Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Enduro Helm aber welcher.

Erstellt von vale01, 01.06.2012, 23:26 Uhr · 14 Antworten · 2.634 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von vale01 Beitrag anzeigen
    Hi diro-hh danke Für die schnele antwort.

    Der Hornet sieht nicht schlecht aus, Du meinst wegen den Sonnenwisier.
    Ich habe Gedacht das Der ein schild had,Dan brauch man kein Oder Teusche Ich mich??
    Kann man da das von sonax sonnen wisier rein machen??


    Gru0 Vale
    Das Problem mit dem Schild ist, dass es eigentlich nur bei hoeher stehender Sonne hilft, in diversen Situationen braucht man dann eben doch eine Sonnenbrille oder man lässt sich blenden, insbesondere wenn sich sonnige und schattige Abschnitte auf einer Strecke abwechseln. Da hat man ja keine Lust dauernd die Sonnenbrille auf- und abzusetzen.
    In der Tourenfahrer 6/2012 gibt es einen Test von Endurohelmen mit Visir, da schneiden der Hornet und der X-Lite x551 mit Empfehlung ab. Der X551 hat auch ein Sonnenvisier.

    Gibt einen Anhaltspunkt, und wenn er dann noch passt....

  2. Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    48

    Standard

    #12
    Hallo, du schwankst zwar zwischen ARAi und SHOEI. Ich hab den BMW-Enduro-Helm. Bin superzufrieden. Leicht, Visir gut einstellbar, läuft nicht an, leise, auch bei hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn, super im Wind. Kann ich nur empfehlen.

    Gruß Daniel

  3. Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    62

    Standard

    #13
    Hi Le ute
    Danke Euch allen Für Die Rasanten Antworten.
    werde Den Mall Probe Fahren,Und Genauer anschauen.
    Habe Zurzeit Den X1000. Von Shoei Der Brumt auch wie S...... !

    Hi Ledom. Wie schnel Faährst Du,Rasant Oder Je Gemündlich??
    weil Bei Uns sagen Viele das Mit den Enduro Helm.
    so Um Die 120km/h möglich sind danach ist es nicht schön.
    wie sind deine Erfahrungen??

    Gruß Vale.

  4. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    246

    Standard

    #14
    Beim Hornet kommt es auch darauf an, wie man den Kopf hält, d.h. wieviel Wind unter das Schild kommt. Wenn der Kopf etwas nach vorn gebeugt ist, kann man durchaus recht flott, d.h. auch klar jenseits der 120 km/h fahren

  5. Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    48

    Standard

    #15
    Hallo, war gerade 3000 km auf Tour. Auch längere Autobahnabschnitte mit 140-170km/h. Kein Problem mit dem Enduro-Helm. Nur bei seitlicher Kopfbewegung kanns mal ungemütlich werden. Ansonsten kein Unterschied zu meinem ARAI Integralhelm. Das Schild lässt sich beim BMW Enduro in 30 Sekunden auch abnehmen. Dann fährt er sich wie ein normaler Integralhelm. War bisher aber nicht nötig. Wie gesagt, probier mal aus, ich bin begeistert...Gruß Daniel


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Welcher Helm ?
    Von adventureedi im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 09:28
  2. Anlasser - Aber welcher
    Von GS Jupp im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 22:11
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 13:59
  4. Enduro Helm, Original BMW, Gr.59-60, Offroad Helm
    Von Nord-Q im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 13:14
  5. Bußgeld ja, aber in welcher Höhe?
    Von aspirin im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 09:47