Ergebnis 1 bis 6 von 6

meine R80GS PD verliert getriebeoel am schwinge

Erstellt von voodoodick, 01.07.2009, 22:19 Uhr · 5 Antworten · 2.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    45

    Standard meine R80GS PD verliert getriebeoel am schwinge

    #1
    Halo Leute. Ich habe vor einige Wochen das Getriebeoel geweckstel (und auch endantrieb (final drive). Seit dem, verliert meine Kuhe einige oel tropfen jedesmal ich fahre. Es verliert weniger wann es auf dein Zentralständer ist. Die Tropfen kommen wo die schwinge an den Rahmen verbindet ist (siehe die Foto im Anhang).

    Was denk ihr, ist etwas undicht in das Getriebe? Was soll ich machen, nicht mehr fahren?

    Danke für die Hilfe.

    Gruss
    David
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1000457.jpg  

  2. mind Gast

    Standard Einige tropfen Ölverlust sind kein Problem!

    #2
    Zitat Zitat von voodoodick Beitrag anzeigen
    Halo Leute. Ich habe vor einige Wochen das Getriebeoel geweckstel (und auch endantrieb (final drive). Seit dem, verliert meine Kuhe einige oel tropfen jedesmal ich fahre. Es verliert weniger wann es auf dein Zentralständer ist. Die Tropfen kommen wo die schwinge an den Rahmen verbindet ist (siehe die Foto im Anhang).

    Was denk ihr, ist etwas undicht in das Getriebe? Was soll ich machen, nicht mehr fahren?

    Danke für die Hilfe.

    Gruss
    David

    Sieh Dir mal die Dichtung an! Hier Nr. 17!

    http://www.realoem.com/bmw/showparts...53&hg=33&fg=15


  3. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #3
    Hallo David,

    wenn Deine Q Getrieböl verlieren sollte, mach erst mal den Gummibalg
    oberhalb des Endantriebes unten auf. Kommt da Öl raus?
    Der Kardan läuft "normalerweise" trocken.
    Wenn das Öl schon oben aus der Schwinge rausläuft, müsste ja Alles voll
    mit Öl sein.... - dann hast Du ein Problem:
    Woher kommt das Öl und wo fehlt es.
    Also erstmal nachschauen.

    Gruß
    Christian

  4. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #4
    Hallo David,

    wenn Du schon beim Kontrollieren bist, dann schau Dir mal die Schraube an mit der das Massekabel am Getriebe befestigt ist. Die ist hohlgebohrt. Die Bohrung sollte offen sein, da sich das Getriebe darüber entlüftet.
    Hab vor einiger Zeit mal eindrucksvoll sehen können, wieviel Öl aus dem Getriebe gedrückt wird, wenn die Bohrung nur leicht verschmutzt ist.

    Grüße
    Ingmar

  5. Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    45

    Standard

    #5
    Danke für die Antworten, ich muss Mal das genau schauen. Das schein nicht so schnell machbar zu sein, weiss nicht wann ich die eit haben will, aber zu Zeit werde ich nicht mir mit die Q fahren.

  6. Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    45

    Standard

    #6
    Ich habe Heute nachgeschaut ob ich genug Oel habe, so habe das Getriebeoel kontrolliert und das Endantrieb oel. Beide voll bis am rand, so es schein dass ich nicht so viel oel verloren habe.

    Ich denke, dass ich noch so fahren wird, und das am Winter machen wird, ich glaube, dass es kein grosser risiko ist wenn ich genug oel habe.


 

Ähnliche Themen

  1. 180 ml Getriebeoel im HAG
    Von Knappi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 15:48
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 21:57
  3. Kardan verliert Öl?
    Von Lisbeth im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 09:50
  4. Motorradfahrer verliert Zeh
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 11:52
  5. verliert die kleine Öl ?
    Von krippstone im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 21:43