Wie fahrt Ihr eure Q ?

Diskutiere Wie fahrt Ihr eure Q ? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, Komme gerade von meiner ersten längeren Tour, seit ich meine erste BMW habe, zurück und während der fahrt habe ich mich gefragt ob ich...
Leon2004

Leon2004

Themenstarter
Dabei seit
26.09.2011
Beiträge
324
Ort
bei Villingen-Schwenningen
Modell
R1200GS LC
Hallo,

Komme gerade von meiner ersten längeren Tour, seit ich meine erste BMW habe, zurück und während der fahrt habe ich mich gefragt ob ich vielleicht zu untertourig fahre ,habe ja noch keinerlei Erfahrung mit dem Boxermotor.
Ich bin einer der sehr schnell schaltet und auch mal schön mit 1500-2000U/min vorsichhin tuckert.

Ich der Stadt mit 50km/h zb in 5 Gang.

Wie fahrt ihr eure Q, haltet ihr Sie immer unter Stoff?.

Ich denk halt immer, wenn sie im niedrigen Drehzahlbereich ist, fällt sich gleich auseinander :D .... was natürlich nicht ist :rolleyes: .. denk ich :D
 
T

thomka.ch

Dabei seit
27.03.2011
Beiträge
881
Fast in allen Lebenslagen 3 Gang. Gehts mal über 100 auch mal der Vierte. Und an Ampeln und Sops ist auch mal der erste fällig:rolleyes:
 
mekkimarv

mekkimarv

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
460
Ort
Wien
Modell
Triple Black
Nicht immer unter Stoff, aber den drehzahlbereich schon mal ausnutzen...soll ja auch Spaß machen. Wobei untertourig gasgeben im Tunnel auch mal gut ist...
Aber immer im dritten? Da hätte ich auf Dauer bei 90 Sachen das Gefühl der Boxer müht sich...
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
14.098
.. der 1200er boxer ist von allen meinen bisherigen gefahreren motorrädern der unproblematischste. untertourig fahren im 5ten im standgas in der stadt - geht.. im dritten gang um pass kehre berg hoch - geht .. am pass im 4ten bis kurz vor begrenzer drehen - geht .. etc .. :D
 
chrissivogt

chrissivogt

Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
605
Ort
Daisendorf
Modell
grand nix
Hi Leon2004

Ich fahre auch recht niedertourig, erst eine 1150er ADV, dann eine 07er GS, dann wieder eine GSA, aber eine 1200er und nun die aktuelle 1200er GS mit der obenliegenden Lockenwelle. Die aktuelle lässt sich mit Abstand am besten niedertourig fahren. Die alten mit den unten liegenden hatte beim niedertourigen fahren gerne mal geklingelt.

Ich fahre in der Ortschaft im 4., 5. oder auch im 6. Gang. Je nach dem ob ich durchrollen lassen kann.

Desshalb bleibe ich auch bei der GS. Ich hatte mit der Multistrada oder einer KTM geliebäugelt, aber da ist nix mit niedertourigem Fahren.

Gruss Christian
 
S

Sealiner

Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
467
Ort
zwischen K und D, 30 km in die jeweilige Altstadt
Modell
R 1200 GS BJ. 06
6. in der Stadt????

Ich fahre immer zw. 3000 und 4.000.

Stadt 2 oder 3,

Überland bis 4.

Autobahn bis 100 auf rechter Spur im 5.

Ab 110 dann der 6.

Ich halte nichts vom untertourigen Fahren. Unter 2.000 scheppert mir das zu stark.
 
Matti63

Matti63

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.521
Ort
Uedem
Modell
1200 GSA Tripel Black Bauj 2012
Hi,

immer ein wenig zügig - aber keine Mörderdrehzahlen:eek:

Meist fahren wir hier eh nur Landstaße und wenn mal 100km/h , dann im sechsten Gang laufen lassen..............

