Yamaha positioniert die XT1200 Z Super Tenere als GS Konkurrenz

Diskutiere Yamaha positioniert die XT1200 Z Super Tenere als GS Konkurrenz im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; ...auch die "Features" sind alle GS typisch: http://www.yamaha-motor.de/products/motorcycles/adventure/xt1200z-super-tenere.jsp?view=explorer
Zörnie

Zörnie

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
12.234
Ort
Berlin
Modell
R 1250 GS Exclusive
Das ist ja schon erstaunlich. Wer hätte das gedacht? ;)

Grüße
Steffen
 
Batzen

Batzen

Dabei seit
26.04.2008
Beiträge
4.265
Ort
Oberfranken
Modell
3 Italienerinnen
und aktueller geht´s gar nimmer.... ;) :p
 
Rollo-OL

Rollo-OL

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
1.052
Ort
Oldenburg
Modell
R1200GS 09/06 ohne BKV, nix A, MÜ oder TÜ
Also beim Cockpit haben sie es verkackt ...:eek:
 
G

Graf Zeppelin

Dabei seit
16.04.2006
Beiträge
308
Ort
Irschenberg
Modell
R 1200 GS Adv. Rallye 2018
Genau,

Grauenhaft. Sowas schau ich mir kein 5 km an. Da bekommste ja Augenkrebs.

Ansonsten bestimmt ein annehmbares Moped, trotzdem ist mir meine Karre lieber.

Schönes WoE

GZ
 
Helle

Helle

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
235
Ort
landshut (Bruckberg)
Modell
R1200GS LC TripleBack 2016
Hallo Leute!
Ich finde,die haben einen gelungenen Nachbau gebaut :eek:
Glaube nicht,dass jemand eine wirkliche GS Ersätzen kann:cool:
Die wird nach wie vor nix für große Leute sein:rolleyes:
Entscheiden wird wohl letztlich der Preis,für viele:(
Aber eine GS,man gönnt sich ja sonst nichts :eek::rolleyes::D:D:D:D
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Hallo Leute!

Die wird nach wie vor nix für große Leute sein:rolleyes:
Entscheiden wird wohl letztlich der Preis,für viele:(
Aber eine GS,man gönnt sich ja sonst nichts :eek::rolleyes::D:D:D:D

Lt. MOTORRAD ist der Kniewinkel ausgesprochen gross, groesser als der der GS.

Der Preis liegt ausstattungsbereinigt genau zwischen der Varadero und der GS.
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
also, der Kniewinkel der GS ist nicht besonders groß, wie ich finde. Ich habe die normale Bank auf hoher Position und empfinde es als recht unbequem. Ich habe aber auch für meine Größe sehr lange Beine
 
L

LoudpipeHerbie

Gast
Hi

Leider assoziiert die 3/4 Frontansicht keinerlei Geländetauglichkeit. Das Motorrad wird wohl schon aus dem "Stand ins Geröll hingelegt" für Tausend Euro Reparaturkosten gut sein. Touratech und Wunderlich werden da sofort einen entsprechenden Bügel anbieten, was aber eigentlich Sache von Yamaha wäre - und das schon vorher.

Vor zwei Wochen hat mein Sohn seine R100GS in den Vogesen in einer Schotterkurve hingelegt. Dicke, spitze Steine kamen dank dem Zylinder weder mit dem Tank noch der Verkleidung in Berührung. Die paar Kratzer am Deckel waren schnell geschliffen und übermalt. Wie das wohl bei dieser Yamaha ausgesehen hätte?
 
S

stanley

Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
696
Modell
R 1200 GS LC
Die Yamahe ist besser für Große geeignet als die GS.
Gruß Stanley
 
vacca

vacca

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
267
Ort
Metropole Ruhr
Modell
R 1200 GSA, R 100 R mystic
Hallo zusammen,

wenn sich die Herren Japaner bei Konstruktion und Montage keine groben Schnitzer erlauben bzw. erlaubt haben, hat das Ding auf jeden Fall das Potential zu einem "GS-Killer". Obendrauf gibt's bei denen auch noch eine 2jährige Garantie und nicht bloß Gewährleistung! Wenn das Handling auch noch stimmt, wird die Luft für unseren Lieblingsproduzenten langsam dünner.

