Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Erfahrung mit X-Lite Helm X551 auf 1200GS

Erstellt von Gosy, 20.01.2011, 15:14 Uhr · 36 Antworten · 25.997 Aufrufe

  1. Touri-Tom Gast

    Standard Erfahrung mit X-Lite 551 auf 1200 GS

    #31
    Hallo und einen "kalten Guten Morgen",

    nach langem Warten ist mein neues Visier ankommen. Als "Alternativlösung" hat man mir eine Schablone aus Pappe und kleine, halbierte Kunststoffkugeln mitgeschickt. Diese sollten mit einem Tropfen Sek.-Kleber nach Schablonenvorlage unter den Schirm geklebt werden.
    Hab ich dann auch so gemacht.
    Ergebis: Das Visier stoppt nun vor den Schirmchenkanten. Ein Komplettanschlag der Scheibe an der Schirmchenkante ist nun nicht mehr möglich. Das Visier lässt sich nun allerdings nicht mehr zu 100% öffnen.
    Das freie Sichtfeld ist jetzt natürlich kleiner. Soll heißen, die Unterkante des Visieres liegt geringfügig in meinem Sichtfeld. Ob das beim Fahren störend wirkt, kann ich jetzt noch nicht sagen.
    Die aktuellen Temperaturen hindern mich an einer Probefahrt. Außerdem schläft meine "Q" noch.........

    Kommt Zeit, kommt Rat....sobald es möglich ist, werde ich Probefahren und berichten.

    Bikergrüße aus dem Pott,

  2. Registriert seit
    11.10.2005
    Beiträge
    15

    Standard X-Lite X-551 oder NEXO X-Tour Pro ???

    #32
    Hallo und "Schur" aus dem Siegerland,

    da ich nun selbst den Lenker in die Hand nehme, als "nur" noch hinten aufzusitzen, muss jetzt auch ein anderer Helm her !! Bisher hatte ich einen sehr einfachen (und auch leicht zu großen) Integral-Helm vom real,-.
    Die Suche war erstmal schwer, als "Neuling" ist das Angebot an Helmen ziemlich groß. Meine Kriterien waren aber:
    - Sonnenblende muss sein (ein großes Manko an meinem jetztigen Helm (hat keine), das habe ich in der ersten Fahrschulstunde schon gemerkt)
    - Passform
    - Windgeräusche sollen weniger/leiser sein

    So habe ich dann und wann mal die Angebotszettel von LOUIS und POLO durchgeschaut.
    Dabei bin ich im POLO-Prospekt auf den X-Tour Pro von NEXO gestoßen. "Intergral"-Helm wie ein Cross-Helm gestaltet, mit Sonnenblende und Pinlock-Vorbereitung.
    Klar, auf einer Enduro (11er GS) ein Cross-Helm - passt doch (wurde hier auch schonmal erwähnt) !!, dachte ich. Und sogar noch runtergesetzt auf rd. 150,-- €. Hingefahren - aber leider war nur Größe XS und M da, ich brauche S ...
    Trotzdem hab ich den M mal aufprobiert. Saß zwar etwas locker (klar), aber sonst eigentlich sehr angenehm zu tragen und zu bedienen.
    Ich hab ihn erstmal nicht mitgenommen (wäre mit meiner Fahrschule auch schwer mit dem "Probefahren" gewesen) und hab mich im Internet weiter informiert.
    Dabei bin ich auf den X-Lite X-551 gestoßen, da der mit einer der seltenen Cross-Intergral-Helme mit Sonnenblende ist. Laut Testbericht von MOTORRAD (Urteil: Gut) sind die Windgeräusche ab Tempo 100 km/h ziemlich laut. Allerdings hängt das ja immer von Fahrergröße und Testmotorrad ab ...
    Noch bin ich nicht bei LOUIS gewesen, um den X-Lite anzuproben. Zumindest FC-Moto hat ihn "günstig" im Angebot.

    Frage: Hat schon jemand Erfahrungen mit dem NEXO-Helm ?? Dazu habe ich keine Testberichte gefunden ... Schade. Wie sieht es da mit der Geräuschkulisse aus ??

    Damit ich auch in der Fahrschule sicher unterwegs bin, möchte ich kürzlich wechseln. Vielleicht könnt Ihr mir helfen, Pro und Contra beider Helme besser auszuarbeiten !?!?

    Schonmal vielen Dank

    Nodda,

  3. Touri-Tom Gast

    Standard Erfahrung mit X-lite Helm X551 auf 1200 GS

    #33
    Hallo GS-Master,

    einen ausgiebigen Test findest Du in der letzten "Tourenfahrer Ausgabe".
    Heft Juni 12. Thema "Schlagende Argumente".

    Da dürfte "Dir" und bestimmt auch anderen "geholfen" werden. Ich habe meinen 551 über "Motopoint Erlabrunn" bezogen, bzw. am Stand auf der Messe in Dortmund gekauft. Hatte ich aber auch schon mal geschrieben.
    Da ich ja nun auch schon zwei Mal Grund zur Klage hatte, kann ich den Service der o.g. Firma empfehlen. Alle Beanstandungen wurden zu meiner vollsten Zufriedenheit behoben. Negativ war nur der Bearbeitungszeitraum. Der betrug jeweils 2 Wochen. "Motopoint" trifft hier allerdings keine Schuld. Alle Beanstandungen, so wurde mir gesagt, werden direkt in Italien bearbeitet. Sprich, sowohl der Helm als auch mein Visier wurden nach Italien geschickt. Fand ich ziemlich nervig.
    Nun geht der 551 in die zweite Saison und nächste Woche wieder auf Dauerbelastung in Österreich, Slowienen und Italien.


