Wirksamer Diebstahlschutz für Italien ?

Diskutiere Wirksamer Diebstahlschutz für Italien ? im Zubehör Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo Leute, wie Ihr bestimmt in einigen meinen Berichten schon gesesen habt geht es in ein paar Wochen auf große Tour. Voll bepackt mit den...
jollypink

jollypink

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2006
Beiträge
105
Ort
Schleiden
Modell
1150 GS Bauj. 2001
Hallo Leute,

wie Ihr bestimmt in einigen meinen Berichten schon gesesen habt geht es in ein paar Wochen auf große Tour. Voll bepackt mit den ganzen Hausstand ( leider ohne Anhänger da ich keinen Anhängekupplung an mein Q bekomme ).
Ich bin nun nach der Suche nach einem preiswerten und guten Diebstahlschutz. Am besten nicht zu schwer aber wirksam vieleicht sogar mit Alarm ( muss aber nicht ).
Hat da ener einen Tip was man da kaufen soll ? Ich muss nächste Woche nach Köln da kann ich auch zu Tante Louise oder zum Freundlichen.
Mir ist natürlich klar, wenn einer die Q klauen will, dann schafft er das auch. Ich müsste sonst mei Schutzgasschweißgerat mitnehmen und das Ding immer an einem Stahlpfosten festschweißen. Aber ich suche was kleineres und außerdem hat die Gel bat nicht so viel Saft.;)
Danke für eure Hilfe.
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
DWA einbaun lassen und bei offenem Fenster mim Messer in derHand schlafen ;)


Bei Luise hab ich jez scho öfter so'n Bremsscheibenschloss mit Alarm gesehen... aber ich weisnicht, ob der Alarmeher leise ist und eher vor dem Schloss (also vergessen und losfahren) warnensoll, oder ober der wirklich lauthals loskreischt wenn einer am Lenker wackelt... aber das wär die kleinste, günstigste Lösung die mir dazu einfällt... ansonsten richtig dicke Abus-Kette und immer an nem Brückenpfeiler anketten.
Bei allen anderen Schlösser, womit man die Kuh nicht anleinen kann isse Nachts schneller auf nem Hänger als ne Mücke pipi macht.
 
M

Maxlarini

Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
8
Ort
Wien / Österreich
Modell
R1200 GSA Mod.2007
Sicherheit für die GS

Hallo,
bei uns in Wien werden die meisten Motorräder so gestohlen :
Kleinbus mit ca.4 Mann heben das Bike samt Bremsscheibenschloß etc.
in den Bus und fahren damit ab.
An einem sichern Ort werden dann DWA etc ausser Kraft gesetzt.
s.h. auch das MotorradMagazin 03/2006
http://www.vsm.at/index.php?id=392
größere Sicherheit erreicht man durch verketten zweier (oder mehr) Motorräder oder/und Garageplätze.

lg Max
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.052
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,
in Italien würde ich einen guten Rotwein empfehlen. Mehr nicht.
Alles andere hält EVTL. nur die "Gelegenheitsfahrer" ab. Diebe möchte ich die fast nicht nennen.

Gruß
 
Bernd

Bernd

Dabei seit
23.02.2005
Beiträge
63
Ort
Donauwörth
Modell
1200GS
Hallo,

ich habe mir ein Bremsscheibenschloß mit Alarm gekauft.
Zumindest zu meiner Beruhigung ;-)
Aber das Schloss macht einen absolut soliden Eindruck und ist "saulaut" Schreckt also schon viele ab...

Noch ein Vorteil. Man vergisst es sicher nicht wenn man losfahren will, kann ja bei einem "normalen" Lenkradschloß durchaus passieren...
Sobald die Lage oder der Lenker bewegt wird geht es los.
110dB Schock und Bewegungssensor.... Firma Xena.
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Hallo Siggy.

Die ganzen technischen Helferchen gegen die "unbefugte Benutzung" oder den gemeinen Diebstahl helfen alleine nur recht wenig. Da muß man leider auch sein Verhalten ändern, was allerdings den Erholungswert einer jeden Urlaubsreise drastisch beeinträchtigt.

Bei Reisen ins südliche Europa sollte man wenigstens zu zweit sein. Hier ist es schon beim Tanken wichtig, daß der eine beide Moppeds und das Gepäck bewacht, während der andere beim Bezahlen ist. Ärgerlich, wenn bereits am ersten Tag der Urlaubsreise der Tankrucksack mit der Kameraausrüstung futsch ist. Das geht mit einem scharfen Messer oder einem Gurtschneider in Sekunden.

In Südtalien bevorzuge ich ausschließlich Campingplätze. Da steht das Mopped neben dem Zelt und wird zusätzlich mit einer Kette an beispielsweise dem vom Kollegen angebunden. Stundenlange Kirchen- oder Museenbesuche beispielsweise in Rom sind natürlich von Haus aus gestrichen. Die haben mich bis dato allerdings auch nicht so brennend interessiert.;) Ansonsten gilt: Mopped nie aus den Augen lassen.

