Wer es noch nicht getan - Schwamm raus

Diskutiere Wer es noch nicht getan - Schwamm raus im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; :mad:Ich Blödie habe schon ab und an darüber gelesen, aber völlig ignoriert weil nichts gesehen. Vorgestern/Gestern Fahrtage (sah wieder aus wie...
quirli

quirli

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
332
Ort
Thüringen
Modell
06er ADV
:mad:Ich Blödie habe schon ab und an darüber gelesen, aber völlig ignoriert weil nichts gesehen.

Vorgestern/Gestern Fahrtage (sah wieder aus wie Sau), heute Pflegetag mit allem was dazugehört. Hatte ziemlich unten neben der schwarzen Plasteabdeckung ein paar kleine weise Fleckchen (mittleres Bild neben dem umlaufenden Bund), gingen mit waschen nicht weg. Also Abdeckung runter und nun das: siehe unten.

Übrigens der Schwamm welcher kein Wasser aufnehmen soll war total vollgesoffen und nicht porös!!!

Gibt es eine sinnvolle Möglichkeit den Schaden ohne Wechsel des Stirndeckels zu beseitigen - hat doch bestimmt schon einer gemacht.
Mit einer Nachbehandlung unter der schwarzen Abdeckung hätte ich keine Probleme. Kann ich die Abdeckung des Lagers der Ausgleichswelle runter nehmen, oder kommt da sofort Öl? Notwendig zwecks Schraubentausch.

Ansonsten habe eigentlich keine Lust darauf, das der Motor aufgemacht wird nur wegen dem Stirndeckel - da keine anderen Probleme/Undichtigkeiten vorhanden sind.

"Verändere, öffne kein System welches läuft"
"Drehe nicht wo du nicht drehen musst" - alte Kundendienstweissheit.

Garantieanschlussversicherung ist zwar da, aber mal sehen was dazu gesagt wird - denke mal nur Material (glaub Hansemann hat hier wohl Erfahrung).

Also immer her mit alternativen Behandlungsmöglichkeiten! Und vielen Dank schon mal im vorraus.
 

Anhänge

quirli

quirli

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
332
Ort
Thüringen
Modell
06er ADV
Naja, ich wollte halt nicht in das grosse Gejammer mit einstimmen - so von wegen Schweineimer und so. Bin ja sonst absolut zufrieden:D.
 
Rheingau(n)er GS

Rheingau(n)er GS

Dabei seit
02.07.2007
Beiträge
589
Ort
Am Rhein
Modell
R 1200 GS LC
Hast auch schön recht:D, sollte ja auch nur ein Hinweis sein, dass es evt. dort Tips für eine Abhilfe dieses Problems gibt.

Es gibt genug 12er die ohne Probleme sind, es sind ja nicht alle GS-Fahrer dieser Welt hier im Forum:D und ein Forum dient halt zum Erfahrungsaustausch, meistens halt nur bei Problemen, wer keine hat schreibt ja auch nicht, dass er keine hat:D:D, zumindest habe ich noch keinen Fred gesehen mit dem Thema "GS ohne Probleme":D

In diesem Sinne, weiterhin viel Spaß mit der Q.
 
quirli

quirli

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
332
Ort
Thüringen
Modell
06er ADV
Hast auch schön recht:D, sollte ja auch nur ein Hinweis sein, dass es evt. dort Tips für eine Abhilfe dieses Problems gibt.
Guten Morgen Rheingau(n)er,

ich hatte dich schon so verstanden, trotzdem danke:cool:.

Dort läuft es allerdings immer auf Wechsel aus. Die Frage mit Ölaustritt ist auch erst mal gelöst - Kontrolle Ölstand am Schauglas, dann waage nach vorn und schon ist man im Bilde. Um Ölaustritt zu vermeiden, Hinterrad raus, hinten so lange runter gezogen bis es passt und dann was unter das Vorderrad stellen (Behandlung wird ja wohl etwas länger dauern).

Was doch so eine schlaflose Nacht alles hervor bringt:rolleyes:, für weitere Tipps bin ich immer noch dankbar.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Kommt drauf an wie tief die Oxidation fortgeschritten ist. Auf jeden Fall hilft nur Muskelschmalz oder Chemie.

