Was Männer kosten: der hohe Preis des Patriarchats

Diskutiere Was Männer kosten: der hohe Preis des Patriarchats im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Aha? Ich persönlich halte es für klüger, Erfahrung und Progressivität zu fusionieren, statt gegeneinander aufzuhetzen bzw. auszugrenzen. Entgegen...
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
2.058
Modell
R1150R BJ 2002 EZ und noch so einige Moppeds mehr
Yep. Die Zukunft gehört nunmal meinen, unseren Kindern und Enkeln. Und genau für diese würde ich mir weniger Einfluss alter Starrköpfe wünschen. Alte Männer blockieren in der Kommunalpolitik oftmals moderne Jugendarbeit, Naturschutzprojekte, alternative kulturelle Ideen, Maßnahmen für die Verkehrs- und Energiewende usw. Aber ich denke, dieses Forum ist der falsche Ort dafür, solche Themen zu diskutieren.
Aha? Ich persönlich halte es für klüger, Erfahrung und Progressivität zu fusionieren, statt gegeneinander aufzuhetzen bzw. auszugrenzen. Entgegen landläufiger Meinung funktioniert Ausgrenzung eben nicht nur bei marginalisierten Gruppen.
 
G

Grimm

Dabei seit
11.07.2019
Beiträge
346
Ort
Hanau
Modell
F750GS/Honda Hornet 600
meiner persönlichen erfahrung nach, sind frauen in führungspositionen kein bischen besser als männer. frauen mit macht können genauso toxisch sein wie männer und führten auch nicht weniger kriege als männer.

auch aus persönlicher erfahrung kann ich sagen dass die toxischsten dinge die ich jeh über weibliche kolleginnen mitbekommen habe kamen, eben von frauen.

ich besuche jetzt seit 18 monaten eine fortbildung und die damen in meinem kurs sind etwa 3:1 in der überzahl.
nicht ein eiziges mal hab ich von einem männlichen mitschüler eine lästerei oder üble nachrede mitbekommen, ganz anders sieht es aus wenn die damen sich auf ein opfer eingeschossen haben, und wir reden hier nicht von schulkindern, sondern von erwachsenen menschen.

ich wage mal zu behaupten, dass sollten mal angenommen über nacht alle männer von der erde verschwinden.
würden sich sehr schnell weibiche mitbürgerinen finden würden die das vakuum an rüpelei, agression und toxizität wieder auffüllen würden.

nur mal so ein paar gedanken und erfahrungen meinerseits zu dem thema
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
17.946
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Aeehhmmm..Wolfgang..ich hab manchmal eine etwas nasse Lunte....
Meintest Du......Frauen sind wie Sauerstoff, wir brauchen Sie zum Leben..oder sooo..... :smug:

PS: bei zuviel Sauerstoff kann man schon mal kollabieren...
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
2.058
Modell
R1150R BJ 2002 EZ und noch so einige Moppeds mehr
Die Dosis macht das Gift.
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
12.665
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Zuviel Sauerstoff ist außerdem brandgefährlich Fritz....

Gruß Thomas
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
16.629
Ort
Wien
Modell
1250er
Also was jetzt? M. Thatcher oder I. Gandhi? 😎
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
2.058
Modell
R1150R BJ 2002 EZ und noch so einige Moppeds mehr
Über I. Ghandi weiß ich nix.
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
1.141
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
:lalala: :wink:
Bald kann es jeder nachlesen, was wir Männer für Schaden in unserer Gesellschaft anrichten. Dürfte auch für Frauen interessant sein.
Sollte man uns abschaffen? :redcarded:

Gewalt, Unfälle, Sucht, Diskriminierung, Hate Speech und Extremismus – Männer dominieren die Statistiken des Abgrunds: Sie verursachen doppelt so viele Verkehrsunfälle, begehen mit Abstand die meisten Straftaten und belegen deshalb auch 94 Prozent der Plätze in deutschen Gefängnissen. 75 Prozent der Alkoholtoten jedes Jahr sind männlich und mehr als 80 Prozent der häuslichen Gewalt geht von Männern aus.
Diese Zahlen stehen nicht nur für Schmerz und Trauer – sie verursachen auch immense Kosten. Boris von Heesen trägt erstmals Schritt für Schritt zusammen, wie hoch der Preis ist, den wir alle für toxische männliche Verhaltensweisen bezahlen: Über 63 Milliarden Euro kosten sie dieses Land jedes Jahr – mindestens. Er erläutert die Ursachen und zeigt Wege auf, wie wir diesem dramatischen Ungleichgewicht begegnen können: indem wir eine Gesellschaft schaffen, in der alle Geschlechter ihre Potentiale frei von patriarchalisch geprägten Klischees und festgefahrenen Rollenmustern entwickeln können.


Was Männer kosten
Naja, die Männer machen den ganzen Zirkus ja nur wegen der Frauen und der Fortpflanzung und so sind die Frauen auch Teil des Problems, nicht aussen vor.
Klar sind die oft 4-rädrigen P-Prothesen von AMG, M, etc. umweltschädlich ohne Ende, aber auch diese sind Teil des Werbens um ein Weibchen. Würden manche Frauen dies nicht honorieren, es würde aufhören.

