Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kupplung ersetzen R 80 GS

Erstellt von vauzweihundert, 07.06.2015, 20:38 Uhr · 5 Antworten · 1.202 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    23

    Standard Kupplung ersetzen R 80 GS

    #1
    Hallo zusammen, habe vor,in den nächsten Tagen meine R 80 GS mit 135000 Km,Bj 5.90 auseinander zunehmen,bzw.das Getriebe mal zu überprüfen. Mir geht es um die Kupplung,nach 25 Jahren wollte ich diese mal ersetzen,weil ich die GS noch lange fahren werde,zu welcher Kupplung könnt ihr mir Raten/empfehlen. mfg Stephan

  2. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.238

    Standard

    #2
    Hi Stephan,
    never touch a running system...oder ist sie auffällig? Meine hat 163tkm gehalten.
    Wenn es denn doch sein muss, nimm einfach wieder das Orginal.

    Gruß Hermann

  3. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    813

    Standard

    #3
    Auf Verdacht oder aus Langeweile würde ich da auch nix dran machen; sollte sich wirklich eine Notwendigkeit ergeben, würde ich die Kupplung und den Simmering (motorseitig) mit wechseln;

    Für meine /7 hab´ ich mir die Kupplung bei **Frankenboxer** im 2-Ventiler-Forum geholt; War glaube ich eine Sachs-Kupplung; Funzt problemlos - warum auch nicht

    Andreas

  4. Registriert seit
    26.04.2009
    Beiträge
    23

    Standard

    #4
    Hallo , danke für die Antworten,die Sache ist die,habe vor ca. 12 Jahren das letzte mal die Dichtungen erneuert weil diese allmählich undicht wurden und nun mache ich es wieder ,wobei auch der Getriebedeckel mit dran ist und ich alles auseinander nehmen muß,kontrolliere ich auch gleich die Kardanwelle-diese ist mir bei 112000 km mal Sonntags um die Ohren geflogen,der Tag war gegessen-. Da ich im Jahr ca.3000 km fahre ,will ich,daß alles ok ist und es kommen noch einige Reisen/Touren hinzu. Stephan

  5. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    2.345

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von vauzweihundert Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, habe vor,in den nächsten Tagen meine R 80 GS mit 135000 Km,Bj 5.90 auseinander zunehmen,bzw.das Getriebe mal zu überprüfen. Mir geht es um die Kupplung,nach 25 Jahren wollte ich diese mal ersetzen,weil ich die GS noch lange fahren werde,zu welcher Kupplung könnt ihr mir Raten/empfehlen. mfg Stephan
    Mal Hand aufs Herz bist Du so fit das Getriebe wieder zu vermessen und zusammenzubauen?
    Der Rest den Du vor hast ist nicht so die Welt.
    Bei der Kupplung würde ich auch die Orginale nehmen---die Sinter"robbt"so.(mein Gefühl)
    Aber Getriebe neu lagern?

    Mfg Edda

  6. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    813

    Standard

    #6
    .. wegen 3 k km im Jahr würde ich keinen so einen Aufstand machen!

    Ich fahre mit meiner 100GS 1,7 k km am ausgeprägten langen Moped-WE - gesamt um die 7 k km im Jahr und da werd´ bzw. hab ich nix prophylaktisch auseinandergenommen (geschweige denn vermessen)!!

    Reparaturbedarf besteht, wenn Reparaturbedarf besteht!

    Andreas


 

Ähnliche Themen

  1. 2 Ventile R 80 GS - Weiche Kupplung, greift nicht
    Von TiPo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2013, 13:34
  2. Kauf einer R 80 GS, was ist zu beachten ?
    Von Michy im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 15:01
  3. R 80 GS - Unterschiede im Baujahr?
    Von Yamamarc im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 09:02
  4. Einzelsitzbank (Egoistenbank) für die R 80 GS Basic
    Von Schneckle im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 07:27
  5. Verkauf: R 80 GS, 5/90, 24100km, 2. Hand
    Von Doc Richi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2004, 19:05