vor kurzem fing meine Q ab so ca. 120 km/h an zu schlingern (pendeln), lief total unrund und je schneller ich wurde, umso mehr musste ich mich festhalten.

Wenn mein Vorderrad frei steht und ich den Lenker bewege, fällt er von alleine auf die rechte Seite, wenn ich ihn aber nach links schucke bleibt er stehen. In der Mittelstellung ist keine Raterung spürbar.

Frage: kann das eher auf ein verschlissenes Lenkkopflager hindeuten oder doch eher darauf, dass es zu straff angezogen ist?
Bei der heutigen Fahrt war davon nichts zu spüren (war allerdings auch nur mit normalem Landstrassentempo unterwegs).

Vielen Dank schonmal.