Wechsel von 1150er zur 1200er GS vollzogen

Diskutiere Wechsel von 1150er zur 1200er GS vollzogen im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; So. Nachdem meine 1150er GS vor ein paar Tagen verkauft wurde, konnte ich heute mal ein paar Kilometer mit der 12er (05) fahren. Motor: Der...
palmstrollo

palmstrollo

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.304
Ort
Engelskirchen
Modell
R 1200 GS LC
So.
Nachdem meine 1150er GS vor ein paar Tagen verkauft wurde, konnte ich heute mal ein paar Kilometer mit der 12er (05) fahren.

Motor:
Der Motor hat deutlich mehr Leistung; in allen Drehzahlbereichen.
Aber: der Motor der 1150er läuft wesentlich "weicher". Die 12er hat ein deutlich härteres Verbrennungsgeräusch, sobald ein wenig mehr Leistung abgerufen wird.

Fahrwerk:
Das Original-Fahrwerk der 1150er war nach knapp 70 tkm immer noch fit, ist aber mit dem neuwertigen (nachgerüsteten) Wilbers in der 12er nicht wirklich vergleichbar. Das Wilbers bügelt ALLES weg. Kein Stuckern von hinten, nichts.

Bremsen:
Das I-ABS ist super fein dosierbar und ich höre nichts nerviges, außer einem leisen Pfeifen bei gezogener Bremse im Stand.

Sitzbank:
Die Sitzbank der 12er ist merklich breiter und bequem. Langstreckenerfahrung kriege ich aber erst nächste Woche (Südfrankreich).

Lenker:
Hier wünsche ich mir die Rillengriffe der 1150er. Damit kam ich besser zurecht bzw. sie passten besser zu meinen Händen.

Windschutz:
Die Serienscheibe in Verbindung mit einem Aufsetzspoiler reicht vorerst aus. Nach dem Urlaub werde ich mal eine andere (höhere) Scheibe testen.

Wenn die 12er genauso zuverlässig ist, wie die 1150er, dann bin ich froh. ;)
 
palmstrollo

palmstrollo

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.304
Ort
Engelskirchen
Modell
R 1200 GS LC
Ach ja, das Getriebe:
Die 6 Gang Schaltbox ist noch einen Tick besser zu schalten, als das Getriebe der 1150er.
Der kurze 6. Gang gefällt mir auch besser.
 
Batzen

Batzen

Dabei seit
26.04.2008
Beiträge
4.270
Ort
Oberfranken
Modell
3 Italienerinnen
Ach ja, das Getriebe:
Die 6 Gang Schaltbox ist noch einen Tick besser zu schalten, als das Getriebe der 1150er.
Der kurze 6. Gang gefällt mir auch besser.

Glückwunsch zum Wechsel und viel Spaß mit dem Teil :) Ich hab den Schritt vor ein paar Jahren nicht mehr gemacht zur 12er.

Aber: wenn du schreibst, das Getriebe ist noch einen Tick besser zu schalten als bei der 1150er, dann meinst du sicher einen Tick weniger schlecht, BMW kann fast alles, aber keine Butterschaltgetriebe.:cool:
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.602
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv
Glückwunsch Hermann, viel Spaß mit der "Neuen". :)
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.672
Ort
Osnabrück
Modell
R 1200 GS LC
Aber: wenn du schreibst, das Getriebe ist noch einen Tick besser zu schalten als bei der 1150er, dann meinst du sicher einen Tick weniger schlecht, BMW kann fast alles, aber keine Butterschaltgetriebe.:cool:

Aus dem Süden mal wieder nichts neues. Nur übliches BMW-Bashing. :confused:

CU
Jonni
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.672
Ort
Osnabrück
Modell
R 1200 GS LC
Aber hallo! Gehts noch?

Hier freut sich jemand über seine neue 1200er und stellt fest, dass das Getriebe gegenüber seiner alten 1150er verbessert wurde. Warum muss dann ein User dem Themensteller unbedingt verdeutlichen, dass er keine Ahnung habe, da auch das Getriebe der 1200er ja angeblich immer noch Schrott sei? Und das soger von jemandem, der nicht einmal eine 1200er besitzt. :confused:

CU
Jonni
 
beiker

beiker

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
4.057
Ort
58706 Menden
Modell
1200 GSA
Aber hallo! Gehts noch?

.......Warum muss dann ein User dem Themensteller unbedingt verdeutlichen, dass er keine Ahnung habe, da auch das Getriebe der 1200er ja angeblich immer noch Schrott sei? :confused:
Oha, diese Aussage ist ja wohl komplett falsch;)

Übrigens: Viel Spaß mit der 12er:)

Gruß
Berthold
 
J

JN75

Dabei seit
18.06.2011
Beiträge
66
Oh man, übt nur einer etwas Kritik an die vergötterte GS ist sofort das Geschrei riesig!?:confused:
Kritik an der GS scheint ja schon quasi Gotteslästerung zu sein!:eek:
Die Markenbrille muß ja fest verwachsen sein.....
 
