werde ich jetzt ganz plemplem?? KTM

Diskutiere werde ich jetzt ganz plemplem?? KTM im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo liebe Gemeinde, heute war es dann mal soweit, nach über 1 Monat Motorradabstinenz habe ich mich mal wieder auf ein Motorrad gewagt. Auf...
Peter GS

Peter GS

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2010
Beiträge
1.042
Ort
Thüringen
Modell
Fahrrad
Hallo liebe Gemeinde,

heute war es dann mal soweit, nach über 1 Monat Motorradabstinenz habe ich mich mal wieder auf ein Motorrad gewagt.

Auf eine KTM 990 Adventure










Vorweg: Die erste Stunde wurden wir absolut nicht miteinander warm, mich störte die extrem ruppige Gasannahme (Ich bin wohl zu Alt für das Moped) und die Auspuffanlage war mir auch zu laut :o

Aber erstmal aufsteigen: Ist aber leicht und so niedrig (im Vgl. zu meiner alten ADV)

starten: ganz schön laut

die ersten paar Meter waren ziemlich stockend, weil die Motorcharackteristik einfach so anders ist..
so versuchten wir uns also die erste Stunde über an uns zu gewöhnen, da entdeckte der Peter doch tatsächlich eine richtig schön lange Schotterstrecke, also relativ langsam über den Schotter fahren und fühlen...Gasgeben..langsam hinstellen...noch einmal fühlen...und mal richtig am Hebel gezogen...sofort drehte der Reifen durch und man konnte richtig feinfühlig driften und damit war das Eis gebrochen, dann kamen die Waldwege, eine Wiese...alles strecken wo ich leichte bedenken gehabt hätte mit der 1150er ADV..aber nur weil sie so schwer ist..

Doch die KTM macht da richtig laune, wobei ich die Gasannahme immer noch sehr ruppig finde...




Ich wünsche mir eine KTM 1200 Adventure :D mit dem Gewicht der KTM und einem Boxermotor...

Und doch will sie mir nicht wirklich aus dem Kopf gehen...mittlerweile auch der Sound...

Was kommt nach meiner 1150 GSA wieder eine 1150 GS oder doch eine 990 ADV oder ??? :D

Entschuldigt die Ausdrucksform, aber ich bin gerade ziemlich müde, doch das musste noch geschrieben werden :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OliverBO

Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
247
Ort
Bochum
Modell
jetzt R1150R
hiho....

das wünscht sich bestimmt mancher,also einfach kaufen,wenn das budget

es hergibt...^^

Oliver
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.467
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, Yamaha tenere 700
Hi,

so ein KTM-Motor, besonders der 990er, ist schon was anderes als der weichgespülte Boxer...:D

Zur Gasannahme zwei Tips: Umritzeln und den Gangsensor auspinnen. Schon läuft der Motor ohne dieses ruppige, nimmt sehr sauber auch unten rum Gas an.

Jedenfalls bei meiner SMT....:cool:
 
Peter GS

Peter GS

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2010
Beiträge
1.042
Ort
Thüringen
Modell
Fahrrad
Hallo,

ja ist schon ein etwas anderer Motor :D

Ich bin wirklich am überlegen ob ich zuschlage, weil die Geländeeigenschaft ist einfach nur zu schön..

Mein Händler um de Ecke, bietet momentan sogar eine gebrauchte an.

44000km, BJ 06, Scheckheft inkl. 45er Inspektion, neue Reifen, 1 Jahr Gewährleistung und 2 Jahre CarGarantie für 6800€

Bin nicht sorecht von der Haltbarkeit des LC8 überzeugt, bei der GS hätte ich gesagt: noch nicht mal eingefahren

Aber der Kati..mhh, wenn es nur nicht soviel Spaß machen würde sie richtig durch den Wald zu reiten :D

edit: Der Sound fühlte sich in der ersten Phase als störend an, aber zum Ende hin wurde man(n) einfach danach süchtig, dieses Gewitter der Perversitäten
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.467
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, Yamaha tenere 700
edit: Der Sound fühlte sich in der ersten Phase als störend an, aber zum Ende hin wurde man(n) einfach danach süchtig, dieses Gewitter der Perversitäten
und wenn dann noch Akras drauf sind, wirds richtig goil.... :D
 
Peter GS

Peter GS

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2010
Beiträge
1.042
Ort
Thüringen
Modell
Fahrrad
Ich warte noch geduldig auf meine Versicherung und dann schau ich noch einmal nach, OB genug Geld in der Börse hängen geblieben ist und OB das Moped noch beim Händler steht, ansonsten warte ich bis nächstes Jahr und gönne mir dann direkt noch ein paar Akras :D

Aber ich werde mir nie wieder ein Moped auf Pump holen, das ist wohl eines der ekligsten Sachen unserer Gesellschaft...

Und wenn das Geld nicht reich, dann hätte ich auch noch etwas Bedenkzeit, wobei ich jetzt überall die Wälder sehe und mir denke: Mit TKC und der KTM wäre ich hier ein verdammt glücklicher Mensch :D
 
B

Baumbart

Gast
44000km, BJ 06, Scheckheft inkl. 45er Inspektion, neue Reifen, 1 Jahr Gewährleistung und 2 Jahre CarGarantie für 6800€
Ich glaube ne 06er Kati würd' ich nicht kaufen, haben die nicht sogar noch Vergaser?! Es sollte schon das aktuelle Modell.
Aber an das andere Fahren gewöhnt man sich, 's braucht halt ein paar Kilometer, aber dann macht's richtig Spaß
 
Snowbird

Snowbird

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
237
Ort
Oberbayern
Modell
BMW GS 1200 Adventure LC
Hallo

Kann dich gut verstehn, eine KTM zaubert einem schon ein Grinsen auf die Backen.
Bei meiner war die ruppige Gasannahme mit der Montage der Akras ( dringend empfohlen ) und dem Aufspielen des entsprechendem Mappings vorbei.

