Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Erste Erfahrung Rallye 3

Erstellt von Jean, 19.04.2010, 23:58 Uhr · 63 Antworten · 18.378 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    108

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von mt-broker Beitrag anzeigen
    hallo,
    möchte mir auch den ralley3 in schwarz holen. was habt ihr denn dafür bezahlt? senkt bmw die preise zum saisonende? würde mich ärgern, dass jetzt zum normalen preis zu kaufen und dann gibts 2-3 monate später eine schöne senkung. wie sind denn da eure erfahrungswerte?
    gruß, marco
    Hallo Marco,
    da der Rallye3 erst heuer auf den Markt kam, wird es ihn wohl so schnell nicht billiger geben. Anfang des Jahres war der Rallye2 im Abverkauf, der war dan für ca. 700,- € zu haben.

    Für den Rallye3 ist der Listenpreis so um die 1100,-€

    Kleiner Tipp: Kennst Du jemanden der bei BMW arbeitet? Wenn ja, red mal mit dem.

    gruß
    Markus

  2. Registriert seit
    12.07.2010
    Beiträge
    25

    Standard

    #22
    hallo markus,
    also ich war heut noch mal bmw. 10% geben die mir.
    könnte nochmal mein autoverkäufer oder motorradverkäufer fragen ob die was machen können.
    grüße, marco

  3. Registriert seit
    12.07.2010
    Beiträge
    25

    Standard

    #23
    hi,
    also ich hab den ralley 3 jetzt für 920,- bekommen. ist glaub ganz ok....

  4. Registriert seit
    04.10.2009
    Beiträge
    108

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von mt-broker Beitrag anzeigen
    hi,
    also ich hab den ralley 3 jetzt für 920,- bekommen. ist glaub ganz ok....
    ...glaub ich auch....viel Spaß damit

    gruß
    Markus

  5. Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    27

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Woppes Beitrag anzeigen
    Hi Jens,
    da geb ich Dir recht. Wie gesagt ich bin noch nicht in die Verlegenheit gekommen. Ich denk mir halt, daß wenns so weit ist, daß die Umziehaktion früh genug stattfindet und ich einen geeigneten Platz dafür finde (irgend einen Parkplatz oder ein Bushäuschen oder ähnliches, damit man nicht auf freiem Feld / Bahn steht.
    Ein konventioneller Regenkombi ist natürlich auch eine Lösung und bei einer fest eingebauten Membran hat man (ich zumindest) eine Hitzeproblem. Ein Lösung die beides kann gibts (noch) nicht. Bei Stadler gings allerdings ne Jacke, bei der man das Inlet rausnehmen und im Bedarfsfall über die eigentliche Jacke ziehen kann. Da gabs vor kurzem auch mal einen Fred dazu.

    gruß
    Markus
    Hi Zusammen,

    auch wenn das nun nicht zum Titel passt, zum Thema sicherlich; ich habe nun den längst überfälligen Kauf getätigt und mich, wie Markus schon empfiehl, für die Stadler Air GTX zusammen mit der Hose Match GTX entschieden. Kaufentscheidend war die hohe Variabilität und die gute Qualität. Die Stadlerkleidung liefert die Möglichkeit, nur mit der Außenjacke (dann nicht wasserdicht) zu fahren, mit dem Vorteil der Winddurchlässigkeit. Bei Bedarf kann die Goretexmembran (normalerweise als mittlere Innenlage) in der Rückentasche deponiert werden. Wenn es dann regnet, muss ich die nicht in die Jacke einzippen, sondern kann die Jacke über die Außenjacke ziehen, JA!, dass passt, groß genug ist sie. Wenn es kälter wird, kann die Thermojacke zusätzlich eingezippt werden. Genauso geht es mit der Hose. Verarbeitung und Haptik ist echt gut, das war für mich kaufentscheidend. Wenn schon Plastik, dann sollte sie sich gut anfühlen, finde ich. Der Preis war mit 1010 €, phfff,... gut,.... wat willste machen, is' halt alles teuer.
    Stadler hat, wie mir der Händler sagte, BMW früher beliefert, dann ist BMW eigene Wege gegangen und ich persönlich finde, nicht zu deren Vorteil. Der Ralley 3 ist gut, aber nicht so gut durchdacht, es fehlen Detailgimmicks und das neutrale Aussehen. Wie gesagt, ich persönlich habe mich entschieden und ich hoffe, ich bereue es nicht.