Cloudhopper

Cloudhopper

Dabei seit
02.07.2010
Beiträge
1.150
Ort
Dublin
Modell
F650 GS (Einzylinder), Moto Guzzi Stelvio
Oh man, übt nur einer etwas Kritik an die vergötterte GS ist sofort das Geschrei riesig!?:confused:
Kritik an der GS scheint ja schon quasi Gotteslästerung zu sein!:eek:
Die Markenbrille muß ja fest verwachsen sein.....
Das ist Jonni. BMW Propeller auf der Retina eingebrannt, der brauch keine Markenbrille mehr. ;)
Manche haben ihn wohl auf Ignore, ich persoenlich mag seine Postings. Sonst wird das Forum hier einfach zu ernst und Jonni lockert das ganze einfach mal nen bissel auf. Ich find das toll.

@Hermann
Viel Spass mit der 1200er. Und was dem einen ein unverzeihlicher Fehler am Motorrad gilt dem anderen als "Charakter". Es ist doch absolut egal was Du faehrst, Hauptsache DU hast Spass dran. Ich wuensche dir eine absolut geile Saison! :)
 
E

enduro43

Dabei seit
26.06.2010
Beiträge
1.236
Ort
BW
Modell
ADV1150/HP 3/FJ M.Comete/Beta4.0/MAP 278
Aber hallo! Gehts noch?

Hier freut sich jemand über seine neue 1200er und stellt fest, dass das Getriebe gegenüber seiner alten 1150er verbessert wurde. Warum muss dann ein User dem Themensteller unbedingt verdeutlichen, dass er keine Ahnung habe, da auch das Getriebe der 1200er ja angeblich immer noch Schrott sei? Und das soger von jemandem, der nicht einmal eine 1200er besitzt. :confused:

CU
Jonni
Hallo
ganz einfach weil er jetzt eine TRIUMPF sein eigen nennt!
Und ich glaube, die haben schon bessere Getriebe :(? oder?
Grüße Eugen
 
F

frank69

Gast
Glückwunsch zur neuen GS und Fahr keine Postbotinnen um !
Viel Spaß !

Frank

@Wolfgang


Glückwunsch zum Wechsel und viel Spaß mit dem Teil :) Ich hab den Schritt vor ein paar Jahren nicht mehr gemacht zur 12er.

Aber: wenn du schreibst, das Getriebe ist noch einen Tick besser zu schalten als bei der 1150er, dann meinst du sicher einen Tick weniger schlecht, BMW kann fast alles, aber keine Butterschaltgetriebe.:cool:
So langsam mache ich mir Sorgen um dich.
Kanst du nicht einfach mal für jemanden freuen, auch wenn der sich keine Triumph gekauft hat ? Der freut sich, hat ein tolles Mopped und bekommt solch einen Kommentar. Kauf dir endlich wieder eine BMW, dann wird es auch wieder besser.:D

Frank
 
palmstrollo

palmstrollo

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.304
Ort
Engelskirchen
Modell
R 1200 GS LC
Aber hallo! Gehts noch?

Hier freut sich jemand über seine neue 1200er und stellt fest, dass das Getriebe gegenüber seiner alten 1150er verbessert wurde. ...
Und das ist wirklich so. Der Unterschied ist merklich.
Aber: ich hatte bislang absolut keine Schwierigkeiten mit Getrieben an sämtlichen 4V-Boxern. Selbst das Getriebe der 94er GS arbeitete einwandfrei. Das der 99er war etwas lauter, schaltete aber klaglos. Das 6Gang Getriebe der 1150er war ebenfalls leicht zu schalten, aber halt einen Ticken lauter und nicht so leicht, wie das der 12er.
Oha, diese Aussage ist ja wohl komplett falsch;)

Übrigens: Viel Spaß mit der 12er:)

Gruß
Berthold
Danke, der Spaß kommt sicher.
Das ist Jonni. BMW Propeller auf der Retina eingebrannt, der brauch keine Markenbrille mehr. ;)
...
@Hermann
Viel Spass mit der 1200er. Und was dem einen ein unverzeihlicher Fehler am Motorrad gilt dem anderen als "Charakter". Es ist doch absolut egal was Du faehrst, Hauptsache DU hast Spass dran. Ich wuensche dir eine absolut geile Saison! :)
Passt schon. Ich werde Spaß haben! Ganz sicher.
Glückwunsch zur neuen GS und Fahr keine Postbotinnen um !
Viel Spaß !

