Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Frage: Was darf eine R100GS PD 1995 noch kosten?

Erstellt von JackSmith, 11.07.2008, 22:41 Uhr · 21 Antworten · 5.291 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    14

    Standard

    #11
    Moin Hans,

    Danke fuer die Auflistung.

    Duerfte ich noch Fragen, wieviel man fuer diese Reparaturen jeweils noch rechnen koennte/muesste?

    Gruss

    Jack

  2. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard

    #12
    Hallo Jack!!!!

    Sorry für die späte Antwort, hab aber meine GS a weng ausgeführt und bin erst am Wochenende wieder Heim gekommen!!!

    Die Preise hab ich mimmer im Kopf, kann aber mal nachschauen, ob ich noch etwas finde!!!!

    Sind dann aber meistens nur Materialkosten, da ich viele Arbeiten selber erledige!!!!

    Gruß Hans

  3. Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #13
    hab vor 5 Wochen eine gekauft mit 53tkm, Checkheft gepflegt, Top Zustand mit neuen TÜV und neuer Großer Inspektion, für unter 5t Euro.

    Mehr als 5 sind devinitiv zu hoch.

  4. Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    328

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Classic 100 Beitrag anzeigen
    hab vor 5 Wochen eine gekauft mit 53tkm, Checkheft gepflegt, Top Zustand mit neuen TÜV und neuer Großer Inspektion, für unter 5t Euro.

    Mehr als 5 sind devinitiv zu hoch.
    Auch bei einem Preis unter 5.000 ist der Preis zu hoch, auch wenn das Bike Top gepflegt ist.

    Diese Generationen und andere werden als Liebhaberfahrzeuge gehandelt und die haben Ihre Preise .

    Brezel

  5. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard

    #15
    Die R100GS PD Classic und die R80 GS Basic sind halt die letzten ihrer Art und da muß man halt ein paar Scheine mehr hin blättern!!!!!
    ( Hätt ich meine Basic bloß damals behalten, absolut Preisstabil )

    Hier noch eine kleine Auflistung, wie oben angekündigt!!!
    BMW R100 GS PD, Bj. 93, 164.132 Kilometer

    Getriebeschaden : Neu 1975 EURO, Überholung : ca. 398 Euro
    Kupplung : 315 Euro
    Kardan : 617 Euro
    Federbein, orig. : 651 Euro
    Hauptständer : 150 Euro
    Stator : 171 Euro
    Rückspiegel : 34 Euro
    Öldruckschalter : 9 Euro
    Vorderrad zentriert : 70 Euro - das gibts bei BMW nur neu für teures Geld

    PS: Das sind so die teuersten Reparaturen, welche mir einfielen vom Kaufdatum 1993 bis zum heutigen Tage. Die Preise hab ich dem Euro-Zeitalter angeglichen und beziehen sich lediglich auf die Materialkosten.

  6. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    14

    Standard

    #16
    Hallo HvH,

    vielen Dank fuer Deine Muehe und an dieser Stelle nochmals Danke an alle fuer die Beitraege und Info zur 100PD.

    Habe die Maschine nicht gekauft, da zu teuer. Konnte es einfach nicht ueber mich bringen so viel Geld fuer eine PD auszugeben.

    Habe mich fuer eine '99 1100 GS, 50k km, mit Gepaeck und neuen Reifen fuer ca. 3.3k Euro entschieden.

    Keep the shiny side up and good ride'n.

    Jack

  7. Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Brezel Beitrag anzeigen
    Auch bei einem Preis unter 5.000 ist der Preis zu hoch, auch wenn das Bike Top gepflegt ist.

    Diese Generationen und andere werden als Liebhaberfahrzeuge gehandelt und die haben Ihre Preise .

    Brezel
    @Brezel,

    was würdest Du für eine PD Classic denn so ausgeben?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken neu_3.jpg  

  8. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard

    #18
    Moin Moin!!!

    Wünsch dir viel Spaß mit deinem Hobel und stehts eine Handbreit Schotter unter den Schlappen!!!!!

    Gruß Hans

  9. Registriert seit
    04.08.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #19
    Danke Hans, ich hoffe ich schaffe es auch mal sagen zu können, mit meiner hab ich die 163.000 TKm voll

  10. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    316

    Standard

    #20
    Moin!!!

    Weißt ja, der Weg ist das Ziel und natürlich Freude am Fahren, obwohl will man sein Mopped beim Freundlich in Zahlung geben, weil man den Werbeslogan all zu ernst nahm, ist´s vorbei mit der Feude!!!!

    Gruß Hans


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was darf eine Batterie kosten?
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 21:01
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 21:40
  3. R 100 GS, Was darf die Q noch kosten.
    Von Gs-Dani im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 10:01
  4. Was darf das gute Stück noch kosten
    Von stephanbaehr im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 20:29
  5. Was darf die kosten?
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 17:27