Welche Schutzbügel/-gitter für die GS 1200

Diskutiere Welche Schutzbügel/-gitter für die GS 1200 im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Nachdem ich meine Maschine (2006er) "neu" habe, kommen auch schon die ersten Veränderungswünsche. Ich frage mich, ob die vielfach angebotenen...
S

Sealiner

Themenstarter
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
467
Ort
zwischen K und D, 30 km in die jeweilige Altstadt
Modell
R 1200 GS BJ. 06
Nachdem ich meine Maschine (2006er) "neu" habe, kommen auch schon die ersten Veränderungswünsche.

Ich frage mich, ob die vielfach angebotenen Schutzbügel was bringen. OK, ab 100 km/h oder bei Anprall wird es eh Kernschrott sein. Da helfen keine Bügel.

Aber was ist bei einem Sturz bei 50 oder 60?

Lohnen sich dann diese Schutzbügel?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=230656898528&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Ich frage hier nach der reinen Wirtscaftlichtkeit. 325 Ocken sind für Großmutter viele Pullover in Strick, aber wenn ich damit einen Schaden von 2.000 Euronen auf 500 Euronen vermindern kann, dann macht es sich doch schon bezahlt.

Gibt es hier jemanden mit Erfahrungen (obwohl ich es keinen wünsche!!!)?

Noch ne Frage:

Bringen diese Kühlerschützer was?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260828887984&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Gut, es bleiben keine Fliegen mehr hängen. Aber kommt genug Luft durch die engen Maschen? Kann ich mir nicht vorstellen.
 
B

babarazzi

Dabei seit
09.05.2011
Beiträge
30
Ort
FFM
Modell
1200GS was sonst!;-)
servus , habe mir auch die sturzbügel von wunderlich drangemacht und bei mir haben sie sich schon gelohnt da vollbeladen auf einer steilen straße beim anhalten im stand umgefallen bin. sturzbügel verkratzt aber ansonsten alles heile da auch die koffer viel abgehalten haben! wenn du mit 50-60 km/h abtauchst (was ich dir nicht wünsche) hast du schon mehr als 500euro schaden! ich würde mir auch darüber keine gedanken machen da ich hoffe nicht zu stürzen. ich habe sie aber auch dran weil ich finde das sie gut aussehen.

gruß babarazzi
 
Lars_W

Lars_W

Dabei seit
25.08.2007
Beiträge
433
Ort
Köln
Modell
R 1200 GS 07>
das thema sturzbügel wurde hier schon mehrfach angesprochen. schau mal am besten hier:

http://www.gs-forum.eu/search.php?searchid=3595776

durch, da findest du einiges an infos ;)

ich kann die bügel nur empfehlen. im gelände haben sie mich mehrfach vor größeren schäden bewahrt und neulich hab ich mich auf glitschiger fahrbahn das erste mal auf der straße gelegt :mad:
leicht verbogener (neuer :eek: ) sturzbügel, ansonsten nix passiert :rolleyes:

ich hatte vorher die sw motech bügel dran. sind ungefähr vergleichbar mit denen von wundermilch / hepco&becker (was übrigens dieselben sind...).
top teile und stecken einiges weg.
mittlerweile habe ich die touratech sturzbügel dran, diese haben mehrere vorteile:
- rosten nicht, da edelstahl. die h&b und sw motech rosten leider mit der zeit sobald das wasser seinen weg gefunden hat :mad:
- passen zusammen mit den originalen adventure zylinderschützern (diese hauben). die schützer halten zusammen mit den sturzbügel fast jeden schaden von den zylinderdeckeln fern. ich hab sie mir in kombination drangeschraubt, da ich die teuren alu-deckel anstatt der magnesium deckel drauf habe...

hoffe ich konnte dir etwas helfen
 
N

Nordlicht

Dabei seit
05.10.2007
Beiträge
5.262
Wurde grade gestern abgedrängt und landete unsanft auf dem rechten Zylinder. Falsch. Auf dem hepco&becker- bügel! Kein Schaden. Den Bügel hab ich genraucht bei ebay geholt. Die Kosten habe ich schon jetzt ruasgeholt... Und die dumme Nuss, die mich abgedrängt hat, hat nichtmal gehalten. Ebensowenig, wie meine Pharaojacke...
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Und die dumme Nuss, die mich abgedrängt hat, hat nichtmal gehalten. Ebensowenig, wie meine Pharaojacke...
Textilkleidung wird im Gegensatz zu Deinen Bügeln nicht halten, ist sozusagen Einmalschutz. Aber solange Deine Pelle heile geblieben ist ...
 