    Bikergrüße aus dem Pott,

  4. Registriert seit
    11.10.2005
    Beiträge
    15

    Standard X-Lite X-551 oder NEXO X-Tour Pro ???

    #34
    Hallo Touri-Tom,

    erstmal Dir persönlich DANKE für Deine ausgiebigen Ausführungen über die Erfahrungen mit dem X-Lite !!

    Zum NEXO-Helm:
    Zitat Zitat von Touri-Tom Beitrag anzeigen
    einen ausgiebigen Test findest Du in der letzten "Tourenfahrer Ausgabe".
    Heft Juni 12. Thema "Schlagende Argumente".
    Der Test befasst sich mit dem NEXO X-Tour - also der Version o h n e Sonnenblende (dafür steht das "Pro" in dem von mir angesprochenen Helm).

    Wenn ich mir den Test so durchlese (und einfach mal unterstelle, dass der X-Tour und X-Tour Pro bis auf die Sonnenblende genau gleich sind), scheinen X-Lite X-551 und NEXO X-Tour Pro kaum Unterschiede aufzuweisen.
    Also: Bis auf den Preis eigentlich identisch ...
    Zumindest optisch würde mir dann aber der NEXO besser gefallen.

    Ich glaube, ich muss am Samstag mal zu Polo ...

  5. Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    #35
    Hallo Sascha,
    vor dieser Problematik einen Endurohelm mit Sonnenblende und Pinnlock zu finden stand ich auch ;-)
    Den Nexo Tour X Pro von Polo zu dem Preis......ich dachte super.
    Den Nexo Tour X hatte ich im vorfeld mit meiner Größe XS probiert, passt ...Super
    Also habe ich gewartet bis mein Polodealer in der Nähe den Pro liefern konnte.
    Mit dem Wissen XS passt....
    Als er dann endlich da war....enttäuschend....
    so wie es aussieht wird der Pro zwar unter dem Label Nexo verkauft aber der Hersteller ist ein anderer....XS entspricht S oder sogar M...
    aus der Traum vom günstigen Endurohelm mit Pinnlock und Sonnenblende
    Der X-Lite ist nach meiner Recherche der einzige Endurohelm (neben dem Nexo) der Sonnenblende und Pinnlock hat....Bei Louis gibt es den X-Lite nur noch in den Läden,
    dort habe ich mir erst am Mittwoch einen der letzten in XS geholt.
    Wie schon angesprochen ist die Geräuschentwicklung immer abhängig von Windschild, Körpergröße und eigenem Empfinden.
    Nachdem ich in den letzten Jahren immer mit Crosshelm und Brille unterwegs war (meine Augen halten den Zug einfach nicht mehr aus) ist für mich jeder andere Helm leise ;-)

    Viel Spass und viel Glück für den Schein.

    Viele Grüße
    Andrea

  6. Registriert seit
    11.10.2005
    Beiträge
    15

    Standard X-Lite X-551 *nee* oder NEXO X-Tour Pro *jaa*

    #36
    Hallo Andrea,

    zunächst:
    Zitat Zitat von tukadrache Beitrag anzeigen
    Viel Spass und viel Glück für den Schein.
    Danke für die Wünsche, werde ich bestimmt haben

    Und hallo auch alle anderen !!

    Zitat Zitat von takudrache Beitrag anzeigen
    Also habe ich gewartet bis mein Polodealer in der Nähe den Pro liefern konnte.
    Mit dem Wissen XS passt....
    Als er dann endlich da war....enttäuschend....
    Deswegen habe ich heute den Helm bei POLO im Internet bestellt. Lasse ihn mir liefern und werde ihn "testen". Wenn die Größe oder irgendetwas anderes nicht passen sollte, einfach ab ins Paket und zurück an POLO.

    Wenn ich den Helm (späteres Behalten vorausgesetzt) mal ein paar Male gefahren habe, werde ich hier auch meine Erfahrungen berichten.

    Bis dahin,

  7. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    11

    Standard

    #37
    X551 und x402 scheint die gleiche Architektur in Bezug auf die Helmschale zugrunde zu liegen. Den 402 fahre ich seit drei Jahren. Subjektiv mag er etwas mehr Aussenklänge zulassen als die Schuberths, aber ich finde ihn ok. Abnehmbares Kinnteil gefällt mir persönlich besser als die Klapptechnik und ist möglicherweise auch in Rettungssituationen leicht zu verstehen. Mit der n-com ausgestattet gibt es guten Sound und Soziustalk. Der 551 kommt bei mir jetzt dazu als Zweithelm, weil er auf meine Birne gut passt (wie der 402) und zur GS sowieso.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. X-Lite 602 Helm Größe S mit Bluetooth Freispecheinrichtung
    Von playstation im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 15:31
  2. Erfahrung X lite 701
    Von cappo im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 08:59
  3. Mag-Lite 6D
    Von sopran im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 15:33
  4. Offener Helm 1200GS
    Von yessy im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 11:02
  5. Produktionszeitraum x-lite Helm
    Von Doro im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 18:07