Matti
 
F

frank69

Gast
Hallo !
Ich bin erst vor einem Monat von einer 1150er auf die 12er gewechselt. Das extrem untertourige fahren hat mir mit der alten GS mehr Spaß gemacht, da kommt mir die 12er schwachbrüstiger vor. Aaaaaber: Die 12er dreht sowas von leicht hoch und macht dabei so viel Spaß, drauf gepfiffen.
Die Drehzahl ist bei mir bei der 12er immer etwas höher als bei der 1150er, aber der 5. Gang in der Stadt ist immer noch problemlos möglich. Wenn man mag.;)

Frank
 
Toccaphonic

Toccaphonic

Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
186
Modell
R 1200 GS 2007
Hi Leon, habe eine 07er GS, gedrosselt auf 98PS. Bin Anfänger und sie ist mein erstes Bike. Untertourig klingt sie irgendwie nicht gesund. Einer sagte, unter 2000 Umdrehungen scheppert's. Finde ich auch. Fahre 2. Gang 30-50, 3. 40-70, 4. 50-100, 5. 70-110, 6. ab 100. In Serpentinen und Autobahnauffahrten bevorzuge ich den 2.. Da macht sie von 10 bis 70 km/h alles mit, falls ich Scheiße baue. ;-) Abwürgen und die Hand nicht schnell genug an der Kupplung wär scheiße! ;-)
 
Browser

Browser

Dabei seit
10.04.2010
Beiträge
534
Ort
JA Österreich!
Modell
R 1200 GS LC Rallye
Hi Leon2004

Ich fahre auch recht niedertourig, erst eine 1150er ADV, dann eine 07er GS, dann wieder eine GSA, aber eine 1200er und nun die aktuelle 1200er GS mit der obenliegenden Lockenwelle. Die aktuelle lässt sich mit Abstand am besten niedertourig fahren. Die alten mit den unten liegenden hatte beim niedertourigen fahren gerne mal geklingelt.

Ich fahre in der Ortschaft im 4., 5. oder auch im 6. Gang. Je nach dem ob ich durchrollen lassen kann.

Desshalb bleibe ich auch bei der GS. Ich hatte mit der Multistrada oder einer KTM geliebäugelt, aber da ist nix mit niedertourigem Fahren.

Gruss Christian
Was hat geklingelt ? Meine "ALTE" Bj. 04 mit "unten liegenden" geht unten rum mit gutem eigenem Ventileinstellen und synchronisieren serwohl auch ohne klingeln!
Und geklingelt hats bei dir sicher nur im Geldbeutel!

Du hast sicher noch keine Multistrada getestet wenn du das schreibst!
Denn da ist der Dampf gerade untenrum und da sehr heftig!

Gruss Werner
 
doublex

doublex

Dabei seit
25.08.2007
Beiträge
1.207
Ort
Bochum-Wattenscheid
Modell
1200 GS dohc Bj: 2010; F 650 GS Bj: 2009
Fast immer im 4ten oder 5ten Gang, ausser im Gebirge.
Schön untertourig brabbeln lassen.
 
M

monopod

Dabei seit
28.09.2009
Beiträge
9.786
Ort
vorh.
Modell
R100GS ( rekonvaleszent, wird aber wieder, in Arbeit )+ HPN1043GS+Yamaha T700+ verkauft. UFF!!!
wasne frage. welche antworten.
bisher scheint mir nahezu nur die von Larssi
sinnvoll.
der vielzahl der anderen antwortern empfehle ich zum einen einen kurzen blick in das von BMW nicht nur zum zeitvertreib der technikredakteure herausgegebene betriebshandbuch.dort wird ihnen geholfen.

der minderheit jener, die nicht in der lage sind, mit den ohren zu fahren, sei ein erneuter besuch derjenigen institute empfohlen, die sich mit der ausbildung von "fahrwilligen" , vulgo führerscheinaspiranten herumquälen muessen, um selbst nicht am hungertuch zu nagen. diese jungs tun mir bereits jetzt UNENDLICH leid. wirklich.

PS:

wenn ich es mir recht überlege, muss ich oben den begriff "minderheit"
wohl doch ersetzen . das schnöde wort "mehrheit" scheint mir hier mittlerweile angebrachter....
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
10.037
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
...eigentlich wollte ich nix sagen.......aber wie das so ist mit mir........:D

Ich fahre meine Quh behutsam und defensiv warm. Dann kriegt sie Feuer
wenn ich es will , oder sie blubbert wenn ich das will.