Frank
...
Frank, ich mache nach wie vor einen groooßen Bogen um weibliche Postbotinnen. ;)
 
Batzen

Batzen

Dabei seit
26.04.2008
Beiträge
4.270
Ort
Oberfranken
Modell
3 Italienerinnen
Aber hallo! Gehts noch?

Hier freut sich jemand über seine neue 1200er und stellt fest, dass das Getriebe gegenüber seiner alten 1150er verbessert wurde. Warum muss dann ein User dem Themensteller unbedingt verdeutlichen, dass er keine Ahnung habe, da auch das Getriebe der 1200er ja angeblich immer noch Schrott sei? Und das soger von jemandem, der nicht einmal eine 1200er besitzt. :confused:

CU
Jonni
Mal im Ernst Jonni, ich kann dich echt nicht mehr für Ernst nehmen bei deinen Interpretationen und Textverständnis :cool:

Ich habe im zum Wechsel gratuliert und angemerkt angemerkt, dass das die Getriebe der 1150er kein Ruhmesblatt waren, wie bei ettlichen anderen BMW´s ebenfalls, ist also keine Kunst das es besser bei der 12er wurde - die Formulierung des Themenstarters "noch besser" suggeriert allerdings, dass das Getriebe bei ber 1150er schon richtig gut war..... :eek: ich hab sie auch über 50tkm bewegt und parallel eine 2004er R850R ....ich kenn das Getriebe und nicht nur das von BMW.

Was das mit bashing zu tun hat erschliesst sich anscheinend wieder mal nur dir.....ich hab mir schon mehrmals gesagt, schreib doch Jonni keine Erläuterungen mehr zu seinem eigenwilligen Textverständnis, ist Zeitverschwendung...und wieder hab ich´s mit Sicherheit umsonst getan :cool:

@palmstrollo: nochmal: viel Spaß mit der 12er, dem für viele besten Mopped am Markt für viele Zwecke!

jetzt wieder @Jonni: auch für mich ist es mit das beste Mopped am Markt, aber ich brauch die ganzen Zwecke nicht und hab mittlerweile andere Prioritäten :) ....soll´s geben, das man da gerne in manchen Bereichen Abstriche die individuell keine sind - aber das ist dir nicht vermittelbar mit deiner Doktrin


Der Text grenzt jetzt schon an bashing gegen einen User, bitte um Entschuldigung - werde hoffentlich in Zukunft nicht mehr drauf eingehen und es einfach unkommentiert stehen lassen. ;)
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.672
Ort
Osnabrück
Modell
R 1200 GS LC
Und das ist wirklich so. Der Unterschied ist merklich.
Aber: ich hatte bislang absolut keine Schwierigkeiten mit Getrieben an sämtlichen 4V-Boxern. Selbst das Getriebe der 94er GS arbeitete einwandfrei. Das der 99er war etwas lauter, schaltete aber klaglos. Das 6Gang Getriebe der 1150er war ebenfalls leicht zu schalten, aber halt einen Ticken lauter und nicht so leicht, wie das der 12er.
Hi Hermann,

du hast völlig Recht. Das Getriebe der 1200er ist klar verbessert worden. Nach 1150, 1200 und 1200 MÜ muss ich allerdings sagen, dass das Getriebe ab der MÜ noch etwas besser ist. Das Schalten macht überhaupt kein Problem. Lediglich wenn das Motorrad kalt ist, geht der 1. Gang etwas schwer herein. Aber wer viele Jahre Boxer gefahren ist, der weiß natürlich, was in diesem Fall zu machen ist.

Im übrigen gibt es in keinem der neueren Testberichte mehr Beschwerden über das Getriebe der 1200er TÜ. Das Getriebe der aktuellen 1200er ist den Getrieben von Triumph, Yamaha und Co. ebenbürtig. Und wer von den Mitbewerbern bietet schon die Möglichkeit, verschiedene Getriebeabstufungen zu wählen, wie man das bei der 1200 Adv. kann?

CU
Jonni
 
beiker

beiker

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
4.057
Ort
58706 Menden
Modell
1200 GSA
Im übrigen gibt es in keinem der neueren Testberichte mehr Beschwerden über das Getriebe der 1200er TÜ. Das Getriebe der aktuellen 1200er ist den Getrieben von Triumph, Yamaha und Co. ebenbürtig.
Da fehlt aber noch etwas.....

Sorgfältiges Schalten ist noch immer Pflicht und Gangsprünge gibt es auch noch.....