Gruß,
vacca
 
qualinator

qualinator

Dabei seit
19.08.2009
Beiträge
549
Ort
Köln
Modell
2013er R 1200 GS LC
Hallo zusammen,

wenn sich die Herren Japaner bei Konstruktion und Montage keine groben Schnitzer erlauben bzw. erlaubt haben, hat das Ding auf jeden Fall das Potential zu einem "GS-Killer". Obendrauf gibt's bei denen auch noch eine 2jährige Garantie und nicht bloß Gewährleistung! Wenn das Handling auch noch stimmt, wird die Luft für unseren Lieblingsproduzenten langsam dünner.

Gruß,
vacca

Naja, wenn's einer mag.:eek:
Sieht irgendwie aus wie ne Varadingens und die hat der GS auch keine ernsthafte Konkurrenz gemacht.
Mal ganz davon abgesehen, was das Ding wiegt:eek:

Hat sie irgendwer schon Mal ohne Koffer gesehen?
Überall nur Fotos mit Koffern. Sieht der Auspuff denn gar so schröcklich aus, dass man den verstecken muss:rolleyes:

Ich will sie nicht, definitiv!!!
 
ralfs

ralfs

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
64
Ort
Urbach
Modell
BMW R 1200 GS LC Adventure EZ: 2016
Hallo,

also ich muss auch sagen, dass die Japsen mit diesem Ding keinen BMW GS-Fahrer an Land ziehen können.

Ich möchte diese Karre niemals fahren. Schrecklich das Teil.

Gruss Ralf
 
ratzfatz

ratzfatz

Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
986
Ort
Seesen/Harz
Modell
Karotte 1290 Superadventure R , R 1150 GS Adventure
und wieder ein GS 1200 Plagiat mehr am Markt, der Versuch war es sicher Wert, was solls :rolleyes:
 
M

mkmh58

Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
101
Ort
1130 Wien
Modell
R 1200 GSA
Garantie

Hallo zusammen,

wenn sich die Herren Japaner bei Konstruktion und Montage keine groben Schnitzer erlauben bzw. erlaubt haben, hat das Ding auf jeden Fall das Potential zu einem "GS-Killer". Obendrauf gibt's bei denen auch noch eine 2jährige Garantie und nicht bloß Gewährleistung! Wenn das Handling auch noch stimmt, wird die Luft für unseren Lieblingsproduzenten langsam dünner.

Gruß,
vacca

Hallo vacca,

Und der kleine Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung? Auch die Japaner schenken nichts her. Im übrigen bin ich der Meinung, dass es vielleicht in gewissen Detailbereichen auch bessere Motorräder gibt als die GS aber in der Summe aller Eingenschaften ist sie unschlagbar.
Gruss
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
9.731
Es gab und gibt immer wieder Versuche der GS Marktanteile abzugraben ( KTM mal aussen vor :p ) . Man wird sehen wie die Lage in 5-10 Jahren aussieht wenn die GS immer noch gebaut wird und Modell x der Konkurrenz ist dann bereits wieder eingestellt oder wird weitergebaut ?? (Honda Varadero / Suzuki Vstrom / Ducati Multistrada / Moto Guzzi Stelvio / Triumph Tiger / Yamaha Tenere / Aprilia ETV 1000) ?

mfg
 
vacca

vacca

Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
267
Ort
Metropole Ruhr
Modell
R 1200 GSA, R 100 R mystic
Ein Hauptunterschied zwischen Garantie und Gewährleistung besteht in folgendem:
Garantie sichert eine unbedingte Schadensersatzleistung
zu
, während eine
Gewährleistung lediglich eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung definiert und dies ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden
. Wobei im schlimmsten Fall du als Kunde auch noch in der Beweispflicht bist.
Abgesehen davon ist es doch gut, wenn sich der Druck der Wettbewerber auf BMW etwas erhöht. Vielleicht verbessert er die Qualität des Produktes und den Kunden bleibt der eine oder andere Rückruf erspart.

Gruß,
vacca
 
Zuletzt bearbeitet:
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.643
Ort
Osnabrück
Modell
R 1200 GS LC
Nun mal nicht in Panik verfallen:

Gewährleistung: der Verkäufer steht dafür ein, dass sein Produkt bei Übergabe an den Kunden fehlerfrei ist. Nach § 476 BGB gilt innerhalb der ersten 6 Monate die sog. Beweislastumkehr, d.h. es wird während dieses Zeitraums vom Gesetzgeber unterstellt, dass der Fehler bereits bei Übergabe an den Kunden vorhanden war und der Verkäufer muss dem Käufer das Gegenteil beweisen (was dem Verkäufer meistens nicht gelingt). BMW erweitert gegenüber seinen Kunden diesen Zeitraum der Beweislastumkehr auf 24 Monate.

