Welches ist denn nun empfehlenswert

Diskutiere Welches ist denn nun empfehlenswert im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Eigentlich hatte ich mich nun schon für das Garmin entschieden :cool: Aber nach diesem Test...
advi

advi

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.011
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
Vielleicht solltest Du noch sagen, warum Du das Garmin bevorzugt hast ;)

Dann kennen wir Deine Kriterien.
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
Die Antwort ist ganz einfach:
Wenn man Zeit und Lust hat sich erstmal 20 Tage in Bedienung und Konfiguration einzuarbeiten, und auch auf See navigieren will, dann ein Garmin.

Wenn man nur zwei Tage Lust hat sich erstmal in Bedienung und Konfiguration einzuarbeiten, dann den Rider. Beachten muß man bei dem, dass einige Leute Probleme mit dem Halter haben, also nach dem Auspacken den Rider samt Halter untersuchen und auf festen Sitz prüfen.
Mein Rider funktioniert auch nach zwei Monaten perfekt.
Um Touren zu Hause zu erstellen und in den Rider zu importieren benutze ich den "Motorrad Tourenplaner 2006/2007".
Lt. einem Forumbericht hat TomTom eine bessere Version des Halters fertig, defekte alte Halter werden gegen die neue Version getauscht.

Wenn man noch ein paar Wochen Zeit hat mit dem Navikauf, würde ich erstmal erste Testberichte/Erfahrungsberichte vom Garmin zumo 550 abwarten, oder kann man den schon kaufen?

/
Der Garmin zumo 550 wurde für das 4. Quartal 2006 in den USA angekündigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Graf Zeppelin

Dabei seit
16.04.2006
Beiträge
450
Ort
Irschenberg
Modell
R 1200 GS Adv. Rallye 2018
Moin,

habe einen BMW Navigator III; das Ding funktioniert.

Benutze den IIIer auf der GS (mit BMW Halter) und im Auto mit TMC Zusatz (mit Garmin Halter :p ).

Wie ich schon in einem Thread vor ein paar Wochen schrieb, der IIIer ist wasserdicht UND benzinfest, habe meinen nämlich schon beim tanken voll abgeduscht (Unfähigkeit des Fahrers :rolleyes: ).

Das wichtigste für mich ist aber die Tatsache das ich für alles was sich ums Moped dreht einen einzigen Ansprechpartner habe, meinen :) .

Übrigens, ich hatte mal einen TomTom Navigator. Das war definitiv nix im Vergleich zu BMW/Garmin.

Viele Grüße

GZ
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.836
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Hi, letztendlich gilt auch hier ausprobieren.
Such dir einen Laden wo Du beides mal probieren kannst.
Den Weg von A nach B finden beide prima. ;)

Ich hatte beim TomTom z.B. Probleme mit der reinen Touch-Screen-Funktion. Da finde ich Tasten besser.
Mehr Spielerein, individuelle Einstellmöglichkeiten hast Du wohl bei Garmin
 
Neno

Neno

Dabei seit
24.07.2006
Beiträge
649
Ort
Stuttgart
Modell
R 1200 GS LC ADV
Hi,
ich habe noch nie eine so einseitige Bewertung gesehen, mein Glaube an die Angaben von Wunderlich liegt am Boden.

Keine Negativbeurteilung des TomTom wegen

1.) nur deutschsprachiger Raum, alle Garmin im Test mit Europa-Set
2.) keinerlei Tracking-Funktion (das Ausscheidungskriterium für mich)
3.) keine Knopfbedienung möglich. Wer schon mal mit nassen Handschuhen auf dem Display rumgefingert hat, weiss was ich meine
4.) Schlechte Halterung, auch Kontaktprobleme
5.) Bluetooth Akku nicht tauschbar, dadurch begrenzte Reichweite

Versteht mich nicht falsch, ich freue mich über die Konkurenz durch TomTom. Allerdings keinen einzigen Minuspunkt aufzuführen ist mehr als einseitig.
Ich habe mein Garmin 2610 nur 1 Monat gehabt und habe es wegen dem begrenzten Tracking von 200 - 300 km wieder verkauft. Ich werde nun bis zum nächsten Jahr warten und auf ein verbessertes TomTom oder einen Zumo setzen. Vergleicht man allerdings die Garmin Preise Amerika/Europa wird der Garmin wohl deutlich über 1000 Euro kosten.

Gruss
Neven
 
winterhausen

winterhausen

Dabei seit
18.05.2006
Beiträge
33
Ort
Würzburg
Modell
1150 ADV 80G/S C1
Danke - hab den Haltegurt gleich geordert.
Gruß
Franz
 
G

geisli

Dabei seit
08.09.2006
Beiträge
148
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS Adventure Model 2011 Triple Black
Garmin oder BMW
Eindeutig Garmin weil der da dort billiger ist.
Bei Garmin kannst du dann wählen zwischen 2720 oder 2820.
2720 ist ohne die Bluetoothverbindung Helm Handy.

Gps24
http://www.gps24.de/
2720 für 878 + Versand

Bei TomTom kannst Du auch keine Roten am PC planen.
Nur wieder mit Zusatzsoftware wie den Motorradtourenplaner
 
M

MichaA4

Dabei seit
14.07.2006
Beiträge
62
ja aber beim Garmin fehlt ja einiges glaub ich.
Ich hab mir den BMW III geholt,und bin zufrieden.
LG Micha
 
G

geisli

Dabei seit
08.09.2006
Beiträge
148
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS Adventure Model 2011 Triple Black
Hallo Micha
Der Unterschied zwischen Garmin 2820 und BMW Navigator 3 sind nur die zusätzlichen Tasten (Scradel) und die Halterung.
BMW Navigator 1560 Euro

Garmin 2820 1078 Euro plus
Halterung für Motorrad; nur Halteklammer, inkl. Kab. m. off. Enden (Strom/Audio) 50 Euro
 
Desierto

Desierto

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
34
Ort
Usingen (Taunus)
Modell
R1150GS (Desierto II)
Hallo,

ich benutze schon langem Garmin Geräte (auf Motorrad, im Landrover und auf See). Aktuell das GPSMap60CS mit den MapSource Europa Karten. Das Gerät ist Routing fähig, sehr rubust, 100% Wasserdicht und auch mit nassen Handschuhen bedienbar. Auf eine Traking Funktion wollte ich wegen der Nachbereitung von Touren nicht verzichten. Einziges Problem ist der zu geringe Speicher (54MB) aber heute würde ich mich für den GPSMap60CSx entscheiden denn bei diesem Gerät kann man die ext. Speicherkarten benutzen und mehr Detail Karten laden. Etwas beschäftigen muß man sich mit dieser Technik sicherlich, aber dann ist Sie eine gute Hilfe. Auf der GS nutze ich die abschliesbare Halterung von Touratech die sich bewehrt hat. Aufpassen mußt Du aber immer bei extrem günstigen Geräten, denn die haben ggfs. keine BaseMap von Europa ! und dann siehst Du alt aus wenn Du Dich ausserhalb der Detailkarten bewegen möchtest.

(wegen der Speicherproblematik würde ich mein Gerät günstig abgeben :rolleyes: aber empfehlen kann ich den ...CSx denn den würde/werde ich heute kaufen)

ciao
 
Thema:

Welches ist denn nun empfehlenswert

Oben