Ergebnis 1 bis 7 von 7

Tacho und Kälte

Erstellt von GSmbh, 13.12.2008, 17:46 Uhr · 6 Antworten · 838 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    12

    Standard Tacho und Kälte

    #1
    Meine Kuh (GS 80, JG 1991) rennt im Winter schneller, und das massiv. Als bekennender Winterfahrer staune ich immer wieder, wie ab Aussen -Temperaturen um 0° und tiefer die Tachonadel nur so steigt! Und das ohne nervöses Ruckeln. Im Frühjahr, bei Temperaturen um die 10°, normalisiert sich dann alles wieder....Und jetzt, wo ist das Problem? Also, ein Problem ist es nicht wirklich, aber vielleicht weiss jemand, weshalb dem so ist.
    Grüsse aus der verschneiten Schweiz
    Andi

  2. Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    86

    Standard

    #2
    Hallo Andi und Grüsse in die Schweiz!
    Ich mutmaße jetzt einfach mal, dass es an der Temperatursenkung an den
    verschiedenen Bauteilen und auch Materialien im Tacho liegt. Ich bin beruflich in der Zerspanung tätig und da hat man viel mit verschiedenen Werkstoffen und deren Eigenschaften bzgl. Temperaturschwankungen zu tun. Ich meine, dass durch die Kälte die ganzen Bauteile und auch Schmierstoffe etwas starrer und deshalb weniger beweglich sind, deshalb glaube ich steigt deine Tachonadel pendelfrei.
    Bin natürlich kein Physiker und auch kein gelernter Mechaniker, aber das scheint mir logisch...

    Mfg,
    Tobias

  3. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    1.041

    Standard

    #3
    Hallo Andi,

    mir ist ja noch nicht ganz klar, ob du nun auf deinen Tacho anspielst oder dich darüber wunderst, dass deine Q im Winter besser rennt.
    Wenn es ein Prob mit dem Tacho ist, dann hat dir Tobias ja schon eine recht plausible Antwort geliefert.
    Wenn es dir aber um das Spurtverhalten deines Untersatzes geht, dann liefere ich hier mal eine Erklärung ab, die mir mal ein KFZ-Meister geliefert hat.
    Mir ist das auch mal bei einer meiner Dosen aufgefallen, dass die bei niedrigeren Temperaturen besser anzieht. Erklärung damals: Die kalte Luft ist dichter als Warme. Somit kommen auf einmal mehr Luftmoleküle in die Zylinder und die Verdichtung ist höher. Höhere Verdichtung = mehr Leistung.

    Gruß
    Ingmar

  4. Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    12

    Standard

    #4
    Hallo Ingmar und Tobias
    Danke für die Antworten. Ich muss aber beifügen, dass es wohl nur der Tacho ist, der im Winter vorgeht. ( Natürlich hat man, weil einem schneller die Schnauze einfriert, das Gefühl, man sei brutal schnell unterwegs..) Und da habe ich einfach so meine Bedenken, dass die kälteren Schmiermittel meine Tachosaite beflügeln... Aber ich lasse mich gerne belehren!
    Grüsse Andi

  5. Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    86

    Standard

    #5
    Schätze die Lösung ist die Theorie von Ingmar und meiner zusammen, wäre plausibel...

    Mfg,
    Tobias

  6. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    132

    Standard m punkt

    #6
    relative masse zählt

    dieses symptom habe ich auch schon bei anderen maschinen und alten autos beobachtet.
    daher gibt es ja auch ladeluftkühler!
    bei einer verbrennung zählt die masse der luft. warme luft hat pro volumen weniger masse als kalte luft. also hat kalte luft mehr sauerstoff zu verbrennen pro brennraum. demzufolge mehr wärme bei dem mehr an verbrennung und daher (eine größere potentielle volumenänderung oder besser) ein größerer druck der den kolben also mit mehr kraft wegschiebt :-)

    mfg

  7. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #7
    Jo, Kälte ist besser, Turbofahrer kennen das besonders.
    Leider steht dem, auf Kurzstrecken, das kalte Getriebeöl entgegen.
    Der Tacho ging letztens pendelfrei 20 vor, bei 5 Grad minus.

    Gr, Cowy


 

Ähnliche Themen

  1. Tacho spinnt bei Kälte
    Von bigben92 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 12:03
  2. Ölkühler bei Kälte abdecken?
    Von schon50 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 11:34
  3. Schei.. Kälte!
    Von Gismo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 13:41
  4. BMW Protektoren werden hart bei Kälte
    Von bikeandsail im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 07:53
  5. tacho defekt, tacho+welle+schnecke aber ok
    Von faeb im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 23:41