R

Rennato

Dabei seit
25.09.2010
Beiträge
55
Ort
Südhessen
Modell
R 1200 GS Bj. 05, R 1200 S
Also ich habe den Schutzbügel von SW-Motech dran. Meine 2006er ist mir letzte Woche auf einem italienischen Pass, im Stand, umgekippt. Ausser ein paar Kratzern am Bügel ist absolut nichts passiert. Die Q aufgehoben und weitergefahren.
Das Problem ist doch gerade wenn man irgendwo in der Pampa unterwegs ist und der Zylinderkopfdeckel einen Riss bekommt, kann man eben nicht einfach so weiterfahren.

Gruß Rennato
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.784
Hi
Meine Q ist schon "einige" Male umgekippt. Auch bei ihr gab es ausser ein paar Kratzern keine Probleme. Meine Kratzer sind auf den Ventildeckeln Andere haben sie an den Bügeln. Wo ist der "kratzermässige" Unterschied?
gerd
 
N

Nordlicht

Dabei seit
05.10.2007
Beiträge
5.262
Hi
Meine Q ist schon "einige" Male umgekippt. Auch bei ihr gab es ausser ein paar Kratzern keine Probleme. Meine Kratzer sind auf den Ventildeckeln Andere haben sie an den Bügeln. Wo ist der "kratzermässige" Unterschied?
gerd
1.: Wie bereits gesagt: Die Tiefde der Kratzer macht hier einen UNterschied. Der Kratzer, der auf dem Sturzbügel eine tiefe Spur hinterlässt, hinterlässt im Ventildeckel ein Loch.
2.: Der TS will ja wirtschaftliche ARgumente. Bei einem Wiederverkauf muss ich den Kratzer im Ventildeckel ersetzen (neuer Deckel). Beim Sturzbügel nicht. Entweder wird es als Kampfspur abgetan - oder man demontiert schlichtweg den ganzen Bügel, um ihn bei der neuen Q anzubauen.

Aber ich gebe dir natürlich recht: Für und Wider bei Sturzbügeln halten sich die Waage.
Aus rein wirtschaftlichen gründen würde ich weder Sturzbügel noch ein Motorrad kaufen...
 
Lars_W

Lars_W

Dabei seit
25.08.2007
Beiträge
433
Ort
Köln
Modell
R 1200 GS 07>
Der Link geht bei mir nicht???


pfff...hast recht, bei mir auch nicht :D scheinbar sind suchfunktionen hier nicht verlinkbar...

gib einfach mal sturzbügel schutzbügel zusammen als suchwort ein, dann kriegste die richtigen threads.


Das Problem ist doch gerade wenn man irgendwo in der Pampa unterwegs ist und der Zylinderkopfdeckel einen Riss bekommt, kann man eben nicht einfach so weiterfahren.
Gruß Rennato
genau so ist es. mir dieses jahr in kratien im gelände passiert. unglücklich zwischen ein paar dicke steine gefallen und durch die dadurch entstehende abbremsung auf 0 hat sich er deckel einen riss eingefangen.
muss aber auch dabei sagen, dass ich einen schutzbügel dran hatte, der wurde soweit zurückgebogen, dass erauf den deckel eingeschlagen ist. möchte aber nicht wissen, wie das ganze ohne schutzbügel ausgesehen hätte... ;-)
seitdem hab ich die magnesium deckel gegen alu deckel getauscht, die geben wenigstens noch etwas nach und reißen nicht direkt (wollen wir hoffen, dass ich es in nächster zeit nicht ausprobieren muss :D )
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Welche Schutzbügel/-gitter für die GS 1200

Welche Schutzbügel/-gitter für die GS 1200 - Ähnliche Themen

  • Motorschutzbügel Wunderlich nicht passgenau!

