
SardGS

SardGS

Dabei seit
14.07.2021
Beiträge
2.006
Ort
Zürich - Orosei - Playa Jaco
Modell
2020 R 1250 GS Full Optional
Sofern finanzierbar würde ich auf Luftfracht ausweichen, die Preise sollten im kommenden Jahr nachgeben.
Jupp, das würde ich auch so machen und der Kostenunterschied wird in etwa das doppelte für Luftfracht sein.

Mussten dann die USA schnell verlassen, weil die keine Verzollung bekamen ( OK, hätten sie bekommen, wenn sie einem Agenten nochmal 1200 Dollar bezahlt hätten )
Ich kenn da viele Gruselgeschichten von Costa Rica und in vielen Latinamerikanischen Ländern ist es ähnlich. Wer sich über Deutsch Beamtentum ärgert wird in Südamerika eines anderen belehrt und ist irgendwann wieder froh zuhause zu sein ....
Wenn das Moped für 3 Monate im Land ist MUSS es eingeführt und verzollt werden,
und das ist zumindest in Cost Rica extrem teuer.
Daher auch abklären das das Moped bis zur Verzollung in einem Zollfreilager gelagert werden kann um zu verhindern das bei Verzögerungen die 3 Monate überschritten werden und es dann sehr teuer wird.

Wenn nur verschiffen in Frage kommt, dann NUR mit einer grossen und bekannten Spedition
und erst dahinfliegen wenn das Moped eingeführt und abhobereit ist.

Chris
 
reigele

reigele

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
269
Ort
Esslingen am Neckar
Modell
KTM 1290 SAR - RNINE-T - 1250 ADV HP
Logo, erst wenn die Kiste da ist. Ich fahre nur 2 Monate und auch nicht nach Costa Rica.
Und zum Thema Aircargo: das wären dann mal 6 Läpple für hin und her und das ist mir zu teuer, ist doch klar.
 
reigele

reigele

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
269
Ort
Esslingen am Neckar
Modell
KTM 1290 SAR - RNINE-T - 1250 ADV HP
Wie schon geschrieben suche ich Tipps über Firmen, die den Transfer- wie auch immer, anbieten.
 
GBAdventure

GBAdventure

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
1.180
Ort
an der Weser
Modell
1250 ADV Rally
reigele

reigele

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
269
Ort
Esslingen am Neckar
Modell
KTM 1290 SAR - RNINE-T - 1250 ADV HP
Danke, mit den Haburgern bin ich schon in Kontakt
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
5.339
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Beruflich für Luftfracht war TNT Special Services Bremen -auch in exotische Destinationen- eine gute Adresse, für Privat vermutlich zu teuer.
Die gehören doch zu FedEx, oder?
Also beim Import von irgendwelchen Dingen aus Nordamerika ist FedEx bisher immer mein Favorit gewesen - war immer die "smootheste" Abwicklung und bei kleinen Sendungen blitzschnell.
Da würde ich anfragen wollen.
 
Thema:

Verschiffung GS nach Südamerika Australien etc.

Verschiffung GS nach Südamerika Australien etc. - Ähnliche Themen

  • Motoradverschiffung Chile - D Platz im Container Ende Dez 2014

    Motoradverschiffung Chile - D Platz im Container Ende Dez 2014: Hallo Patagonienfahrer, biete Patz für Motorräder im Container ab Patagonien zurück nach Deutschland, Verladung in Punta Arenas Ende Dezember 2014
  • Motorradverschiffung Chile -> Deutschland Ende 12/2014 - noch Platz im Container

    Motorradverschiffung Chile -> Deutschland Ende 12/2014 - noch Platz im Container: An Patagonienfahrer: Biete Restplätze für Motorräder im Container gen Deutschand, ab Punta Arenas, Verladung Ende Dezember 2014.
  • Kisten zur Verschiffung gesucht

    Kisten zur Verschiffung gesucht: Servus, Ich bin auf der Suche nach zwei Kisten um eine 1200 und eine 800er im November nach Vsloaradiso zu verschiffen. Hat jemand was übrig oder...
  • Motorrad Verschiffung und Verfliegung

    Motorrad Verschiffung und Verfliegung: In den bisher drei Jahren unserer Weltreise mußten wir so manches mal unsere Motorräder verschiffen und verfliegen. Ich habe einige...
  • Transportkiste f. Übersee

    Transportkiste f. Übersee: Verkaufe hier eine überseetaugliche Motorrad-Transportkiste. Die Grundpalette ist von BMW, die Aussenwände sind aus OSB-Pressholz. Der Deckel hat...
  • Transportkiste f. Übersee - Ähnliche Themen

  • Motoradverschiffung Chile - D Platz im Container Ende Dez 2014

    Motoradverschiffung Chile - D Platz im Container Ende Dez 2014: Hallo Patagonienfahrer, biete Patz für Motorräder im Container ab Patagonien zurück nach Deutschland, Verladung in Punta Arenas Ende Dezember 2014
  • Motorradverschiffung Chile -> Deutschland Ende 12/2014 - noch Platz im Container

    Motorradverschiffung Chile -> Deutschland Ende 12/2014 - noch Platz im Container: An Patagonienfahrer: Biete Restplätze für Motorräder im Container gen Deutschand, ab Punta Arenas, Verladung Ende Dezember 2014.
  • Kisten zur Verschiffung gesucht

    Kisten zur Verschiffung gesucht: Servus, Ich bin auf der Suche nach zwei Kisten um eine 1200 und eine 800er im November nach Vsloaradiso zu verschiffen. Hat jemand was übrig oder...
  • Motorrad Verschiffung und Verfliegung

    Motorrad Verschiffung und Verfliegung: In den bisher drei Jahren unserer Weltreise mußten wir so manches mal unsere Motorräder verschiffen und verfliegen. Ich habe einige...
  • Transportkiste f. Übersee

    Transportkiste f. Übersee: Verkaufe hier eine überseetaugliche Motorrad-Transportkiste. Die Grundpalette ist von BMW, die Aussenwände sind aus OSB-Pressholz. Der Deckel hat...
  • Oben