Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Erfahrungen mit Büse Rocc 771

Erstellt von Smile, 30.01.2014, 15:43 Uhr · 15 Antworten · 9.992 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard Erfahrungen mit Büse Rocc 771

    #1
    Rocc 771 - motoin.de

    Hat vllt. jemand von euch schon diesen Helm?

    Ich suche einen (preiswerten 2.) / Sommerhelm für die kurzen Strecken, zur Arbeit und die Waldstrecken rund ums Haus. Normal nehme ich meinen N104 mit Intercom, aber für's alleine Fahren tut das nicht immer Not und luftig ist so ein Endurist ja eh.

    Ulf

  2. Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    234

    Standard

    #2
    Vielleicht hilt dir diese Alternative:
    Durch den Hinweis vom tuxbrother - Danke dafür ! - habe ich mir den vorgen. Helm IXS HX 297 Route gestern zugelegt. Bestellt habe ich über Amazon bei Biker Fashion Arena Hamburg. Lieferung kam super schnell; nach 24 h war die Lieferung da!
    Für die Interessierten hier kurz eine paar Infos zur Passform: bestellt habe ich dem Helm in M (57/58); habe selbst einen Kopfumfang von 57,5 cm. Helm passte gut bis anfänglich eng. Dies gibt sich erfahrungsgemäß nach einigem Tragen. Lediglich im Stirnbereich drückte mich die Helmschale deutlich. Habe daher die Styroporinnenschale im Stirnbereich nach lösen des Innenfutters (problemlos) mit einem Mörserstößel durch drücken einige Minuten bearbeitet. Siehe da, der Helm passt jetzt super!
    Verarbeitung ist m. E. äußerlich gut. Das Außenvisier und die Sonnenblende lassen sich stufenlos bei fester Arretierung verstellen. Belüftung im Kinnbereich verschließbar. Stirnbelüftung und Entlüftung im Hinterkopf stets offen. Gewicht 1.570 g (M).
    Innenverarbeitung/Material ist für mich ok, jedoch nicht bei Weitem so angenehm wie z.B. bei einem Shoei oder BWM 6 Evo. Dafür ist der IXS jedoch deutlich günstiger mit € 128,10.
    Gefahren bin ich mit dem Teil noch nicht. Warte noch auf wärmere Temperaturen.

  3. Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    234

    Standard

    #3
    Hallo Ulf - ich habe hier noch etwas gefunden:
    Für mich sieht der Büse Rocc 771 von den Bildern her so aus, als wenn er zumindest optisch baugleich mit dem Held Alcatar wäre. Zum Held Alcatar habe ich hier noch einen Test aus dem Heft "Tourenfahrer 6/2012" gefunden. Vielleicht hilt es bei deiner Entscheidungsfindung:
    held-alcatar-test.jpg

  4. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    164

    Idee

    #4
    Ich bin jetzt mal so frech und misbrauche deinen Post für meine Helmsuche, da ich fast das gleiche Anliegen habe. Hast du denn mittlerweile den Rocc 771 zugelegt? Der ist nämlich auch bei mir in der engeren Auswahl für einen neuen Endurohelm.

    Vielleicht hat hier ja noch jemand ein paar Alternativen. Ich suche einen Endurohelm für den "Ganzjahreseinsatz" mit folgenden features:
    - integrierte Sonnenblende
    - Sonnenschirm
    - Visier
    - halbwegs Autobahntauglich

    Ich trage keine Brille und mein Helm braucht daher auch keine

    Bisher bin ich auf die folgenden Kandidaten gestossen zu denen ich leider kaum Erfahrungswerte habe:
    Rocc 770
    https://www.motorradbekleidung.de/mo...1,14,2985.html

    Germot GM 570
    Germot GM 570 Enduro - FC-Moto.de

    Rocc 771
    Rocc 771 - motoin.de

    Shot Q Zone
    http://www.helmexpress.com/mx-enduro...l#!prettyPhoto

    Kann jemand von euch ggf. zu den oben genannten Helmen was sagen?

    Danke und Gruss vorab
    Alex

  5. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #5
    Hallo Alex

    Hatte noch keine Zeit den Helm anzuschauen und zu probieren. Mir gefällt der orange/schwarze ROCC am besten, weil er gut zu meiner ADV in Triple Black Lavaorange passt ;-).
    Da FC-Moto bei mir in der Nähe ist, will ich mal hin um ihn aufzusetzen. Da ich Brillenträger bin kaufe ich nicht ohne ausführliche Anprobe.

    VG

    ULF

  6. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.231

    Standard

    #6
    Ich fahre den Held Alcatar jetzt seit ein paar Monaten. Ich wollte wieder mehr vom Leben um mich rum mitbekommen, hab meinen C3 abgegeben und mir einen Jethelm mit Visier und Sonnenblende zugelegt. Caberg Riviera. Und eben den Held für die kühleren Tage.
    Fazit bis jetzt: Klasse Helm, in dieser Preisklasse Top. Ich fahre Landstrasse, da ist er bombe, die Sonnenblende ist gut zu bedienen und das Visier schließt dicht. Lüftung gut. Autobahn geht auch, natürlich nicht so leise wie der C3, aber für mich ok. Ach ja, er sieht auch gut aus...

    Kaufen !

  7. ans
    Registriert seit
    04.02.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    #7
    Held Alcatar, Nexo X-Tour und Rocc 770 sind annähernd baugleich, zumindest was die Visierform angeht. Ich fahre seit dem letzten Sommer den Held mit dem Visier des Nexo.
    Der Vorteil ist, dass es Pinlock-vorbereitet ist. Die Pinlock-Scheibe Typ B von Polo passte aber nicht. Dank der Nachfrage eines Polo-Mitarbeiter unter Kollegen kam der Hinweis, es mit der Pinlockscheibe vom Shoei Hornet auszuprobieren ...., es funktionierte .

    Ergänzt habe ich noch den chin curtain von meinem Shoei XR 1000, damit es bei schnelleren Etappen nicht ganz so luftig ist.
    Einzig die Spiegelungen dank der starken Visierwölbung stören ein wenig. Ich würde ihn trotzdem jederzeit wiederkaufen.

    Liebe Grüße
    ans

  8. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    164

    Standard

    #8
    Hi ans,

    Nachdem mein Rocc 771 heute gekommen ist und sehr chich aussieht bin ich nur noch auf der Suche nach einem verspiegelten Visier.
    Wo hattest du denn dein Pinlock ergattert?

    Habe jetzt so einige der baugleichen Helme durchgegooglelt aber kein Ersatzvisier (verspiegelt oder auch nicht) gefunden und wäre daher für Tipps dankbar

  9. ans
    Registriert seit
    04.02.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    #9
    Hi dred,

    probiere mal das Visier des Nexo X-II Tour (Polo) aus. Es sollte passen... , aber ohne Gewähr!!!

    Wenn du das Visier dann mit einer Pin-Lock Scheibe ergänzen möchtest: Die von Polo empfohlene Scheibe passte bei mir nicht, aber die vom Shoei Hornet.

  10. Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    164

    Standard

    #10
    Danke ans! Allerdings sind die leider nicht verspiegelt
    Aber ich werde sie mir für die kalten Tage vormerken!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit diversen Sitzbänken ???
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 18:54
  2. Erfahrungen mit Büse Kevlar Motorradjeans ?
    Von Rollo-OL im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2013, 00:55
  3. Erfahrungen mit Zach-Schalldämpfer?
    Von speedy1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 20:54
  4. Erfahrungen mit Bremsbelägen??
    Von Getriebekiller im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 20:00
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32