Und das Driften auf Schotter kommt mir irgendwie noch bekannt vor.

Grüsse Ralf
 
Snowbird

Snowbird

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
237
Ort
Oberbayern
Modell
BMW GS 1200 Adventure LC
Hallo,

Bin nicht sorecht von der Haltbarkeit des LC8 überzeugt, bei der GS hätte ich gesagt: noch nicht mal eingefahren

Schau mal ins KTM Forum, da sind die ersten schon seit Jahren mit über 100.000 km unterwegs. Also die haben auch nicht mehr Probelme als die BMW, eher weniger


Grüsse
 
Peter GS

Peter GS

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2010
Beiträge
1.042
Ort
Thüringen
Modell
Fahrrad
Ich glaube ne 06er Kati würd' ich nicht kaufen, haben die nicht sogar noch Vergaser?! Es sollte schon das aktuelle Modell.
Aber an das andere Fahren gewöhnt man sich, 's braucht halt ein paar Kilometer, aber dann macht's richtig Spaß
Nein, das ist schon ein Einspritzer :D inkl. der technischen Änderung von jeder Inspektion bzw. Rückrufaktion (wobei es KTM nicht so nennt)

Hallo,

Bin nicht sorecht von der Haltbarkeit des LC8 überzeugt, bei der GS hätte ich gesagt: noch nicht mal eingefahren

Schau mal ins KTM Forum, da sind die ersten schon seit Jahren mit über 100.000 km unterwegs. Also die haben auch nicht mehr Probelme als die BMW, eher weniger


Grüsse
Hi,

mhh...Hätte dann sowieso 2 Jahre Garantie und dann könnte man immer noch über ein jüngeres Modell nachdenken, denn so nenn gewaltigen Preisverfall wird die Kati dann auch nimmer haben...(vorallem weil ich sie ja schon gebraucht kaufe usw)

Ach mal schauen, werde die Kati übernächste Woche noch einmal für nen paar Stunden fahren und dann sehe ich weiter..
 
Peter GS

Peter GS

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2010
Beiträge
1.042
Ort
Thüringen
Modell
Fahrrad
Hallo

Kann dich gut verstehn, eine KTM zaubert einem schon ein Grinsen auf die Backen.
Bei meiner war die ruppige Gasannahme mit der Montage der Akras ( dringend empfohlen ) und dem Aufspielen des entsprechendem Mappings vorbei.

Und das Driften auf Schotter kommt mir irgendwie noch bekannt vor.

Grüsse Ralf
Oh nein, jetzt müsst ich mir auch noch akras montieren :rolleyes::D

Und weshalb hast du deine Verkauft?

Grüße
 
Snowbird

Snowbird

Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
237
Ort
Oberbayern
Modell
BMW GS 1200 Adventure LC
Hi

Akras sind ja kein Muss, aber wer sie mal hat, will sie nicht mehr missen. Hab meine damals über das Forum günstig bekommen. Da hat einer eine Grossbestellung gemacht und dann natürlich super Konditionen gekriegt.

Was du allerdings auch schnell tauschen wirst, ist die Sitzbank, denn die ist hart wie ein Brett und nicht fernreisetauglich. Die bekannten Anbieter wie bei BMW haben da das passende im Angebot.

Ich empfehle dir einen Blick ins LC 8 Forum zu werfen.

Tja, warum hab ich meine verkauft ??

Weiss ich eigentlich garnicht mehr, jedenfalls hatte es nix mit der Maschine zu tun. Ich war wirklich super zufrieden damit

Grüsse
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
E

Edi990

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
511
Hallo,

Mein Händler um de Ecke, bietet momentan sogar eine gebrauchte an.

44000km, BJ 06, Scheckheft inkl. 45er Inspektion, neue Reifen, 1 Jahr Gewährleistung und 2 Jahre CarGarantie für 6800€

Bin nicht sorecht von der Haltbarkeit des LC8 überzeugt, bei der GS hätte ich gesagt: noch nicht mal eingefahren
Äh, Vorsicht, Du bist ne 09er oder 2010er gefahren und empfandest schon die als ruppig... dann wird die 06er Dir keinen Spaß machen. Die ist untenrum viel direkter am Gas. Für viele (wie auch mich) macht das den Kick aus, aber es kann nerven. Da gäb's zwar den Cam200 bzw. 400-Gasgriff, aber dann fängst zu beginn schon mit Schrauben an... Fahr die lieber zur Sicherheit mal probe.

Wegen der Haltbarkeit hätte ich jetzt keine Bedenken. Meine 06er hat knapp 50k drauf ohne Probleme.
Und außer Amper und seine Kumpelz kenn ich auch niemanden, der mit den Einspritzmodellen groß Stress hat. :D
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.395
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Und außer Amper und seine Kumpelz kenn ich auch niemanden, der mit den Einspritzmodellen groß Stress hatte :D
ein paar Betatester braucht jeder Hersteller. :D:D:D gibts ja bei BMW auch........:rolleyes:
 
Thema:

werde ich jetzt ganz plemplem?? KTM

Oben