Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Klapphelm aus Carbon

Erstellt von gipsilo, 22.10.2013, 17:30 Uhr · 13 Antworten · 3.030 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    875

    Standard Klapphelm aus Carbon

    #1
    Hallo
    Ich bin bereits mit der Suche nach einem perfekten Helm für die nächste Saison beschäftigt.
    Meine Kriterien sind:

    Klapphelm
    sehr leicht eventuell aus Carbon
    mit Sonnenblende und Pinlook
    mit Aussparrung für Brillenträger
    viel Platz an den Ohren ( sehr wichtig )
    eventuell mit eingebauten Lautsprecher und Bluetooth

    Ich fahre seit 8 Jahren einen Airoh SV 55 war eigentlich immer sehr zufrieden damit aber jetzt sollte mal ein neuer her. Einziges Manko bei dem Helm war dass bei längerer Fahrt ( 5 Stunden und mehr ) die Ohren zu schmerzen anfingen was daran lag dass die Ohren auf den Brillenbügel gedrückt haben und dass das nach längerer Zeit richtig wehtat. Vor allem bei längeren Urlaubsfahrten. Am Anfang ging es ja noch aber je länger der Urlaub dauerte desto früher kamen die Schmerzen. Ohne Brille war alles OK aber ich trage die Brille nicht aus Spaß und Kontaktlinsen kommen auch nicht in Frage.
    Wer weiß welche Helme diesen Kriterien am besten entsprechen.

    Gruß gipsilo

  2. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #2
    Hallo,

    probier doch mal den HJC R - PHA Max Evo. Ist der leichteste Klapphelm weltweit und erfüllt viele Deiner Kriterien. Ich hab für den Helm 350 € bezahlt.

    Gruß

    Jochen

  3. Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    148

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Kaminski Beitrag anzeigen
    Hallo,

    probier doch mal den HJC R - PHA Max Evo. Ist der leichteste Klapphelm weltweit und erfüllt viele Deiner Kriterien. Ich hab für den Helm 350 € bezahlt.

    Gruß

    Jochen
    wo gibt es denn schon den Evo? Der ist laut HJC Erst ab Feb. 2014 lieferbar ... An dem bin ich auch interessiert.

  4. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #4
    Hallo
    die meisten Karbon Helme bestehen nur aus einem kleinen Anteil Carbon damit sie
    sich so nennen können.
    Vergleiche einfach mal die Gewichtsunterschiede, wenn einer da ist dann in
    homöopathischer Dosis. 5% sind schon viel und das merkst Du nicht wirklich.
    Wäre der aus Carbon wäre er wirklich leichter.
    Willst Du einen leichen Helm darf es kein Klapphelm sein.
    Gruß

  5. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von doc-gs Beitrag anzeigen
    Hallo


    Willst Du einen leichen Helm darf es kein Klapphelm sein.
    Gruß
    Ser's,

    als Brillenträer wird der TE wohl schon wissen, warum es ein Klapphelm sein soll.

    Meine Erfahrung als Brillenträger ist nämlich die, dass das Brille in den Helm schieben meist nicht so richtig flockig geht, mit KLapphelm kann man die Brille beim Helmaufsetzen anlassen - das ist meist besser.
    Daher kann ich auch keine Enduro-Helme fahren, obwohl die nachweislich leichter sind als die Integral- und erst recht als die Klapphelme.

    Ich fahre seit langem den BMW System 6 (nicht Evo), schon den zweiten hintereinander. Ev gibt es noch Bestände, die sind sicher preislich sehr gut.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  6. Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    780

    Standard

    #6
    Hallo,

    den EVO HJC Pha Max gibt es wohl noch nicht, aber bereits eine überarbeitete Version.

    Und mit 1460 Gramm auch ein sehr leichter Helm.

    Gruß

    Jochen

  7. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    als Brillenträer wird der TE wohl schon wissen, warum es ein Klapphelm sein soll.

