Wenn Die Q Warm wird Krieg ich KFR

Diskutiere Wenn Die Q Warm wird Krieg ich KFR im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, als erste möchte ich den Forumsleitern erst mal DANKE sagen das sie so ein FORUM auf die Beine stellen . Und nun zu meiner Frage : Vor...
sir

sir

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
1
Hallo,

als erste möchte ich den Forumsleitern erst mal DANKE sagen das sie so ein FORUM auf die Beine stellen .



Und nun zu meiner Frage :
Vor drei wochen habe ich mir wieder ein Bike ,eine R 1100 GS Bj.11.97,ca 30.000 Tkm , zugelegt.
Der 30.00 Kundendienst wurde von dem Vorbesitzer ,Eintrag im Servicebuch vorhanden,gemacht bei dem die Ventile neu eingestellt wurden und eine Syncronisation usw durchgeführt worden ist.
Mein Problem ist nun wenn meine GS kalt ist hat sie ein super Fahrverhalten ,doch sobalt sie Betriebstemperatur hat , hat sie teilweise bei Gaswegnahme einzelne Fehlzündungen und für mich ein sehr starkes KFR Gefühl mit richtigen stottern.
Ist das Normal bei disem Bj.und was kann ich dagegen machen (K&N Luftfilter ,andere Zündkerzen oder Eprom tauschen??)?
Veilen Dank schon einmal für die hilfe.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.727
Hi
Lass' das was in dem Serviceheft steht so machen, dass es auch ordentlich gemacht ist. Bei korrekter Synchro KFR-t sich nix. Kerzen und anderer gepriesener Unsinn helfen nicht die Ursache zu bekämpfen, sondern sind (höchstens) etwas kosmetisch wirksam.
Ist der richtige Codierstecker drin? http://www.bofobie.kuhtreiber.com/G/gerd/Codierstecker.pdf
und ist der rechte Gaszug richtig eingehängt (ein Problemchen damit ergibt sich gerne beim Tankabnehmen)
4V Unrunder Motorlauf
gerd
 
Nick

Nick

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
236
Ort
Oppenheim 55276
Modell
BMW R 800 GS 1200 GS
Dein Moped ist nicht vernüftig eingestellt:mad:

Ruf mal die Nummer an01713131105 danach wirst Du dein Möpi nicht mehr erkennen.:)
 
A

Anonym2

Gast
Servus,

KFR hat meine 11er ebenfalls, da habe ich bereits alles probiert. Genaueste Einstellung Ventilspiel und anschl. Synchronisation, es wird minimal besser.

Durch den Inmotion Chip hat sich dann die KFR Geschichte spürbar gebessert. Weg ist es aber nicht.

Die Streuung ist halt bei den 11ern relativ groß, bin selbst schon welche gefahren die kein KFR hatten.
 
rainmoto

rainmoto

Dabei seit
14.07.2006
Beiträge
1.847
Ort
München
Modell
Zwei rote R1100GS
Hallo Martin,
KFR ist reine Einstellungssache.
Selber syncronisieren geht nur mit eine Schlauchwaage und mach nur Sinn wenn die Drosselklappen auch richtig stehen, was aber nicht bei allen stimmt.
Genauso laufen viele Motoren zu trocken, las mal deine Abgase in einer guten Werkstatt messen.
Ich hatte auch KFR und im Kalt lauf ist sie nur gerade noch und sehr lange mit Schock gelaufen, wenn sie warm war war der Motor immer kurz vor dem absterben.
Dann war ich in Haag bei M-Tec und siehe da kein KFR mehr und kurz nach dem Start kann ich den "Schock" wieder zurück stellen und sie läuft einwandfrei ohne Mucken und zieht böse von 2000 ohne Probleme aber auch mit Gefühl und ohne Schütteln von 1500 wo sie früher immer abgestorben ist.
Also es geht, die Einstellung machts.
 
Nick

Nick

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
236
Ort
Oppenheim 55276
Modell
BMW R 800 GS 1200 GS
Hi Martin, Du hast bestimmt eine 1000er der ersten Baureihe noch mit den Doppelzügen. Das kann man fast nicht richtig einstellen durch die Längung der Züge.
 
palmstrollo

palmstrollo

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.464
Ort
Engelskirchen
Modell
F 650, R 1100 GS, R 1150 GS, R 1200 GS, R 1200 GS LC, F 850 GS
Meine 94er 11er GS (im Juli gekauft) lief bis letzte Woche im 4. und 4. Gang auch nur ab ca. 2000 u/min sauber und nahm auch erst ab diesem Bereich sauber Gas an. Seit Dienstag ist dieses Problem Geschichte; Ventil- und Axialspieleinstellung (alle 8 Zyl.-kopfschrauben waren zu lose :mad: ), eine Grundjustage der Drosselklappen und Synchronisation und man kann auch aus Leerlaufdrehzahl im 5. ruckfrei beschleunigen. Das Motorrad ist fast nicht wiederzuerkennen.