    Motorschutzbügel Wunderlich nicht passgenau!: Passgenau, also spannungsfreier Anbau, geht anders. Wenn dieser Schutzbügel von Wunderlich wie beworben in Deutschland hergestellt wurde, also...
  • Erledigt Biete Original Schutzbügel F 700 GS

    Biete Original Schutzbügel F 700 GS: Hallöchen, Biete Originale Sturzbügel für BMW F 700 GS. ( Bügel war an F700 GS EZ 2017 ) Zustand wenig gebraucht mit minimale Gebrauchsspuren...
  • Biete R 1200 GS LC Wunderlich Motor-Schutzbügel für R 1200 GS LC

    Wunderlich Motor-Schutzbügel für R 1200 GS LC: Moin, habe mir vor einer Woche die Wunderlich Motorschutzbügel (Artikel Nr. 26440 - 602) mit der passenden Verbundstrebe in Edelstahl-...
  • Erledigt Schutzbügel - Motor, Wunderlich Krauser »SPORT« schwarz Art.-Nr. 31740-202

    Schutzbügel - Motor, Wunderlich Krauser »SPORT« schwarz Art.-Nr. 31740-202: Verkaufe meine Sturzbügel der Fa. Krauser, gekauft bei Wunderlich für 239 Euro! 1a Zustand bis auf eine kl. Macke vorne lks. hab mir den Lack an...
  • Erledigt BMW R1150GS von 2002, Koffer, TOP-Case, Schutzbügel, diverse Neuteile

    BMW R1150GS von 2002, Koffer, TOP-Case, Schutzbügel, diverse Neuteile: Hallo zusammen: Leider musste ich feststellen, dass ich die Maschine nicht so gut handhaben kann, wie ich es mir erhoffte. Aus diesem Grund...
  • BMW R1150GS von 2002, Koffer, TOP-Case, Schutzbügel, diverse Neuteile - Ähnliche Themen

  • Motorschutzbügel Wunderlich nicht passgenau!

    Motorschutzbügel Wunderlich nicht passgenau!: Passgenau, also spannungsfreier Anbau, geht anders. Wenn dieser Schutzbügel von Wunderlich wie beworben in Deutschland hergestellt wurde, also...
  • Erledigt Biete Original Schutzbügel F 700 GS

    Biete Original Schutzbügel F 700 GS: Hallöchen, Biete Originale Sturzbügel für BMW F 700 GS. ( Bügel war an F700 GS EZ 2017 ) Zustand wenig gebraucht mit minimale Gebrauchsspuren...
  • Biete R 1200 GS LC Wunderlich Motor-Schutzbügel für R 1200 GS LC

    Wunderlich Motor-Schutzbügel für R 1200 GS LC: Moin, habe mir vor einer Woche die Wunderlich Motorschutzbügel (Artikel Nr. 26440 - 602) mit der passenden Verbundstrebe in Edelstahl-...
  • Erledigt Schutzbügel - Motor, Wunderlich Krauser »SPORT« schwarz Art.-Nr. 31740-202

    Schutzbügel - Motor, Wunderlich Krauser »SPORT« schwarz Art.-Nr. 31740-202: Verkaufe meine Sturzbügel der Fa. Krauser, gekauft bei Wunderlich für 239 Euro! 1a Zustand bis auf eine kl. Macke vorne lks. hab mir den Lack an...
  • Erledigt BMW R1150GS von 2002, Koffer, TOP-Case, Schutzbügel, diverse Neuteile

    BMW R1150GS von 2002, Koffer, TOP-Case, Schutzbügel, diverse Neuteile: Hallo zusammen: Leider musste ich feststellen, dass ich die Maschine nicht so gut handhaben kann, wie ich es mir erhoffte. Aus diesem Grund...
  • Oben