Das kenne ich von meiner Kawa nicht;)

Gruß
Berthold
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.672
Ort
Osnabrück
Modell
R 1200 GS LC
Im aktuellen Tourenfahrer-Test der Großenduros wurden die Getriebe so bewertet:

1. Tiger Explorer
2. GS (fast genau so gut, nur längere Schaltwege)
3. Crosstourer (hakelig und mit Nachdruck zu bedienen)
4. Supertenere (knochige Schaltung + lange Schaltwege)

Bedenkt man, dass die GS als einzige ein separates Getriebe mit Trockenkupplung hat, ist das Ergebnis für die GS doch super.

CU
Jonni
 
Leo-HOL

Leo-HOL

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
1.696
Ort
Holzminden
Modell
R1200GS Sondermodell 30 Jahre GS
Ach ja, das Getriebe:
Die 6 Gang Schaltbox ist noch einen Tick besser zu schalten, als das Getriebe der 1150er.
Der kurze 6. Gang gefällt mir auch besser.
Hallo Herrmann,

Glückwunsch zur 12er GS ;)

die gleichen Erfahrungen habe ich auch gemacht nach dem Umstieg von der 1150GS auf die 12erGS
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.607
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Glückwunsch und viel Spaß mit dem Teil!
 
F

frank69

Gast
Hallo Hermann !

Hast du schon ein Foto vom neuen Baby ?

Frank
 
Thema:

Wechsel von 1150er zur 1200er GS vollzogen

Wechsel von 1150er zur 1200er GS vollzogen - Ähnliche Themen

  • Stoßdämpfer-Wechsel an der 11er

    Stoßdämpfer-Wechsel an der 11er: Hi Zusammen! Nach ca. 110.000 km mit Originalfahrwerk könnte ich mir vorstellen, dass das bissle ausgeleiert ist langsam :) Bei der letzten...
  • Wechsel der Benzinpumpe 1100 GS

    Wechsel der Benzinpumpe 1100 GS: Hallo Forum. Ich wechsle gerade die Benzinpumpe an meiner GS. Das Motorrad stand vier Jahre und so hat sich der Gummi aufgelöst, der die Pumpe in...
  • Wechsel von Superduke/nakebike auf 1250 GS HP

    Wechsel von Superduke/nakebike auf 1250 GS HP: Hallo zusammen, hat von euch schon jemand so einen Wechsel gemacht. Wie sind eure Erfahrungen. Wie verhält sich das Mehrgewicht der GS auf der...
  • Batterie tot / Batterie wechsel

    Batterie tot / Batterie wechsel: Hallo zusammen, es ist passiert, ich bin mit meiner 2015er ADV LC liegen geblieben. Es passierte wie folgt (ziemlich peinlich die ganze Nummer)...
  • Wechsel vom 1150er Bereich hier her - und auch gleich eine kleine Frage (Car-Tool)

    Wechsel vom 1150er Bereich hier her - und auch gleich eine kleine Frage (Car-Tool): Hey an Alle, nach 6 Jahren R1150GS ADV habe ich mir gedacht, es wäre mal an der Zeit, die Maschine zu wechseln - und es ist eine 1200GS ADV MÜ von...
  • Wechsel vom 1150er Bereich hier her - und auch gleich eine kleine Frage (Car-Tool) - Ähnliche Themen

  • Stoßdämpfer-Wechsel an der 11er

    Stoßdämpfer-Wechsel an der 11er: Hi Zusammen! Nach ca. 110.000 km mit Originalfahrwerk könnte ich mir vorstellen, dass das bissle ausgeleiert ist langsam :) Bei der letzten...
  • Wechsel der Benzinpumpe 1100 GS

    Wechsel der Benzinpumpe 1100 GS: Hallo Forum. Ich wechsle gerade die Benzinpumpe an meiner GS. Das Motorrad stand vier Jahre und so hat sich der Gummi aufgelöst, der die Pumpe in...
  • Wechsel von Superduke/nakebike auf 1250 GS HP

    Wechsel von Superduke/nakebike auf 1250 GS HP: Hallo zusammen, hat von euch schon jemand so einen Wechsel gemacht. Wie sind eure Erfahrungen. Wie verhält sich das Mehrgewicht der GS auf der...
  • Batterie tot / Batterie wechsel

    Batterie tot / Batterie wechsel: Hallo zusammen, es ist passiert, ich bin mit meiner 2015er ADV LC liegen geblieben. Es passierte wie folgt (ziemlich peinlich die ganze Nummer)...
  • Wechsel vom 1150er Bereich hier her - und auch gleich eine kleine Frage (Car-Tool)

    Wechsel vom 1150er Bereich hier her - und auch gleich eine kleine Frage (Car-Tool): Hey an Alle, nach 6 Jahren R1150GS ADV habe ich mir gedacht, es wäre mal an der Zeit, die Maschine zu wechseln - und es ist eine 1200GS ADV MÜ von...
  • Oben