    Gruß

    Jens

  6. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Frage

    #26
    Hallo,

    wie lange hast Du auf Deinen Anzug gewartet???
    Ich warte bestimmt schon 4 in Worten: Vier und es ist immer noch kein Liefertermin in sicht.
    Verlange ein Haufen Kohle dafür und können nicht liefern bzw. gehen noch nicht mal mit dem Preis runter.

    Schnitzel

  7. Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    18

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von schnitzel Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie lange hast Du auf Deinen Anzug gewartet???
    Ich warte bestimmt schon 4 in Worten: Vier und es ist immer noch kein Liefertermin in sicht.
    Verlange ein Haufen Kohle dafür und können nicht liefern bzw. gehen noch nicht mal mit dem Preis runter.

    Schnitzel
    Tach Schnittel, der kann in seinem Computer sehen, bei welchem Händler der Anzug oder Teile davon vorrätig sind. Der andere Händler muß die Teile dann deinem Händler zusenden, dauert zwei Tage. Also tritt deinem in den Allerwertesten, damit der in die Hufe kommt

  8. Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    349

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von blackstar Beitrag anzeigen
    Tach Schnittel, der kann in seinem Computer sehen, bei welchem Händler der Anzug oder Teile davon vorrätig sind. Der andere Händler muß die Teile dann deinem Händler zusenden, dauert zwei Tage. Also tritt deinem in den Allerwertesten, damit der in die Hufe kommt
    So ist es.
    Habe mir auch den Rallye 3 zugelegt.
    Jacke war vorrätig - die Hose wurde innerhalb von 2 Tagen von einem anderen organisiert.
    Außerdem wurde mir mitgeteilt, daß eine Nachbestellung nicht mehr möglich ist. Möglicherweise gibts den Anzug für die Saison 2011 gar nicht mehr ??

  9. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Standard

    #29
    Hallo,

    hätte ich auch so gedacht, mit dem anderen Händler.
    Da ich, aber einen anderen Preis ca. 10% weniger ausgehandelt habe geht das nicht. Weil mein Händler bei dem Anderen den vollen Preis zahlen muß oder soll, wie auch immer.
    Ich habe das jetzt halt anders gemacht, den Anzug abbestellt und mir einen für das neues Jahr bestellt.
    Da hat BMW genug Zeit einen für mich zu produzieren und ich bekomme das neue Modell.
    Hoffentlich gefällt es mir dann auch???

    Na mal sehen was da kommt.

    Gruß und Danke für Eure Antworten

    Schnitzel

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von schnitzel Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hätte ich auch so gedacht, mit dem anderen Händler.
    Da ich, aber einen anderen Preis ca. 10% weniger ausgehandelt habe geht das nicht. Weil mein Händler bei dem Anderen den vollen Preis zahlen muß oder soll, wie auch immer.
    Ich habe das jetzt halt anders gemacht, den Anzug abbestellt und mir einen für das neues Jahr bestellt.
    Da hat BMW genug Zeit einen für mich zu produzieren und ich bekomme das neue Modell.
    Hoffentlich gefällt es mir dann auch???

    Na mal sehen was da kommt.

    Gruß und Danke für Eure Antworten

    Schnitzel

    Nachtrag, der versendende Händler gibt den Anzug zum EK weiter, die Ab- oder Verrechnung erfolgt eh über München, Du bekommst in jedem Fall deine %te. Den R 3 gibt es auch kommendes Jahr Bis der R 4 kommt dauert es noch ein Weilchen.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der erste große Trip und der erste Reise Blog
    Von Jester im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 20:35
  2. Die erste GS
    Von red dingo im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 10:28
  3. Meine erste GS
    Von silexm im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 08:08
  4. das erste Mal hier
    Von Alex74 im Forum Neu hier?
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 13:44