    Meine Erfahrung als Brillenträger ist nämlich die, dass das Brille in den Helm schieben meist nicht so richtig flockig geht, mit KLapphelm kann man die Brille beim Helmaufsetzen anlassen - das ist meist besser.
    Daher kann ich auch keine Enduro-Helme fahren, obwohl die nachweislich leichter sind als die Integral- und erst recht als die Klapphelme.

    Wolfgang
    Das halt ich für Schmarren.... Wir sind bereit überteuerte bmw Mopeds zu kaufen, 4 von 5 hier im Forum tragen Unterwäsche von BMW, aber ne ordentliche Brille zum mopedfahren ist zu teuer?

    Irgendwelche flexiblen titangestelle, das stimmt, das geht nicht. Aber es gibt genug gerade, steifbügelige Brillen, die gehen wunderbar.

    Klapphelme haben Vorteile, keine frage. Aber die Nachteile sind nicht zu verleugnen, und in anderen Helmen kann man auch glücklich werden....

    Ein neues Brillengestell nur zum mopedfahren ist eventuell billiger und glücklich machender als ein weiterer schuberth....

    Frank

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Das halt ich für Schmarren.... Wir sind bereit überteuerte bmw Mopeds zu kaufen, 4 von 5 hier im Forum tragen Unterwäsche von BMW, aber ne ordentliche Brille zum mopedfahren ist zu teuer?

    Irgendwelche flexiblen titangestelle, das stimmt, das geht nicht. Aber es gibt genug gerade, steifbügelige Brillen, die gehen wunderbar.

    Klapphelme haben Vorteile, keine frage. Aber die Nachteile sind nicht zu verleugnen, und in anderen Helmen kann man auch glücklich werden....

    Ein neues Brillengestell nur zum mopedfahren ist eventuell billiger und glücklich machender als ein weiterer schuberth....

    Frank
    Trägst du eine Brille und kannst hier aus Erfahrung mitreden oder pöbelst du nur herum? Ich gebe aus Erfahrung dem Wiener Recht. Wenn der Helm knackig und fest sitzt, ist es schwierig, noch eine Brille aufzusetzen. Dabei kann man sich dann nämlich ganz herrlich das Gestell verbiegen.

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Trägst du eine Brille und kannst hier aus Erfahrung mitreden oder pöbelst du nur herum? Ich gebe aus Erfahrung dem Wiener Recht. Wenn der Helm knackig und fest sitzt, ist es schwierig, noch eine Brille aufzusetzen. Dabei kann man sich dann nämlich ganz herrlich das Gestell verbiegen.

    Grüße
    Steffen
    Ich Pöbel aus Erfahrung, Steffen.

    Ich trage eine Brille, und hatte eine flexible titangestell Brille mit klapphelm, dann einen knackig Fest sitzenden endurohelm gekauft, der mit so etwas völlig unmöglich zu fahren ist, mittlerweile 2 neue Brillen gekauft die wunderbar in jeden Helm passen, den ich bisher anprobiert habe.

    Man sollte als Brillenträger einfach mal mit seinem Helm beim Optiker aufschlagen, und sich bei der helmanprobe nicht nur auf die "kompetenten" Louis Mitarbeiter verlassen.

    Gibt es Helme, unter die keine Brille passt? Klar. Aber so was muss man ja nicht kaufen....

    Frank

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #10
    Der Arai TourX3 und mein Schädel passen gut zusammen. Da ist dennoch genug Platz für Die Lautsprecher vom Scala Rider und meine Brillen.
    Der C3 hat den Platz ebenfalls.
    Allerdings stösst die Brille je nachdem am oberen Rand etwas an den Helm und wird dann Richtung Nasenspitze verschoben. Detail...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 20:00
  2. Carbon-Helm: Nexo Carbon Comfort XS
    Von zyklotrop im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 17:29
  3. Biete Sonstiges Klapphelm 55/56
    Von GS-HUBSI im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 18:13
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Carbon Ventildeckelschützer und Carbon Hinterradspritzschutz
    Von s71 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 21:12
  5. Klapphelm
    Von ixich im Forum Bekleidung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 13:47