Wenn die Oxidation nicht tief ist: Erstmal mit WD40 draufgehen und das Lose entfernen. Abwischen, und danach dann mit Autosol oder Silberputz und Muskelschmalz behandeln. Wenn es schon tiefer ist, dann hilft 400 + 800 + 1200-er Schmirgel, oder eine Behandlung mit einem Oxidationsentferner, der Phosphorsäure enthält.

Wobei es unter dem Deckel eigentlich weniger drauf ankommt, wie es am Ende aussieht, sondern das es nicht weiterblüht.
 
W

Wogenwolf

Gast
Sehr gute Ergebnisse kannst Du auch mit NEVR DULL erreichen!
 
axelbremen

axelbremen

Dabei seit
12.09.2007
Beiträge
424
Ort
aachen
Modell
r 1200 gs
wenn du eine anschlußgarantie hast würde ich da nichts selber machen. pump denen bei bmw die milch hoch. ( habe ich auch schon 3 mal hinter mir ) wenn du selber hand anlegst dann können die sich nachher rausreden wenn mal ein simmering undicht wird oder ähnliches. bmw lebt anscheinend davon das alle sagen" och ist doch nicht so schlimm, da mach ich mir selber was".
gruß axel
 
Berte

Berte

Dabei seit
22.10.2007
Beiträge
671
Ort
Lausitz
Modell
1200 GS ADV 2007
Hast Du gute Erfahrungen mit Anschlussgarantie und korrodiertem Stirndeckel gemacht? Haben die alles übernommen?

Die Garantie habe ich nämlich auch, könnte mir aber vorstellen, dass die da nicht bezahlen wollen, Schönheitsfehler ...

Gruß Bert
 
Kardan

Kardan

Dabei seit
09.06.2009
Beiträge
1.570
Ort
Europa, Berlin/Brandenburg
Mal ne kurze Zwischenfrage: Wie lange wurde diese blöde Matte eigentlich verbaut bzw. hat meine Kuh (EZ 02/2009) auch dieses Teil? Ich meine irgendwo gelesen zu haben, daß es bei der MÜ endlich weggelassen wurde...
 
B

Boxer Ralf

Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
122
Schwammerei

Hallo Gemeinde!

Ich fahre eine Bj. 03.2008 und ich habe keine Matte drin.

Auch hinter der Abdeckung und auch sonst keine Anzeichen von Rost am Mopped.
Allerdings hatte ich beim Ölwechsel einen ca. 1 mm großen Metallspan an meiner optionalen Magnetschraube kleben.
Der :) meinte, dass ich mir keine Gedanken machen solle, das wäre nicht dramatisch.Wahrscheinlich ein Produktionsrückstand der eh nicht druch den Filter gegangen wäre:confused:
Wer weiß, wie lange der Lümmel sich in meinen Poweraggregat schon tummelt.
Ansonsten bin ich tiefenentspannt und lese mit Freude Eure Beiträge:cool:

Gruß

Ralf

P.S

Ich fange schon an die Autofahrer aus meinem Auto zu grüßen
(Entzug oder Wahnsinn?):p
 
R

RAINI

Gast
Hallo Gemeinde!

Ich fahre eine Bj. 03.2008 und ich habe keine Matte drin.

Auch hinter der Abdeckung und auch sonst keine Anzeichen von Rost am Mopped.



Gruß

Ralf

P.S
Genau das wollte ich wissen Ralf;),dann hat die meinige auch keinen Schwamm drinne.

PS: Die Frau mit den üppigen Brüsten gefällt mir:D,die wackeln so schön:p

LG RAINI
 
B

beak

Gast
Hallo,
ein Jahr nach dem Kauf von Beaker (damals 3 Jahre alt) habe ich auch so ne unter der Lima-Blende festgestellt. Haben wir selber abgeschliffen und lackiert, seitdem paßts, kann aber immer wieder auftreten, meint mein Gatte. Muss man/frau halt im Auge behalten.
 
quirli

quirli

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
332
Ort
Thüringen
Modell
06er ADV
Haarlack war es aber nicht? :D;)

Alles klar danke!
 
