Ergebnis 1 bis 5 von 5

Zusatzscheinwerfer auch stehend montierbar?

Erstellt von Zeebulon, 29.11.2014, 17:35 Uhr · 4 Antworten · 1.418 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard Zusatzscheinwerfer auch stehend montierbar?

    #1
    Hallo,

    ich möchte mir diese LED-Zusatzscheinwerfer (63 17 7721320, werden für die 1200er und 1200WC angeboten) leisten:
    image7.jpg (EDIT: Nummer war falsch, korrigiert.)

    Sie sollen an meine 2V-GS kommen, und dort wäre eine stehende Montage besser. Geht das, oder sind die reflektormäßig und vom Lichtwurf her auf hängend ausgelegt?

    (Ich habe diese Frage auch in der andern Kneipe gestellt, aber für die dortigen Leser stellt sich das Problem nicht.)

  2. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    121

    Standard

    #2
    Hallo,
    wenn die Lichtscheibe mit einem TOP beschriftet ist,
    kannst du sie nicht drehen.

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #3
    Glaube mich zu erinnern, dass es diese für die GT auch umgedreht gibt.

    edit:


  4. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #4
    Ha - irgendjemand weiß es immer hier! Danke!

    Ok... und weil die für die 1600GT eine andere ET-Nummer haben (GT: 63 17 8522487, GS: 63 17 7721320), und die Verschraubung erkennbar an der anderen Seite (GT unten, GS oben) ist, vermute ich mal stark, daß die eben nicht andersrum montierbar sind.

    Ein "TOP" oder sonstige Beschriftung ist nicht auf dem Austrittsglas.

    Nachtrag: auch für die 1600er gibt es allerdings eine Variante (die laut ETK die stehende Variante ersetzt)... na, das gibt ja was beim an der Theke.
    image9.jpg

  5. Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    474

    Standard

    #5


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 09:09
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 11:42
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2004, 22:47
  4. Tach auch...
    Von mayerle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 20:58