Gruß
Hermann
 
Eugen

Eugen

Dabei seit
03.10.2006
Beiträge
48
Hallo,

Axialspiel bei ner Zylinderkopfschraube???

Du verwechselst da was!

LG Eugen
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.102
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
sir schrieb:
Mein Problem ist nun wenn meine GS kalt ist hat sie ein super Fahrverhalten ,doch sobalt sie Betriebstemperatur hat , hat sie teilweise bei Gaswegnahme einzelne Fehlzündungen und für mich ein sehr starkes KFR Gefühl mit richtigen stottern.
Ich hatte letztes Jahr bei meiner 94er Q (ohne Kat.) auch einige Fehlzündungen jedoch kein KFR. Bei der Inspektion hat die BMW-Niederlassung dann festgestellt, dass die Q zu mager eingestellt war. Das hatte einJahr zuvor ein anderer BMW-händler beim Kauf angestellt. Da kein Kat. vorhanden ist, könnte man hier ruhig etwas fetter einstellen, war die Aussage.

Jedenfalls war ab da Ruhe. Keine Fehlzündungen mehr. Zuvor hatten mir einige andere R1100GS-Fahrer gesagt, dass Fehlzündungen nicht unüblich wären. Das käme insbesondere vor, wenn aus hoher Drehzahl Gas weggenommen würde (z.B. bei der Motorbremse bergabwärts).
 
MrTom

MrTom

Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
260
Ort
Tönisvorst
Modell
R1100GS
Hallo Sir,

meine 96er 1100GS hatte das KFR auch erst wenn sie warm war.Im kalten Zustand lief sie ganz ruhig.
Ob die neuen Zünkerzen was gebracht haben, oder die neue Synchronisation, oder beides zusammen vermag ich nicht zu sagen. Weg ist das KFR immer noch nicht ......aber fast. Oder anders gesagt viel besser geworden seit dem.

Gruß

Tom
 
Nick

Nick

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
236
Ort
Oppenheim 55276
Modell
BMW R 800 GS 1200 GS
Hi Tom,

die Kerzen waren es bestimmt nicht, obwohl ich bekennender Briskfahrer bin.:p

Sie können nur das I-Tüpfelchen sein, wichtig ist eine genaue Synchro.;)



Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
 
Eugen

Eugen

Dabei seit
03.10.2006
Beiträge
48
Das KFR kommt auch vom mageren Gemisch. Vielleicht kann der freundliche in dieser Hinsicht helfen. Hatte auch mal ne 1100 er in rot noch mit dem guten Kunstofftank Bj 95 Hab´s schon oft bereut diesen Schatz verkauft zu haben.

In diesem Sinne

Schöne Stressfreie Weihnachten und stets unfallfreie Fahrt in 2007


Liebe Grüße

Eugen
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.727
Hi
Das KFR kommt NICHT vom mageren Gemisch. Einmal ist das Gemisch nicht mager (das würde der Motor nicht aushalten), sondern nur relativ exakt und nicht total überfettet.
Aber leider merkt man KFR umso mehr je exakter das Gemisch ist.
Den Freundlichen ist es eigentlich verboten an den entscheidenden (verlackten) Schrauben zu drehen. Wenn er das Gemisch (mit einem anderen Codierstecker) fetter macht vertuscht er nur den Effekt
gerd
 
Eugen

Eugen

Dabei seit
03.10.2006
Beiträge
48
gerd_ schrieb:
Hi
Das KFR kommt NICHT vom mageren Gemisch. Einmal ist das Gemisch nicht mager (das würde der Motor nicht aushalten), sondern nur relativ exakt und nicht total überfettet.
Aber leider merkt man KFR umso mehr je exakter das Gemisch ist.
Den Freundlichen ist es eigentlich verboten an den entscheidenden (verlackten) Schrauben zu drehen. Wenn er das Gemisch (mit einem anderen Codierstecker) fetter macht vertuscht er nur den Effekt
gerd

Ja dachte ich mir dass der freundliche da nicht ran darf. An der synchronisation allein denke ich kann es aber auch nicht liegen. Das Gemisch ist vielleicht ok, dann ist die Spritmenge eben zu klein. Irgendwo muß ja die Ursache liegen, evtl noch Elektrik Zündkerzen ect. bei meiner 1100 er wenn die Zylinder genau synchronisiert waren habe ich fast nicht´s vom KFR bemerkt. Und spätestens wenn die Finger nach längerer Fahrt eingeschlafen sind wußte man dass wieder eine Synchro fällig war.
Bei meiner 1200GS die hab ich noch nicht so lang, kann ich weniger dazu sagen.

LG Eugen
 
Nick

Nick

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
236
Ort
Oppenheim 55276
Modell
BMW R 800 GS 1200 GS
Hi Eugen,

weshalb schlafen dir die Finger nach längerer Fahrt ein, das hat mit KFR doch nix zu tuen. KFR ist gleich Schieberuckeln und nicht Vibs ohne Ende.

