Ergebnis 1 bis 7 von 7

Daytona Trans Open Rutschgefahr durch Metallspitze

Erstellt von AngryC, 24.05.2008, 19:42 Uhr · 6 Antworten · 1.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard Daytona Trans Open Rutschgefahr durch Metallspitze

    #1
    Hallo,

    heute habe ich zum ersten mal meine Trans Open gefahren. Da ich bei meiner ADV nur mit der Spitze und den Ballen auf den Boden komme, habe ich aber ein Problem mit den Metallspitzen bei dem Stiefel:

    Die Metallspitzen rutschen auf Asphalt sehr leicht weg!

    Heute habe ich eine Tour durchs Zillertal gemacht (Zillertaler Höhenstraße) und war immer etwas unsicher und sehr sehr vorsichtig beim Anhalten. Aber irgendwann wird das sicher in die Hose gehen mit den rutschigen Spitzen.

    Daher: Kann man die Stiefel einfach ohne die Metallspitzen verwenden? Kann man die Spitzen einfach abschrauben? Geht was kaputt (beim abmachen und bei der Verwendung ohne die Metallspitzen)?

    Danke schonmal.

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #2
    Hallo,

    die Metallteile sollten bei artgemäßer Nutzung der Stiefel vermeiden, daß die Stiefelspitze z.B. beim Drift umme Kurve bei ausgestelltem Bein leidet. Da die Dinger auswechselbar bzw. erneuerbar sind, kannst Du die Teile ohne den Stiefeln zu schaden entfernen. Jedenfalls solange Du in Kauf nehmen möchtest, daß bei eventuellen Geländeeinsätzen die nunmehr ungeschütze Stiefelspitze was abbekommt .

  3. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #3
    Danke. Beim Geländeeinsatz könnte ich die Teile ja wieder dran machen.

    Aber irgendwie gehen die Dinger schlecht weg. Die Hälfte der Schrauben "dreht durch" und läßt sich nicht entfernen. Und unten sind so eine Art Nieten drin. Kann ich die einfach rausziehen?

  4. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #4
    Die Schrauben habe ich jetzt raus.

    Weiß niemand, ob ich die Nieten unten rausziehen kann ohne dass die Wasserdichtigkeit des Stiefels leidet?

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von AngryC Beitrag anzeigen
    Die Schrauben habe ich jetzt raus.

    Weiß niemand, ob ich die Nieten unten rausziehen kann ohne dass die Wasserdichtigkeit des Stiefels leidet?
    Ich nochmal:

    Wenn die Nieten eine Verletzung des "Dichtkörpers" (vermutlich ein Inliner) in den Stiefeln darstellen würden, wären die Schuhe jetzt auch schon nicht mehr dicht. Du kannst mit Sicherheit davon ausgehen, daß du alles ohne Gefährdung der Dichtigkeit abbauen kannst. Die Dinger sind garantiert so montiert, daß sie nur im "gefahrlosen" Bereich der Sohle befestigt sind. Denn sonst hättest Du ja bei verschleißbedingtem Erneuerungsbedarf auch nicht die Möglichkeit, die Schuhe wieder dicht zu bekommen.

    Oder geh' auf Nummer Sicher: Hersteller anrufen und fragen .

  6. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AngryC Beitrag anzeigen
    Da ich bei meiner ADV nur mit der Spitze und den Ballen auf den Boden komme, habe ich aber ein Problem mit den Metallspitzen bei dem Stiefel:

    Die Metallspitzen rutschen auf Asphalt sehr leicht weg!

    Daher: Kann man die Stiefel einfach ohne die Metallspitzen verwenden? Kann man die Spitzen einfach abschrauben? Geht was kaputt (beim abmachen und bei der Verwendung ohne die Metallspitzen)?
    Moin,

    die Metall-Beschläge kannst Du ohne Probleme demontieren, nur löst Du damit nicht das Problem, sondern doktorst am Symptom herum.
    Ohne Dir nahetreten zu wollen: wenn Du nur mit Fußspitzen und -ballen an den Boden kommst, sitzt Du zu hoch. Wenn die Bank schon auf tiefster Stufe ist, laß sie noch etwas abpolstern. Das ist allemal sicherer.


    Ciao
    Ondolf

  7. Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    296

    Standard

    #7
    Eventuell kauf ich mir eine niederere Sitzbank.

    Aber in jeden Fall ist es ohne Metallspitzen besser.

    Heute habe ich bei daytona angerufen und die haben gesagt ich kann die Metallteile abbauen. Allerdings sollte ich zum Schuster, der die Löcher füllen sollte, damit kein Dreck rein kommt.


 

Ähnliche Themen

  1. Daytona Trans Open GTX
    Von goajo im Forum Bekleidung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 12:45
  2. Daytona Trans Open GTX - Gr.45
    Von Brezel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 05:11
  3. Daytona Trans-Open GTX
    Von ArmerIrrer im Forum Bekleidung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 10:29
  4. Daytona Trans Open Gr. 46
    Von schotterali im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 17:44
  5. DAYTONA TRANS OPEN GTX NEU
    Von Liberte im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 00:22