Eine Alternative zum Camping sind die Tourenfahrerhotels. Hier sind die Motorräder grundsätzlich kostenlos sicher ein- oder unterstellbar. Ich frage trotzdem vorher immer nach. Ein Mopped, was man nicht sehen kann, verleitet erst gar nicht.

Alarmanlagen kann man m.E. vergessen. Für das Geld läßt sich besseres Spielzeug kaufen. Ne solide Kette ist einem Bremsscheibenschloß vorzuziehen. Das kostet zwar mehr Platz und Gewicht, bringt aber mehr. Außerdem ist der Schaden beim Abbocken vom Hauptständer auch nicht so groß, wenn man es selbst mal vergisst zu entfernen - soll alles schon mal vorgekommen sein. :D :D :D

Gruß Wolfgang
 
jollypink

jollypink

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2006
Beiträge
105
Ort
Schleiden
Modell
1150 GS Bauj. 2001
Hallo,

ich werde es dann einmal mit einer fetten Kette aus gehärtetem Stahl und einem Abus Schloss versuchen.
Trotzdem denke ich daran noch eine gute Versicherung abschließen damit der Schaden in Grenzen bleibt.
Gibt es da was kurzfristiges als Zusatz vom ADAC oder sonstwo ?
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
jollypink schrieb:
Hallo,

ich werde es dann einmal mit einer fetten Kette aus gehärtetem Stahl und einem Abus Schloss versuchen.
Trotzdem denke ich daran noch eine gute Versicherung abschließen damit der Schaden in Grenzen bleibt.
Gibt es da was kurzfristiges als Zusatz vom ADAC oder sonstwo ?
Wenn die Aussage von meinen freundlichen Versicherungsvertreter stimmt, dann gibt es keine Kurzkasko mehr. Das heißt, Du müßtes Dein Bike generell Teilkasko versichern. Habe ich bei der Neuanschaffung meiner ADV so gemacht und dann gleich ein Saisonkennzeichen (03/11) beantragt. In der Ruhephase ist das Mopped dann trotzdem beitragsfrei gegen Diebstahl mitversichert. Die Prämie für die TK beträgt im Jahr bei 150 Euro Selbstbeteiligung 65 Euro.
 
charles

charles

Dabei seit
08.05.2006
Beiträge
56
Ort
Italien
Modell
R1200GS
Eine lange Kette und diese an eine andere Muh oder Pfeiler festzumachen ist auch nach meiner Meinung die bessere Alternative, ABER :confused: , meine Angst ist immer die, daß die Räuber einfach das Rad abschrauben und nur die einradige Muh in einen Lieferwagen zu viert hineinheben. Braucht zwar etwas mehr Zeit, aber doch machbar :( . Ein Rad nachzukaufen lohnt sich dann doch...

Grüße charles
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
charles schrieb:
Eine lange Kette und diese an eine andere Muh oder Pfeiler festzumachen ist auch nach meiner Meinung die bessere Alternative, ABER :confused: , meine Angst ist immer die, daß die Räuber einfach das Rad abschrauben und nur die einradige Muh in einen Lieferwagen zu viert hineinheben. Braucht zwar etwas mehr Zeit, aber doch machbar :( . Ein Rad nachzukaufen lohnt sich dann doch...

Grüße charles
öhm...vielleicht soltteste mal versuchen das HINTERRAD anzuketten :eek:

Ok, ok... kann man auchausbaun, aber jeder wird mirrecht geben, dass dass auf jednefall Schwierigkeitsstufe 2 1/2 darstellt....:rolleyes:
 
B

BoGSer-Rüde

Gast
Wieso denn eigentlich Diebstahlschutz:confused: Nehmt ihr eure Q etwa nicht mit ins Bett?:D :D :D

Okay, ist dann wegen DZ etwas teurer beim Übernachten:rolleyes:

Wallace
 
Bernd

Bernd

Dabei seit
23.02.2005
Beiträge
63
Ort
Donauwörth
Modell
1200GS
Jetzt mal ganz ehrlich.....

Warum mit ins Bett nehmen ??? Ist doch garnicht so viel Platz. Und Doppelzimmer sind tatsächlich teurer:-(
Deswegen miete ich mir (uns) generell nur eine Garage - und lege mich neben ihr. Funktionierte bisher immer sehr gut. Am nächsten morgen war (stand) sie immer unbeschadet neben mir.. Nur komisch. Meine "bessere Hälfte" hat immer geknurrt war manchmal am nächsten morgen nicht mehr da.. Die hat das nicht richtig verstanden....Aber egal, mit Verlusten muss man rechnen. Und solange meine Muh noch da ist.......ist die Welt in Ordnung...
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Bernd schrieb:
.. Nur komisch. Meine "bessere Hälfte" hat immer geknurrt war manchmal am nächsten morgen nicht mehr da.. Die hat das nicht richtig verstanden....Aber egal, mit Verlusten muss man rechnen. Und solange meine Muh noch da ist.......ist die Welt in Ordnung...
Hi Bernd!

