Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Erfahrungen Lederanzug BMW-Atlantis oder Stadler-Ocean

Erstellt von Adi, 02.12.2007, 11:10 Uhr · 15 Antworten · 15.338 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    107

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von oliw70 Beitrag anzeigen
    Habe nun probiert, Funktionsunterwäsche sowie einen dünnen Langarm-Pullover anzuziehen. Das funzt für Wärme gut, jedoch habe ich ein unangenehmes Kältegefühl auf der Haut zwischen 14 und 20 Grad (und dies, obwohl ich von Natur aus nicht schlecht gepolstert bin ). So als ob er nicht ganz winddicht ist oder so. Wahrscheinlich bilde ich mir das auch nur ein - wenn ich nämlich z.B. die Hose angreife ohne Innenfutter, kommt mir die schon reichlich dünn vor (wahrscheinlich noch, weil ich vom Vorgänger eine dickere Hose (war auch Gore-Tex - jedoch ohne separates Innenfutter und deshalb etwas dicker) gewöhnt war).
    Hallo,
    probier auch mal eine lange Unterhose aus Funktionsmaterial. Das klingt auf den ersten Blick vielleicht widersinnig. Aber auch bei sehr hohen Temperaturen ist das deutlich angenehmer. Das Material sorgt dafür, dass bei niedrigeren Temperaturen das Kältegefühl nicht auf der Haut entsteht und bei hohen Temperaturen klebt die Hose nicht an der nass geschwitzten Haut.
    Im Sommer habe ich das Innenfutter eigentlich nie dabei, schon gar nicht auf größeren Touren, weil es unnötigen Platz wegnimmt. Allerdings ist eine Fleece-Jacke immer an Bord. Die hat man schnell an- bzw. ausgezogen. Und für Abends hat man halt ´ne Jacke dabei.
    Grüße
    Matthias

  2. Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    3.879

    Standard

    #12
    also, meine herren
    ich ziehe immer; sommer wie winter ; lange funktionsunterhose unter die lederhose...wärmt morgens und sowieso im winter.....wenn es dann mittags dann mal heiß ist, klebt die lederhose nicht am bein...ist viel angenehmer......und sommerfunktionsunterwäsche funktioniert ganz gut...muss gar nicht mal die teuerste sein
    lg hermine

  3. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #13
    Hatte den alten Atlantis vor Jahren,leider wurde er zu eng und jetzt hat ihn mein Ältester nachdem die Hosenbeine um 20cm verlängert wurden.Ich bin dann mal zu Stadler gefahren,aber der Preis (ca.1600€) für meinen kräftigen Körper war mir doch zu happig.Habe mir dann den neuen Atlantis bei der BMW NL in München geholt,sehr nette und kompetente Mädchen dort und Riesenauswahl auch für germanische Staturen.Wird zwar im Balkan hergestellt,die Näherinnen von Stadler waren aber augenscheinlich auch keine niederbairischen Dirndl.....Fazit:Bin mit dem Atlantis sehr zufrieden,helfe auch gern meinen Kameraden wenn sie sich bei strömenden Regen in ihre Überzieher quälen.Das Teil bleicht zwar aus,schon nach einem halben Jahr(der Alte überhaupt nicht und ist sicher 10 Jahre alt),aber man kann nicht alles haben.Zwischendurch hatte ich 2 Textilanzüge (BMW Orlando und HG),waren auch nicht schlecht,aber an den neuen Atlantis reicht nichts ran.Bisher Temperaturbereich von 0 bis 30°C getestet,ohne Probleme.Gruß Klaus

  4. Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #14
    Anscheinend kommt jetzt noch ein neuer Anzug von Rukka zu diesem Duo hinzu, der Lancelot. Ich nehme mal an dass noch niemand hier Erfahrungen mit dem Lancelot gemacht hat, oder?
    Zumindest der Preis ist ja schonmal abschreckend allerdings habe ich mit meiner Rukka Textiljacke (mitlerweile 9 Jahre alt und immer noch dicht) so gute Erfahrungen gesammelt, dass ich da jetzt echt am überlegen bin...

    Viele Grüße,
    Björn

  5. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Lester Burnham Beitrag anzeigen
    Hallo,
    probier auch mal eine lange Unterhose aus Funktionsmaterial
    Hallo Matthias,
    klingt gar nicht so widersinnig sondern eigentlich logisch - damit werd' ich mich beim nächsten Mal aufmachen... Ebenso die Idee, Fleece-Jacke statt Innenfutter...bisher hatte ich immer beides dabei, falls es Mal richtig kalt werden sollte *g*

    @Hermine
    Auch Dir ein Danke schön für diesen Tip!

  6. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bön Beitrag anzeigen
    Anscheinend kommt jetzt noch ein neuer Anzug von Rukka zu diesem Duo hinzu, der Lancelot. Ich nehme mal an dass noch niemand hier Erfahrungen mit dem Lancelot gemacht hat, oder?
    Zumindest der Preis ist ja schonmal abschreckend allerdings habe ich mit meiner Rukka Textiljacke (mitlerweile 9 Jahre alt und immer noch dicht) so gute Erfahrungen gesammelt, dass ich da jetzt echt am überlegen bin...

    Viele Grüße,
    Björn
    In dem neuen "Tourenfahrer" ist der Lancelot bereits im Test,ebenso der BMW Atlantis.Der Test ist meiner Meinung nach ziemlich oberflächlich und teils sachlich widersprüchlich.Viel Mühe hat man sich dabei nicht gegeben.Gruß Klaus


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Erfahrungen mit Stadler Airgate Pro?
    Von Rwy im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 21:48
  2. Erfahrungen mit Stadler
    Von omopenk im Forum Bekleidung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 09:44
  3. BMW Atlantis Lederanzug Gr. 54
    Von RGS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 19:38
  4. Stadler Ocean-Anzug aus Rindnubukleder
    Von bundy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 17:13
  5. Leder - GoreTex Motorradhose Ocean GTX (Stadler)
    Von Biji im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2004, 14:37