Hätten die Techniker den DOHC-Boxer untertourig konzipiert wäre der rote
Bereich nicht bei 8500 u/min. Also kann man das Drehzahlband auch nutzen.
Wer das nicht macht.....nun.....mir doch egal.:D
 
localhorst

localhorst

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
298
Ort
Hamburg
Modell
R1200GS Triple Black
Da bin ich mir mal mit dem Qpiloten 100% einig. ;)

Sent from my GT-I9000
 
K

Klaus_D

Gast
Man lernt aber trotzdem nie aus :rolleyes: .

wir machen mit den Nordlichtern immer zu Jahresbeginn ein speziell auf uns zugeschnittenes Perfektions- und Kurventraining im Fahrsicherheitszentrum Lüneburg.

Auf dem "sehr schnellen" Aussenring kann man die Q fliegen lassen (jedoch kein Renntempo, dazu geht es auf einen "Rennring").

Eine bestimmte, sehr enge S Kurve im Modul 6 (siehe hier: http://fsz-lueneburg.de/adac/anlage-trainingsanlage.htm ), habe ich oftmals im 2. oder 3. Gang durchsurft. Diese Kombination fährt man aus einer langezogen S-Kurve mit (zulässigem) TopSpeed an und wirft kurz vor der S-Kurve den Anker.

Von unseren uns bestens bekannten Trainern habe selbst ich im Umgang mit der TÜ noch was dazu gelernt, Aussage: Selbst diese äußerst enge Kurvenpassage sollte ich mal im 4. Gang durchqueren, insbesondere da ich eine Q fahre !!!. Ich dachte: geht doch gar nicht, da säuft mir die Q ab bzw kommt nicht aus den Puschen.

Aber: weit gefehlt, selbst in solch einer engen Passage ist der 4. Gang die beste Wahl. Insbesondere das Herausbeschleunigen ist aller erste Sahne und man ist schneller, als im 2. oder 3. Gang. Versucht es mal :)

Somit finde ich die gestellte Frage schon gerechtfertigt, man kann nicht genügend Tipps bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
13.771
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Was technisch machbar ist kann auch gefahren werden. Das soll doch jeder halten wie er möchte. :) Bei mir ist es mal so und mal so, je nach Lust und Laune. Es ist doch schön, wenn der Boxer beides zulässt.

Grüße
Steffen
 
Dobs

Dobs

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
1.585
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
R1200AGS TÜ DOHC DB Mod. 2012
Die Kuh kannst du beruhigt untertourig fahren. Selbst beim Abbiegen zieht sie aus dem 3. oder 4. wieder willig in normale Drehzahlbereiche.

Man sollte es aber nicht übertreiben, denn die Motorbelastung steigt natürlich an....
 
vacca

vacca

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
267
Ort
Metropole Ruhr
Modell
R 1200 GSA, R 100 R mystic
Moin!

Ich fahre sowohl meine "Dicke" als auch meine "Kleine" mal so mal so. Abhängig vom Straßenzustand/-verlauf, Verkehrsaufkommen und natürlich Rennleitungsdichte.
Genutzt wird das gesamte Drehzahlband - nur untertourig wird so gut wie nie gefahren.

Gruß,
vacca
 
A

Alaska

Dabei seit
04.08.2011
Beiträge
145
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GSA 09
Was technisch machbar ist kann auch gefahren werden. Das soll doch jeder halten wie er möchte. :) Bei mir ist es mal so und mal so, je nach Lust und Laune. Es ist doch schön, wenn der Boxer beides zuläßt.

Grüße
Steffen
Vertragen die Motoren auf Dauer ständiges untertouriges Fahren? Sagen wir mal zwischen 2000 und 4000? Früher hieß es, man müßte dann die Motoren immer wieder auf der Autobahn "freifahren".

Im Betriebshandbuch habe ich gerade übrigens nur Hinweise zum Einfahren gefunden.

Bei 50-60 ist mir der dritte Gang zu laut (mit dem Shoei Multitec ;) ), daher fahre ich lieber im vierten, bei Tempo 30-40 entsprechend im dritten. Auf Landstraßen nutze ich fast ausschließlich den fünften und auf der Autobahn den sechsten.