Das nenne ich die Prioritäten richtig setzten! Wenn man nur frühzeitig damit anfängt, werden sie es auch irgendwann verstehen - oder wenigstens akzeptieren. :D :D :D

Hand zum Gruß
 
jollypink

jollypink

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2006
Beiträge
105
Ort
Schleiden
Modell
1150 GS Bauj. 2001
Hallo Leute,

ich war eigendlich nur auf der Suche nach einem passenden Schloss.
Aber die Tips die hier so vom Stapel gelassen werden sind auch nicht ohne.
Blöd ist nur wenn ich in 3 Wochen mit den Zug aus Italien zurückkommen muss.
Dann weiß ich nicht so recht was ich dann meiner besseren Hälfte erklären soll ?
Q ist weg. Kohle ist weg ........usw.
Die läßt mich doch nie wieder alleine mit dem Moped weg. :( :( :(
Beim nächsten Trip mit der neuen Q wars das dann mit der grenzenlosen Freiheit.
Bei dem was ich dann erwartet kette ich mich lieber an der Q fest.
 
Bernd

Bernd

Dabei seit
23.02.2005
Beiträge
63
Ort
Donauwörth
Modell
1200GS
Mensch jollypink DU bringst mich da auf eine super Idee........

Ich könnte ja meine "bessere Hälfte" anketten. Dann wäre sie am nächsten Morgen noch da :D
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Bernd schrieb:
Mensch jollypink DU bringst mich da auf eine super Idee........

Ich könnte ja meine "bessere Hälfte" anketten. Dann wäre sie am nächsten Morgen noch da :D
Ja, am besten kettest Du sie am Bike an. Dann sind beide am naechsten Morgen noch da. So hysterisch wie die schreit - da kommt keiner in die Naehe. Und wenn sie nicht schreit, dann nimm eine feurige Italienerin mit auf's Zimmer. Spaetestens wenn sie das sieht ist die 'Alarmanlage' an. :D
 
jollypink

jollypink

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2006
Beiträge
105
Ort
Schleiden
Modell
1150 GS Bauj. 2001
Anmeldung zum Patent

Hallo Hermann,

Ich habe die Methode mit der Kette und meiner besseren heute zum besten gegeben.
Werde die Sache zum Patent anmelden.
Danke für den Tip.
 
Bernd

Bernd

Dabei seit
23.02.2005
Beiträge
63
Ort
Donauwörth
Modell
1200GS
Boah,

die Idee mit der feurigen Italienerin gefällt mir ja besonders gut :D

Allerdings ist meine "bessere Hälfte" nicht damit einverstanden.
Sie hat es mir zu erkennen gegeben indem sie gesagt hat:" Dann mach ich Dich gleich mal mit einem gezielten :eek: Tritt zur männlichen Sirene"....

Was sie damit wohl gemeint hat :( ????
Sie wollte das ganze dann noch mit irgendwelchen Angaben ausschmücken - es gibt sicher auch ganz feurige Italiener.....

...... Aber wenn ich ehrlich bin, ich habe nicht mehr so genau zugehört :cool:
 
M

Markos

Dabei seit
02.12.2005
Beiträge
57
Ort
Thessaloniki
Zum Thema Versicherung: Hier in Griechenland gibt es zum Beispiel keine Versicherung die Motorräder gegen Diebstahl versichert. Zur Zeit werden viele Varadero gestohlen. BMW klauen die eher seltener ,da a) eh nicht so viel herumfahren und b) diese geklaut sofort auffallen würden. Ebenfalls werden viele Bikes geklaut , um die Ersatzteile dann zu verscherbeln, aber wie gesagt es fahren ja nicht so viele BMW herum.

Ebenfalls gibt es auch keinen TÜV für Motorräder in GR , aber das soll jetzt so langsam abgeschafft werden bzw. eingeführt werden.

Und, warum nur bis Italien fahren , wenn man doch soooo schön Urlaub in GR machen kann.

Markos
 
Bernd

Bernd

Dabei seit
23.02.2005
Beiträge
63
Ort
Donauwörth
Modell
1200GS
Ich würde auch sehr gerne wieder in Griechenland Motorrad fahren. Leider ist die Anreise so lang.

Apropos Griechenland. Wir waren schon mit dem Bike in Griechenland und hatten niemals Diebstahlprobleme. Ganz im Gegenteil... So viel Zuvorkommenheit habe ich sonst noch nirgends erlebt. Allerdings waren wir auch nicht in einer Großstadt - sind nur kurz duch Thessaloniki gefahren und haben das Festland erkundet.... Aber eines möchte ich euch gerne erzählen.