Garantie: der Verkäufer steht dafür sein, dass sein Produkt bei Übergabe an den Kunden fehlerfrei war und das Produkt auch während der Garantiezeit fehlerfrei bleibt.

Also so viel schlechter ist das, was BMW uns bietet, eigentlich nicht. Bitte auch bedenken, dass BMW viele Arbeiten nach Ablauf der Gewährleistungsfrist auf Kulanz erledigt. Kulanz ist aber nach meiner Erfahrung ein Fremdwort für jap. Motorradhersteller.

CU
Jonni
 
M

mkmh58

Dabei seit
12.07.2006
Beiträge
101
Ort
1130 Wien
Modell
R 1200 GSA
Ein Hauptunterschied zwischen Garantie und Gewährleistung besteht in folgendem:
Garantie sichert eine unbedingte Schadensersatzleistung
zu
, während eine
Gewährleistung lediglich eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung definiert und dies ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden
. Wobei im schlimmsten Fall du als Kunde auch noch in der Beweispflicht bist.
Abgesehen davon ist es doch gut, wenn sich der Druck der Wettbewerber auf BMW etwas erhöht. Vielleicht verbessert er die Qualität des Produktes und den Kunden bleibt der eine oder andere Rückruf erspart.

Gruß,
vacca
Mit dem kleinen Unterschied, dass Garantie eine freiwillige Leistung seitens des Produzenten ist und nach seinen Regeln abläuft. Gewährleistung ist gesetzlich festgelegt. Auch Deine Definition der Nachbesserungsverpflichtung ist nicht korrekt, vor allem die Behebung der Mänge. Vor allem in den ersten Monaten hat der Lieferant die Beweispflicht und erst, so glaube ich, nach 6 Monaten geht die Beweispflicht an den Kunden über
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Yamaha positioniert die XT1200 Z Super Tenere als GS Konkurrenz

Yamaha positioniert die XT1200 Z Super Tenere als GS Konkurrenz - Ähnliche Themen

  • Erledigt Yamaha XT 600

    Yamaha XT 600: Hallo, Mir ist vor Kurzem mal wieder ein weiteres Motorrad zugelaufen und jetzt ist der Platz leider zu knapp um alle unter zu kriegen, daher...
  • Yamaha MT 125 Erfahrungen ?

    Yamaha MT 125 Erfahrungen ?: Hallo allerseits -so, nun ist es bald soweit ... Die Fahrschule hat begonnen, im Januar wird mein Sohn 16 Jahre alt und eine 125er muss her. Er...
  • Suche Schalldämpfer für Yamaha Roller Teos 125 ccm

    Schalldämpfer für Yamaha Roller Teos 125 ccm: Hallo zusammen, ich suche neu oder in gut-gebrauchtem Zustand einen Schalldämpfertopf für meinen Roller Yamaha Teos 125 ccm. Danke für...
  • Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?

    Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?: Hallo zusammen, bin am bissl umschauen weil ich meine 2016er Triple Black dieses Jahr verkaufen will was für ein neues Bike es werden soll. Zur...
  • Biete Sonstiges Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013

    Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013: Hallo, ich verkaufe eine wunderschöne, tech. perfekte und gepflegte XJR 1300 / RP19 von 2013. Grüße, Erich
  • Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013 - Ähnliche Themen

  • Erledigt Yamaha XT 600

    Yamaha XT 600: Hallo, Mir ist vor Kurzem mal wieder ein weiteres Motorrad zugelaufen und jetzt ist der Platz leider zu knapp um alle unter zu kriegen, daher...
  • Yamaha MT 125 Erfahrungen ?

    Yamaha MT 125 Erfahrungen ?: Hallo allerseits -so, nun ist es bald soweit ... Die Fahrschule hat begonnen, im Januar wird mein Sohn 16 Jahre alt und eine 125er muss her. Er...
  • Suche Schalldämpfer für Yamaha Roller Teos 125 ccm

    Schalldämpfer für Yamaha Roller Teos 125 ccm: Hallo zusammen, ich suche neu oder in gut-gebrauchtem Zustand einen Schalldämpfertopf für meinen Roller Yamaha Teos 125 ccm. Danke für...
  • Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?

    Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?: Hallo zusammen, bin am bissl umschauen weil ich meine 2016er Triple Black dieses Jahr verkaufen will was für ein neues Bike es werden soll. Zur...
  • Biete Sonstiges Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013

    Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013: Hallo, ich verkaufe eine wunderschöne, tech. perfekte und gepflegte XJR 1300 / RP19 von 2013. Grüße, Erich
  • Oben