Beim Überholen schalte ich manchmal einen Gang zurück. Bei meinem Modell (09) bin ich mir aber nicht sicher, ob das dann immer schneller ist. Lauter aber auf jeden Fall und das mag dann den einen oder anderen Autofahrer, der mich im toten Winkel hat oder gar nicht in den Rückspiegel sieht, abschrecken, ebenfalls auszuscheren.

Gruß Alaska
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wie fahrt Ihr eure Q ?

Wie fahrt Ihr eure Q ? - Ähnliche Themen

  • Empfehlungen für Motorradstiefel - mit welchem Stiefel fahrt ihr gerne?

    Empfehlungen für Motorradstiefel - mit welchem Stiefel fahrt ihr gerne?: Ich habe diverse Shops in der Umgebung aufgesucht um mit neue Stiefel zu kaufen. Leider ist es so, dass die Auswahl groß ist aber oft die Größen...
  • Motor geht während der Fahrt aus.

    Motor geht während der Fahrt aus.: Am Freitag auf dem Rückweg von unserer Tour ging mein Motor (1150 GS) plötzlich aus. Warnblicker an und vorsichtig rüber auf den Pannenstreifen...
  • Fährt jemand den Rev'it Cayenne 2 Anzug?

    Fährt jemand den Rev'it Cayenne 2 Anzug?: Ich suche noch nach noch was luftige es als meine Rev'it Neptune und die Held Mesh Hosen die zwar luftig sind, aber die Knieprotektoren viel zu...
  • Hilfe, wer fährt von Stuttgart Richtung Gardasee

    Hilfe, wer fährt von Stuttgart Richtung Gardasee: Hallo Forum, brauche eure Hilfe! Wir sind mit der Dose auf dem Weg gen Italien und fast schon angekommen, da bemerkt meine Frau (die absolute...
  • mit wieviel % der TFT Helligkeit fährt ihr bei Sonne/Nacht/Regen ?

    mit wieviel % der TFT Helligkeit fährt ihr bei Sonne/Nacht/Regen ?: Hallole zusammen, nix gefunden so im Forum daher mal ne Frage an euch: Mein TFT steht bei momentan 60% Helligkeit was die letzten Tage gut war bei...
  • mit wieviel % der TFT Helligkeit fährt ihr bei Sonne/Nacht/Regen ? - Ähnliche Themen

  • Empfehlungen für Motorradstiefel - mit welchem Stiefel fahrt ihr gerne?

    Empfehlungen für Motorradstiefel - mit welchem Stiefel fahrt ihr gerne?: Ich habe diverse Shops in der Umgebung aufgesucht um mit neue Stiefel zu kaufen. Leider ist es so, dass die Auswahl groß ist aber oft die Größen...
  • Motor geht während der Fahrt aus.

    Motor geht während der Fahrt aus.: Am Freitag auf dem Rückweg von unserer Tour ging mein Motor (1150 GS) plötzlich aus. Warnblicker an und vorsichtig rüber auf den Pannenstreifen...
  • Fährt jemand den Rev'it Cayenne 2 Anzug?

    Fährt jemand den Rev'it Cayenne 2 Anzug?: Ich suche noch nach noch was luftige es als meine Rev'it Neptune und die Held Mesh Hosen die zwar luftig sind, aber die Knieprotektoren viel zu...
  • Hilfe, wer fährt von Stuttgart Richtung Gardasee

    Hilfe, wer fährt von Stuttgart Richtung Gardasee: Hallo Forum, brauche eure Hilfe! Wir sind mit der Dose auf dem Weg gen Italien und fast schon angekommen, da bemerkt meine Frau (die absolute...
  • mit wieviel % der TFT Helligkeit fährt ihr bei Sonne/Nacht/Regen ?

    mit wieviel % der TFT Helligkeit fährt ihr bei Sonne/Nacht/Regen ?: Hallole zusammen, nix gefunden so im Forum daher mal ne Frage an euch: Mein TFT steht bei momentan 60% Helligkeit was die letzten Tage gut war bei...
  • Oben