Du solltest dir eventuell mal ne andere Werkstatt anschauen, meines Erachtens ist deine Q total verstellt.

Solltest Du einen Guru suchen um endlich Ruhe zu haben PN an mich.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.052
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,
Eugen schrieb:
Das Gemisch ist vielleicht ok, dann ist die Spritmenge eben zu klein.
schlecht möglich, wird "automatisch" geregelt. Siehe auch Gerd oben.

Gruß
 
Eugen

Eugen

Dabei seit
03.10.2006
Beiträge
48
Ihr habt recht. Dennoch meine Kuh ist erst mal nicht verstellt 1200GS.
Vergangenheit R1100Gs bei der sind mir wenn die Zylinder nicht genau gleichmäßig liefen der Daumen mit Zeigefinger pelzig geworden ( Hab eben empfindliche Pfoten) Habt auch recht, hat mit KFR nichts zu tun. Lag an den Vibrationen eines 1100ér Boxers der der Einstellung bedurfte.
Die Synchronisation hab ich so alle 5000 km gemacht.


LG Eugen
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.727
Hi
Die automatische Regelung ist eine aufwendige Lösung die auch nicht sauber funktioniert. Das Ding steuert die Bypassmenge und macht im Grunde das was der Freundliche bei den 11x0 macht: Der synchronisiert den Leerlauf. Wenn er gut ist bringt er durch geschickte Einstellung der Züge noch einen Kompromiss hin. Auch bei der Automatik ruckelt's weil die Regelzeiten zu lange sind. In meinen Augen ist die aufwendige Mimik eine schlechte Antwort auf die Frage "KFR"
gerd
 
Thema:

Wenn Die Q Warm wird Krieg ich KFR

Wenn Die Q Warm wird Krieg ich KFR - Ähnliche Themen

  • R1100GS 1995 startet im Warmen zustand nicht

    R1100GS 1995 startet im Warmen zustand nicht: Hallo allerseits Ich habe mir vor circa 4 Wochen eine R1100 gs zugelegt meine erste BMW in dem Falle. Nun habe ich gleich ein kleines Problem...
  • Griffheizung links/rechs unterschiedlich warm

    Griffheizung links/rechs unterschiedlich warm: Schöner Luxus, so eine Griffheizung. Leider links bei Stufe Eins 5 Grad kälter als rechts, bei Stufe Zwo 10 Grad Unterschied (40 zu 50 Grad)...
  • Motor klickert wenn warm auf der rechten Seite

    Motor klickert wenn warm auf der rechten Seite: Hallo GS Forum, ich bin neu hier und hoffe nicht gleich alles falsch zu machen, wenn doch..., bitte nicht mit Steinen werfen :-) Vor ein paar...
  • Moped spackt, wenn es warm (Betriebstemperatur) hat.

    Moped spackt, wenn es warm (Betriebstemperatur) hat.: Tach Gemeinde Meine GS 1150 BJ2003, DZ, BKV, macht Sorgen. Der Spezialist meines Vertrauens hat den Hallgeber und den Benzinfilter schon neu...
  • Motorwärme GS800

    Motorwärme GS800: Hallo, ich habe mir gerade eine gs 800 aus 2012 gekauft.. Während der Fahrt nehme ich eine starke Wärmeabstrahlung durch den Motor, im Bereich...
  • Motorwärme GS800 - Ähnliche Themen

  • R1100GS 1995 startet im Warmen zustand nicht

    R1100GS 1995 startet im Warmen zustand nicht: Hallo allerseits Ich habe mir vor circa 4 Wochen eine R1100 gs zugelegt meine erste BMW in dem Falle. Nun habe ich gleich ein kleines Problem...
  • Griffheizung links/rechs unterschiedlich warm

    Griffheizung links/rechs unterschiedlich warm: Schöner Luxus, so eine Griffheizung. Leider links bei Stufe Eins 5 Grad kälter als rechts, bei Stufe Zwo 10 Grad Unterschied (40 zu 50 Grad)...
  • Motor klickert wenn warm auf der rechten Seite

    Motor klickert wenn warm auf der rechten Seite: Hallo GS Forum, ich bin neu hier und hoffe nicht gleich alles falsch zu machen, wenn doch..., bitte nicht mit Steinen werfen :-) Vor ein paar...
  • Moped spackt, wenn es warm (Betriebstemperatur) hat.

    Moped spackt, wenn es warm (Betriebstemperatur) hat.: Tach Gemeinde Meine GS 1150 BJ2003, DZ, BKV, macht Sorgen. Der Spezialist meines Vertrauens hat den Hallgeber und den Benzinfilter schon neu...
  • Motorwärme GS800

    Motorwärme GS800: Hallo, ich habe mir gerade eine gs 800 aus 2012 gekauft.. Während der Fahrt nehme ich eine starke Wärmeabstrahlung durch den Motor, im Bereich...
  • Oben