Da ja Frauen länger leben, belasten sie auch länger den Planeten mit ihrem Verbrauch und da meine ich nicht CO2 vom Atmen, oder das eine paar vegane Schuhe oder die eine Handtasche oder die vielen Kosmetik-Artikel, die an den Augen von süssen, kleinen Kaninchen auf Verträglichkeit getestet werden.
Ich bin ja für Fotos von Kaninchen im Labor auf der Verpackung von Pflegeprodukten, damit der Konsument das realisiert, für was sein Geld verwendet wird.
Klamottenverbrauch mit Herstellung aus Billiglohnländern sollte auch nicht verschwiegen bleiben.

Ich bin für ein "lifetime Erdbelastungsbudget" je Nase, nicht je Mann/Frau/* und dann hört sich einiger Blödsinn aufgrund der Schwindsucht auf dem Konto für "über dem Budget leben" schnell auf. Dauernd neues Telefon, oder Friseurbesuche ohne tatsächliche Erfordernis mit Haarsprayverbrauch jenseits von allem möglichen? :grosse-augen:
 
StephanK

StephanK

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
36
Ort
Hildesheim, Miskolc (H)
Modell
R1200GS LC Rallye, F800 GSA, R9T Pure, R100R
Mal abgesehen von der Fortpflanzung wären Frauen ohne Männer früher verhungert, erfroren oder gefressen worden.
Männer sind eben im Positiven wie im Negativen die „Macher“. Frauen haben genauso ihre Stärken und Schwächen.
Daher: am besten sind Mann und Frau zusammen als Team!
 
rd07

rd07

Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
2.222
@Stephank.Woher nimmst du das Wissen dass früher Frauen verhungert wären, ohne Männer.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
16.629
Ort
Wien
Modell
1250er
Conclusio: it‘s cheaper to keep her 👍

 
L

Lauser

Dabei seit
11.07.2022
Beiträge
118
@Stephank.Woher nimmst du das Wissen dass früher Frauen verhungert wären, ohne Männer.
So etwas kann nur eine Frau fragen, oder einer der nur männlich im Pass drin stehn hat. Wobei es für auch ganz klar „mannliche“ Frauen gibt.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
9.277
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Seit vielen Jahren waren die Chefs unserer HR (Human Ressources, früher Personalabteilung, allein die Übersetzung muss man sich auf der Zunge zergehen lassen ;)) Frauen.
Man frage nicht nach Sonnenschein :(, die wollte keiner der -hauptsächlich männlichen- Belegschaft, noch waren sie sich untereinander grün :(.

Uli (Chefs! Absichtlich nicht gegendert, wobei mir das ohnehin an der Kehrseite vorbei geht :)).

Uli
 
moubeli

moubeli

Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
1.218
Ort
Freigericht
Modell
R1100R > R1200GS TÜ > R1200R LC
...
Man frage nicht nach Sonnenschein :(, die wollte keiner der -hauptsächlich männlichen- Belegschaft, noch waren sie sich untereinander grün :(.
,,,
DAS wiederum kann ich auch bestätigen. In der relativ großen Werbeagentur (ca. 80 Leute), in der ich in den späten 90er und 2000er Jahren als Texter beschäftigt war, herrschte ein entspannter, freundschaftlicher Tonfall. In allen Büros, Gemeinschaftsräumen usw. Man saß beieinander auf der Schreibtischkante, man trank gemeinsam Kaffee, schwatzte oder besprach die Arbeit.
Außer in einem großen Büro im 2. Stock.
Da saßen drei Kontakterinnen/Kundenberaterinnen drin. Alle drei zwischen 30 und Anfang 40, attraktiv und modisch on Top.
Schon auf dem Gang in Richtung deren Tür bemerkte man - je nach der dort gepflegten Laune - eine Art kalter Zugluft, dann knisterte es und letztlich schossen kleine, blaue Blitze aus diesem Büro.
Wir alle (Frauen und Männer, Kreative wie auch Geschäftsleitung) hatten mitunter Angst, es zu betreten und Fragen zu stellen. :happyyeah:
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
7.900
Ort
Wien
Modell
R 1150 GS ADV 2003, Transalp 600 Umbau
meiner persönlichen erfahrung nach, sind frauen in führungspositionen kein bischen besser als männer. frauen mit macht können genauso toxisch sein wie männer und führten auch nicht weniger kriege als männer.

auch aus persönlicher erfahrung kann ich sagen dass die toxischsten dinge die ich jeh über weibliche kolleginnen mitbekommen habe kamen, eben von frauen.

ich besuche jetzt seit 18 monaten eine fortbildung und die damen in meinem kurs sind etwa 3:1 in der überzahl.
nicht ein eiziges mal hab ich von einem männlichen mitschüler eine lästerei oder üble nachrede mitbekommen, ganz anders sieht es aus wenn die damen sich auf ein opfer eingeschossen haben, und wir reden hier nicht von schulkindern, sondern von erwachsenen menschen.

ich wage mal zu behaupten, dass sollten mal angenommen über nacht alle männer von der erde verschwinden.
würden sich sehr schnell weibiche mitbürgerinen finden würden die das vakuum an rüpelei, agression und toxizität wieder auffüllen würden.

nur mal so ein paar gedanken und erfahrungen meinerseits zu dem thema

Ich habe bis Juli lange in einer Firma gearbeitet, wo fast nur Frauen die Chefs waren, und auch allgemein in der Firma in der Überzahl.
Mitarbeiterstand um die 600 Personen.