B

beak

Gast
Haarlack war es aber nicht? :D;)

Alles klar danke!
Ne, Nagellack :p:D

Vllt. ist es keine Lösung auf Dauer, es könnt schon gut möglich sein, dass sich da wieder was durchfrißt. Das beobachten wir aber jetzt mit Argusaugen. ;)
Wir vermuten, dass der Vorbesitzer da mal ganz schön durch Salz gefahren ist...
 
quirli

quirli

Themenstarter
Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
332
Ort
Thüringen
Modell
06er ADV
Wir vermuten, dass der Vorbesitzer da mal ganz schön durch Salz gefahren ist...
...ich glaube Salz ist es nicht allein, meine hat nur Schlamm, Staub, Regenwasser abgekriegt (zu jeder Jahreszeit). Im Salz fahren, nicht bewusst. Ansonsten kein Gammel an der Karre (Schrauben oder so).
 
B

beak

Gast
...ich glaube Salz ist es nicht allein, meine hat nur Schlamm, Staub, Regenwasser abgekriegt (zu jeder Jahreszeit). Im Salz fahren, nicht bewusst. Ansonsten kein Gammel an der Karre (Schrauben oder so).
Sonst könnt ich jetzt auch nicht meckern, hatte nur "Gammel" bisher an dem Teil.
 
Thema:

Wer es noch nicht getan - Schwamm raus

Wer es noch nicht getan - Schwamm raus - Ähnliche Themen

  • Frage: Wer war heute am Möhnesee, Antwort: ALLE

    Frage: Wer war heute am Möhnesee, Antwort: ALLE: grausam
  • R1100GS ABS Schaltungs-Änderung vornehmen...wer macht das?

    R1100GS ABS Schaltungs-Änderung vornehmen...wer macht das?: Hallo zusammen, Habe eine R1100GS aus ´97 an der ich schon einiges verändert habe. Mechanik is kein Thema ...aaaaber an die Magie der ABS-Elektrik...
  • Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?

    Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?: Hallo zusammen, Obwohl die Ergonomie auf der GS super ist, wünsche ich mir ab und zu eine etwas mehr nach vorne geneigte Sitzposition. Gibt es...
  • Wer von euch hat noch den guten alten "grauen Lappen"?

    Wer von euch hat noch den guten alten "grauen Lappen"?: Hallo zusammen, wie wahrscheinlich viele im Forum entstamme ich den geburtenstarken Jahrgängen, Mitte der 60er Jahre. Wir waren ja dann so die...
  • TFT und Apple AirPods wer hat Erfahrungen?

    TFT und Apple AirPods wer hat Erfahrungen?: Wer hat Erfahrungen mit Apple AirPods(pro) mit dem TFT und welchem Helm?
  • TFT und Apple AirPods wer hat Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  • Frage: Wer war heute am Möhnesee, Antwort: ALLE

    Frage: Wer war heute am Möhnesee, Antwort: ALLE: grausam
  • R1100GS ABS Schaltungs-Änderung vornehmen...wer macht das?

    R1100GS ABS Schaltungs-Änderung vornehmen...wer macht das?: Hallo zusammen, Habe eine R1100GS aus ´97 an der ich schon einiges verändert habe. Mechanik is kein Thema ...aaaaber an die Magie der ABS-Elektrik...
  • Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?

    Lenker / Sitzposition; Wer hat Erfahrung?: Hallo zusammen, Obwohl die Ergonomie auf der GS super ist, wünsche ich mir ab und zu eine etwas mehr nach vorne geneigte Sitzposition. Gibt es...
  • Wer von euch hat noch den guten alten "grauen Lappen"?

    Wer von euch hat noch den guten alten "grauen Lappen"?: Hallo zusammen, wie wahrscheinlich viele im Forum entstamme ich den geburtenstarken Jahrgängen, Mitte der 60er Jahre. Wir waren ja dann so die...
  • TFT und Apple AirPods wer hat Erfahrungen?

    TFT und Apple AirPods wer hat Erfahrungen?: Wer hat Erfahrungen mit Apple AirPods(pro) mit dem TFT und welchem Helm?
  • Oben