Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Welche Drehzahl traut ihr eurer Q noch zu?

Erstellt von Hermann (aus E), 21.06.2009, 22:59 Uhr · 22 Antworten · 3.604 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    279

    Standard

    #11
    Da ich den Drezahlmesser noch nie benutzt habe, hab ich ihn einfach abgebaut.

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #12
    Nachdem am Wochenende mein Drehzahlmesser mal wieder funzionierte (sonst erleidet er eigentlich aus unbekanntem Grunde ein Dasein als Deko-Objekt...), kann ich nun hier auch was beisteuern...

    Da ich es eilisch hatte wurde die Gurke rund 230 km über die Bahn geschrubbt und war überwiegend fast am Ende des roten Drehzahlbereichs...
    Habe aber nicht mehr im Kopf, wieviel das ist, so 8 oder 8,5.
    Hatte gedacht, den DZM mit der Tour "freigeblasen" zu haben, aber nu is er wieder tot...

  3. Registriert seit
    29.12.2008
    Beiträge
    1.242

    Standard Na denn, Danke!

    #13
    Hi all,
    da bin ich aber froh das die meisten ihre Q so bewegen wie ich, wenn ich mal Autobahn fahre schaue ich immer wie gut die Q drauf ist. Da schwankt die Höchstdrehzahl zwischen 7500 und 8000.
    Übrigens hat mir mal ein Q-Meister gesagt, um die Ölkohle in den Zylindern loszuwerden hilft nur Drehzahl. Ich habe mich daran gehalten, mit dem Erfolg, dass ich so gut wie keine Ölkohle im Brennraum habe...

    Gruß Hermann

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #14
    Seit letztem Wochenende ist mein linker Euter wieder abgedichtet.

    Ich hatte auch keine Ölkohle...

  5. Registriert seit
    15.07.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #15
    Hallo erstmal,

    8.000 U/min? Seid ihr wahnsinnig? Da setzt bei meinem Hobel die Kernschmelze ein!
    Ich habe eine 100er GS/PD von '92 mit 37.000 km die selten über 4.500 U/min gedreht wird. Allerdings gehöre ich damit nicht zu den Rasern auf der Straße ...

    Viele Grüße
    Jörg

  6. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #16
    Hallo Jörg!
    Das sind ja fast sagenhafte 2200km im Jahr!!!
    Wenn du das Ding mal verkaufst sagste mir bitte bescheid.
    Muß dann erstmal eingefahren werden.

    Gruß
    Karl

  7. Registriert seit
    15.07.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Hallo Jörg!
    Das sind ja fast sagenhafte 2200km im Jahr!!!
    Wenn du das Ding mal verkaufst sagste mir bitte bescheid.
    Muß dann erstmal eingefahren werden.

    Gruß
    Karl
    Hi,

    ich habe die PD 1995 mit 4.300 km aus zweiter Hand gekauft. Der erste Besitzer hat 1.500 km geschafft, der zweite 2.800 km. Beide jenseits der 50, wobei Nr. 2 mit dem Moped um die Welt wollte. Seine Frau hat dann aber ein Veto eingelegt, woraufhin er das Ding wieder verkauft hat. Mit ca. 50 kg Erstatzteilen, die er sich vorsorglich gekauft hat. Ich habe dann im Laufe der Zeit den Rest geschafft. Seit ein paar Jahren haben wir allerdings Nachwuchs, da bin ich kaum noch gefahren. Jetzt wird sie alle drei Wochen mal rausgeholt und in die Eifel gefahren. Sie ist aber seit 17 Jahren ununterbrochen angemeldet!

    Gruß
    Jörg

  8. Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    133

    Standard

    #18
    Hallo Jörg!
    Also ich wär au dran Interessiert!

    zurück zum Fred...
    Ich hab auch kein Problem damit die Q mal über 7000 zu drehen. Hab mir jetzt nur bei so ner Aktion die Kopfdichtungen verblasen auf der Autobahn. Sind aber schon bestellt und werden nächste Woche ausgetauscht

  9. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard Mehr als 6.000 U/min. ...

    #19
    traue ich meinem Kälbchen ehrlich gesagt auch nur kurzzeitig beim beschleunigen zu. Sie hat zwar auch "erst" etwas über 84 tkm drauf (und das im Alter von 21 Jahren), aber mir ist so als hätte ich entweder hier im Forum oder in einer Zeitschrift gelesen, dass der 2V - Motor nicht gerade der drehzahlfesteste seiner Zunft sei.
    Vielleicht sollte ich aber doch mal bei einer der nächsten Ausfahrten ein Stück BAB mit einlegen, um die Brennräume von Ölkohlerückständen zu befreien .

  10. Registriert seit
    15.07.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Brainman Beitrag anzeigen
    Hallo Jörg!
    Also ich wär au dran Interessiert!
    Ich fürchte, da müsst ihr noch was warten. Soviel wie in den letzten Wochen, bin ich gesamten letzten Jahr nicht gefahren. Wenn das so weitergeht, schaffe ich bis zum JAhreende doch glatt 1.000 km!

    Korrigiert mich, wenn ich mich täusche, aber der rote Bereich fängt so bei etwa 7.000 U/min an, oder? Da halte ich alles drüber oder nahe dran für gewagt. Wenn ich mal längere Strecken auf der Bahn fahre, dreht die Q bei 120 km/h ca. 4.500 rpm. Mehr fahre ich in der Regel nicht. Und auf der Landstraße reicht das auch für Knöllchen (ich spreche aus Erfahrung).


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kilometerstand eurer GS?
    Von Bernde_DGF im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 23:55
  2. Bilder eurer Bikes
    Von Kurven-Rider im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 15:18
  3. Farbe Eurer GS? Farbinspiration
    Von lumpi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 18:46
  4. KoongFoo traut sich rein
    Von KoongFoo im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 21:04
  5. Welche Moppeds gibt´s noch?
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 16:47