Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Meine Q bockt ......

Erstellt von GSfrie, 22.10.2012, 12:21 Uhr · 14 Antworten · 2.489 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #11
    Das Massekabel von der Batterie an das Getriebe. Die hohlgebohrte Schraube, mit der die Tachosaite und das Massekabel befestigt sind hat mir schon bei meiner /6 in den 70ern Kopfschmerzen bereitet.

  2. Registriert seit
    16.12.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    #12
    Hallo GSfree,

    ich hatte vor ca. 1 Jahr ähnliche Symptome an meiner G/S.

    Nach Überprüfung und Ausschluss sämtlicher mir verdächtiger Komponenten fiel mein Auge fast zuletzt auf mein Zündschloss.

    Zumindest bei der G/S läuft eine Menge über diesen Kontakt, der, wenn älter und korrodiert, bei Belastung einen nicht unerheblichen Widerstand darstellt.

    Auch du wirst ja nach jedem stehenbleiben das Zündschloss betätigt haben, und damit diesen Kontakt durch die Drehbewegung im Schloss möglicherweise jedesmal wieder etwas von der Korossionsschicht befreit haben.

    Gerade soviel, dass die Q erst mal wieder lief.

    Auch das Steuergerät wird ja über diesen Kontakt mit seinen Lebenswichtigen 12 V versorgt, fällt diese Spannung durch den hier als Vorwiederstand fungierenden Widerstand im Zündschloss ab, steigt das Steuergerät irgendwann natürlich aus, manchmal ganz, manchmal nur sporadisch.

    Nachdem ich regelmäßig Kontaktspray in das Zündschloss gebe, bin ich von diesen Zündaussetzern verschont geblieben.

    Ach ja, wenn ich ganz stehen geblieben bin, viel der Drehzahlmesser jedesmal auf Null, bei den einzelnen Zündaussetzern aber nicht, dafür war er dann wohl zu träge.

    Gruß Kenny

  3. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #13
    Hallo!
    Bei mir war mal der Kabelbaum zu D-Messer im Lampengehäuse durchgescheuert.Ab und zu kam dann "1" an Masse.Hab lange gebraucht den Fehler zu finden.
    Gruß
    Karl

  4. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #14
    Hallo Kenny und Karl,

    auf die Fehlerquelle Kabelbaum im Lampengehäuse bzw. Zündschloss wäre ich wohl nie gekommen. Ausschließen kann ich die
    beiden Punkte als Fehlerquelle sicher nicht. Vielen Dank Euch beiden für die Hinweise . Werde mich wohl so langsam doch
    mal an die Ursachenforschung machen müssen....

  5. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard Brunftzeit

    #15
    Zitat Zitat von GSfrie Beitrag anzeigen
    Sorry!!
    Grüße


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 80 GS ruckel/bockt
    Von vauzweihundert im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 20:35
  2. meine GS ist weg
    Von matte im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 21:11
  3. Meine ADV ist da.
    Von michael_bm im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 21:28
  4. Öl für meine GS
    Von HvG im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 07:21