Mit dem Bike, zum ersten mal auf die Fähre. Hatten keine Ahnung. Da kam Personal und zurrte mein Bike fest. Da kam ein Grieche und brüllte das Personal an. Er soll sofort sein Seil wegmachen... Ich noch immer nichtsahnend und ganz erschrocken. Dachte, warum soll ausgerechnet mein Bike nicht festgemacht werden ?
Dann nam der Grieche seinen eigenen Nierengurt, legte ihn über meinen Motorradsattel und sagte dem Personal, so etwas wie :" jetzt festmachen !"
Er hat also meinen Sattel vor eventuellen Beschädigungen mit seinem Nierengurt geschützt.

Schön, daß man so etwas erleben darf.
 
Thema:

Wirksamer Diebstahlschutz für Italien ?

Wirksamer Diebstahlschutz für Italien ? - Ähnliche Themen

  • Erledigt Garmin Zumo 590/595 Ladehalterung mit Touratech Diebstahlschutz

    Garmin Zumo 590/595 Ladehalterung mit Touratech Diebstahlschutz: Guten Morgen, ich verkaufe die Ladehalterung für das Garmin Zumo 590/595 inkl.der Touratech Diebstahlschutzhalterung. An der Ladehalterung wurde...
  • Diebstahlschutz - Navigator nach jeder Fahrt aus der Navihalterung entnehmen?

    Diebstahlschutz - Navigator nach jeder Fahrt aus der Navihalterung entnehmen?: Hallo, sollte der Navigator wirklich beim Abstellen der GS auf öffentlichem Raum (z.B. bei einer Tourpause vor dem Cafe) jedes Mal aus der...
  • Erledigt Wunderlich Helm-Diebstahlsicherung R1200GS LC+A

    Wunderlich Helm-Diebstahlsicherung R1200GS LC+A: Da die Helm-Sicherung leider nicht mehr auf meine neue 1250er passt, hätte ich eine 1-Jährige gut erhaltene Helm-Sicherung für 35€ übrig. Passent...
  • Zusätzlicher Diebstahlschutz

    Zusätzlicher Diebstahlschutz: Hallo zusammen, da nächstes Jahr u.a. eine Schottlandreise ansteht, beschäftige ich mich mal mit dem Thema Diebstahlschutz. Nicht das mein Moped...
  • Diebstahlschutz Touratech Schlösser versus BMW Original Kofferschlösser

    Diebstahlschutz Touratech Schlösser versus BMW Original Kofferschlösser: Servus... Ich habe mir auf der IMOT einen Satz Zega Pro 2 Koffer bestellt, inkl. Schlösser versteht sich. Ich bin mir bei den Schlössern jedoch...
  • Diebstahlschutz Touratech Schlösser versus BMW Original Kofferschlösser - Ähnliche Themen

  • Erledigt Garmin Zumo 590/595 Ladehalterung mit Touratech Diebstahlschutz

    Garmin Zumo 590/595 Ladehalterung mit Touratech Diebstahlschutz: Guten Morgen, ich verkaufe die Ladehalterung für das Garmin Zumo 590/595 inkl.der Touratech Diebstahlschutzhalterung. An der Ladehalterung wurde...
  • Diebstahlschutz - Navigator nach jeder Fahrt aus der Navihalterung entnehmen?

    Diebstahlschutz - Navigator nach jeder Fahrt aus der Navihalterung entnehmen?: Hallo, sollte der Navigator wirklich beim Abstellen der GS auf öffentlichem Raum (z.B. bei einer Tourpause vor dem Cafe) jedes Mal aus der...
  • Erledigt Wunderlich Helm-Diebstahlsicherung R1200GS LC+A

    Wunderlich Helm-Diebstahlsicherung R1200GS LC+A: Da die Helm-Sicherung leider nicht mehr auf meine neue 1250er passt, hätte ich eine 1-Jährige gut erhaltene Helm-Sicherung für 35€ übrig. Passent...
  • Zusätzlicher Diebstahlschutz

    Zusätzlicher Diebstahlschutz: Hallo zusammen, da nächstes Jahr u.a. eine Schottlandreise ansteht, beschäftige ich mich mal mit dem Thema Diebstahlschutz. Nicht das mein Moped...
  • Diebstahlschutz Touratech Schlösser versus BMW Original Kofferschlösser

    Diebstahlschutz Touratech Schlösser versus BMW Original Kofferschlösser: Servus... Ich habe mir auf der IMOT einen Satz Zega Pro 2 Koffer bestellt, inkl. Schlösser versteht sich. Ich bin mir bei den Schlössern jedoch...
  • Oben