Und das war sehr angenehmes arbeiten, viel Verständnis für persönliche Bedürfnisse und trotzdem straffe Führung.
Ich fand das richtig gut.

Mühsam wird es meist, wenn sich wer als Chef profilieren will, egal ob Männchen oder Weibchen.
Und nach meiner Erfahrung sind kleine Männer als Chef mit Vorsicht zu genießen
 
Thema:

Was Männer kosten: der hohe Preis des Patriarchats

Was Männer kosten: der hohe Preis des Patriarchats - Ähnliche Themen

  • Spannend, darf man als Mann noch Fleisch essen?

    Spannend, darf man als Mann noch Fleisch essen?: Neue Forderungen: PETA fordert: Sex-Verbot für fleischessende Männer
  • F800GS zwei Mann Betrieb, einmal 1,86 und eins 1,96cm

    F800GS zwei Mann Betrieb, einmal 1,86 und eins 1,96cm: Hallo Zusammen, hat jemand Erfahrung ob die F800GS für ein zwei Mann Betrieb mit Koffer und Camping Ausrüstung was taugt in den Alpen, Pyrenäen...
  • Kann Mann machen oder lieber lassen ?

    Kann Mann machen oder lieber lassen ?: Moin Habe mir gerade nen Akrapovic V6 zugelegt 😂 (OEM Auspuff kann Mann machen oder ist blöd Ich habe natürlich ein Rückrad ☝ Und meine Meinung...
  • Westalpen - Fort Jafferau. Ein Mann, eine Frau und zwei Ténérés. Kindergeburtstag oder Arbeitsauftrag?

    Westalpen - Fort Jafferau. Ein Mann, eine Frau und zwei Ténérés. Kindergeburtstag oder Arbeitsauftrag?: FAT Reisereportage – Im Zeitversatz von Krasser Scheiß 1.0 machen wir einen Sprung zu KS 3.0 im September. Warum? Ganz einfach! Meine Frau...
  • Hohenpeißenberg - Mann wirft in S-Kurve Gegenstand auf die Fahrbahn

    Hohenpeißenberg - Mann wirft in S-Kurve Gegenstand auf die Fahrbahn: Hallo zusammen, ich war heute Abend noch auf einer gemütlichen Feierabend Runde auf dem Hohenpeißenberg. Als ich die erste S-Kurve erreichte, sah...
  • Hohenpeißenberg - Mann wirft in S-Kurve Gegenstand auf die Fahrbahn - Ähnliche Themen

  • Spannend, darf man als Mann noch Fleisch essen?

    Spannend, darf man als Mann noch Fleisch essen?: Neue Forderungen: PETA fordert: Sex-Verbot für fleischessende Männer
  • F800GS zwei Mann Betrieb, einmal 1,86 und eins 1,96cm

    F800GS zwei Mann Betrieb, einmal 1,86 und eins 1,96cm: Hallo Zusammen, hat jemand Erfahrung ob die F800GS für ein zwei Mann Betrieb mit Koffer und Camping Ausrüstung was taugt in den Alpen, Pyrenäen...
  • Kann Mann machen oder lieber lassen ?

    Kann Mann machen oder lieber lassen ?: Moin Habe mir gerade nen Akrapovic V6 zugelegt 😂 (OEM Auspuff kann Mann machen oder ist blöd Ich habe natürlich ein Rückrad ☝ Und meine Meinung...
  • Westalpen - Fort Jafferau. Ein Mann, eine Frau und zwei Ténérés. Kindergeburtstag oder Arbeitsauftrag?

    Westalpen - Fort Jafferau. Ein Mann, eine Frau und zwei Ténérés. Kindergeburtstag oder Arbeitsauftrag?: FAT Reisereportage – Im Zeitversatz von Krasser Scheiß 1.0 machen wir einen Sprung zu KS 3.0 im September. Warum? Ganz einfach! Meine Frau...
  • Hohenpeißenberg - Mann wirft in S-Kurve Gegenstand auf die Fahrbahn

    Hohenpeißenberg - Mann wirft in S-Kurve Gegenstand auf die Fahrbahn: Hallo zusammen, ich war heute Abend noch auf einer gemütlichen Feierabend Runde auf dem Hohenpeißenberg. Als ich die erste S-Kurve erreichte, sah...
  • Oben