Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

erfahrungsberichte klapphelm; bmw systemhelm 6 evo - shoei neotec - schuberth c3/ pro

Erstellt von JerryXXL, 04.03.2014, 09:36 Uhr · 27 Antworten · 22.739 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    #11
    Hallo Jerry,

    ich bin im letzten Jahr von HJC auf den Schuberth C3 umgstiegen. Der Schubert hat eine bessere Passform, als Brillenträger kann ich ihn absolut empfehlen. Zudem ist er wesentlich ruhiger.

    Viele Grüße
    Karin

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #12
    zum C3 hab ich gemischte Gefühle...fahr den jetzt seid gut einem Jahr...

    Die Visiermechanik wurde ja schon oft bemängelt...viel zu leichtgängig im Gegensatz zum z.B. S1 Pro den ich vorher hatte
    Das Pinlock ist auch nicht so das wahre...bei mir beschlägt das ding und außerdem haben sich teile der dichtung der pinlock scheibe gelöst und kleben jetzt am visier fest...
    die kinnbelüftung ist extrem laut wenn offen...das konnte der S1 Pro auch besser

    ansonsten ist er find ich sehr bequem und auch mit Brille gut zu tragen ...

  3. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #13
    Hatte heute beim freundlichen den evo 6 auf, allerdings musste ich ihn eine Nummer größer nehmen als gewohnt, hat aber dann wirklich gut gesessen und was mir wirklich gut gefällt ist die Verstellung für das Sonnenvisier, die ist unten und nicht wie beim Shoei an der Seite.

  4. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #14
    Hi,
    Ich hab in den letzten paar Tagen auch einige Helme durchprobiert, da mein jetztiger Schuberth C3 auf der R1200GS (K50) schweinelaut ist. Der C3pro war subjektiv gleich laut wie der normale C3. Somit ist Schuberth erst mal raus aus'm Rennen. Das von Libertine beschrieben PinLock Problem kann ich bestätigen (PinLock-Dichtung löst sich und Visier läuft trotz PinLock an).
    Der Shoei Neotec war schön leise, jedoch fand ich die Belüftung für einem 580€ Helm nicht überzeugend. Ich kam mir trotz offener Belüftung vor, wie in einem Vakuum. Also wird's der Neotec auch nicht.
    BMW Systemhelm6evo war, wie der Neotec, schön leise, jedoch nur solange die Kinnbelüftung zu war. Belüftung offen -> Gewittergrollen unterm Helm. Außerdem hat er bei mir gedrückt. Der wird's auch nicht.
    Nolan N104evo, ist zwar minimal lauter als Shoei oder Systemhelm aber immer noch um einiges besser als der Schuberth C3 War ganz angenhem zu tragen, hat die Möglichkeit ein pfiffiges Bluetoothsystem (n-com) einzubauen und kostet deutlich weniger als die Wettbewerber. Der wird's ! Außerdem gibt's vom N104evo viele schöne Farben und Muster.
    Alles meine Erfahrungen und Warnehmungen, mit meinem Motorrad usw.
    Vielleicht hilft's ja bei der Entscheidungsfindung.
    MfG, Stefan

  5. Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    87

    Standard

    #15
    Ich habe mir diese Woche den BMW 6 EVO gekauft. Was mir gut gefällt ist das große Sichtfeld, die klare Sicht durch das Visier und Sonnenblende sowie die Aerodynamik und die gute Belüftung. Dass er bei offener Belüftung lauter wird kann ich nicht bestätigen, was vielleicht an der Verkleidung vom Motorrad liegt.
    Meiner Meinung ein sehr guter Helm für diesen Preis.

  6. Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    116

    Standard

    #16
    Hallo,

    ich habe den System 6 und den C3 Pro Probe gefahren und fand, daß der System 6 WESENTLICH lauter auf meiner Adventure war, als der Schuberth. Außerdem ist das Bluetooth BMW System bei mir "durchgefallen"


    Der C3 Pro hat eine neue Visiermechanik und bleibt bei mir auf der Addi ohne Probleme bis 140 offen (dann mach ich es eh zu)

    Bin auf den ersten 1000km mit dem C3Pro sehr zufrieden

  7. Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    66

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Shark Evoline

    Ist das der Evo 3? Bin stark am überlegen ob ich mir den auch hole. Die Meinungen teilen sich. Mein Kaufargument wäre; Ein Helm für alles, offen im Stadtverkehr, geschlossen auf der AB und ich brauche keine Sonnenbrille mit schleppen.Hat denn jemand gute Erfahrung mit dem Evo 3 gemacht?
    Gruß
    Jürgen

  8. Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    116

    Standard

    #18
    Hi,

    das Konzept ist super - ist halt Höllenlaut das Teil

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #19
    Eine Bemerkung dazu: soweit ich weiß, sind weder der BMW, noch der Schuberth oder der Shoei als Jethelme laut ECE 22.05 zertifiziert, sondern nur als Integralhelme. Das bedeutet, dass sie nicht dafür gebaut sind, offen gefahren zu werden. Das könnte einen in Schwierigkeiten bringen, wenn man mit einem solchen Helm in Italien offen fährt. Italienische Klapphelme (z.B. Caberg und Nolan) sind als Jet- und als Integralhelm zertifiziert und dürfen legal offen gefahren werden. Bei meinem Caberg Sintesi merkt man das auch, dessen Vorderteil rastet in aufgeklappter Position sauber ein und kann nicht während der Fahrt aus Versehen zuklappen. Ich habe letztes Jahr in Garmisch mal den BMW Systemhelm 6 ausprobiert, da baumelte bei aufgeklapptem Vorderteil der Windschutz am Kinnteil in meinem Sichtfeld herum. Der Helm ist offenbar nicht dazu gedacht, um offen gefahren zu werden.

  10. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #20
    Moinsen,

    seit März 2013 trage ich den Evo 6 (Größe 62/63)und bin sehr zufrieden. Perfekte Passform, großes Sichtfeld. Visiermechanik bisher ohne Probleme. Was ich suboptimal finde ist die Lackierung. Ich habe den Helm in Mattschwarz. Die Lackierung ist sehr empfindlich und bekommt schnell Macken. Es reicht, wenn er an einer Holzkante aneckt. Es kommt dann schnelle die weiße Grundierung durch. Vom Tragekomfort her finde ich ihn unschlagbar. Bisher hatte ich Shoei XR1000, der BMW Helm ist einfach bequemer zutragen. Sensationell finde ich das Innenfutter, das ist richtig kuschlig
    In der Stadt fahre ich den Helm schon auch mal aufgeklappt, das geht aus meiner Sicht aber nur bei geringen Geschwindigkeiten, sonst drückt der Winddruck den Helm gut nach hinten. Super funktioniert auch die Belüftung von Visier und Kopf. Hart finde ich die Preise für die Visiere, Außen- + Innenvisier gut 90 EUR. Das Visier bleibt bis knapp 120 km/h offen, dann schlägt es zu.
    Insgesamt klare Empfehlung für den Helm.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe meinen BMW-Systemhelm Evo 5
    Von Q40 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 20:49
  2. Verkaufe meinen BMW-Systemhelm Evo 5
    Von Q40 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 19:41
  3. BMW Systemhelm EVO 4, Gr.56/57
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 16:00
  4. BMW Systemhelm Evo IV, Gr.56/57...
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 18:08
  5. BMW Systemhelm Evo 4, Gr.56/57
    Von thomas im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 22:52