Ergebnis 1 bis 7 von 7

Reinigung Lederkombi Empfehlung!

Erstellt von AmperTiger, 24.11.2007, 09:24 Uhr · 6 Antworten · 3.834 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Reinigung Lederkombi Empfehlung!

    #1
    Ich möchte hier an der Stelle mal ein Empfehlung aussprechen, über eine positive Erfahrung.
    Neben diversen Plastik (Textil-) Bekleidungsstücken nenne ich auch noch eine Lederkombi mein Eigen.
    Nach einigen 10.000km und Regen, Straßenstaub und Vogelkacke hatte ich es fast schon aufgegeben die Lederjacke sauber zu bekommen. Immer selbst gewaschen und gefettet und trotzdem wurde sie immer unansehnlicher.
    Bischen im Netz gestöbert und auf eine Firma gestoßen, die sich um genau solche Problemfälle kümmert.

    Deren Internetauftritt studiert und die Jacke dorthin geschickt. Dort wird die Jacke gebürstet, in einer speziellen Maschine gewaschen, gefettet, gepflegt.

    Was soll ich sagen, die Jacke kam nach knapp 3 Wochen zurück und ist optisch fast wie neu, riecht gut das Leder ist schön weich und die Farben sind frisch. Sieht aus wie mit einem glänzenden Film überzogen.

    Und das Beste: der Preis. inkl. Versand an mich, hab ich 27 Euro bezahlt.

    www.lederreiniger.de
    (Link war falsch, Mister Wu hats gemerkt)

    Markus

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    yep, kann Solbrig auch nur empfehlen.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    so es ist mal wieder soweit. Vor 10 Jahren (und in der Zwischenzeit noch einmal) habe ich meine Lederjacke von Triumph, mittlerweile 16 Jahre alt, wieder zu Solbrig geschickt. Einmal grundreinigen, Lederpflege und fetten, danach noch einen Glanz auftragen......hab mit Versand 41 € bezahlt und hier ist das Resultat (Jacke hat überschlägig 250.000km auf dem Leder)



    nebenbei bemerkt ist diese Jacke das qualitativ hochwertigste Stück Motorradbekleidung, dass ich in 35 Jahren gekauft habe. Einzig der Frontreißverschluß mußte nach 15 Jahren getauscht werden.

  4. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    797

    Standard

    #4
    Danke Markus für den Tip ....... hab dort grad angerufen ........ echt nett und freundlich die Leute ....... wie alle die mit Motofahren zu tun haben
    für den Preis brauch ich mir nicht die Arbeit machen ....... da lass ich machen

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #5
    Gerne Werner. ich bin immer wieder überrascht, wie gut die Jacke danach aussieht und vor allem riecht. Sie hat immer noch diesen feinen Ledergeruch ohne "blütenfrische" Waschmittelrückstände oder so. Einfach Lederjacke und porentief sauber. Tolle Arbeit.

  6. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #6
    Ich denke, ich sollte selbst mal dahin fahren.

    Erstens spare ich das Porto und zweitens können die dann 2 alte Lederpellen pflegen


    Danke für den Tip, Markus.

  7. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    797

    Standard

    #7
    Kannst dich dann selbst auch etwas reinigen lassen


 

Ähnliche Themen

  1. Reinigung der GS
    Von Gismo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 14:35
  2. Reinigung
    Von Fitti 2108 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 21:10
  3. Reinigung des Bikes
    Von franova im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 22:34
  4. Reinigung der Q
    Von C.H.M. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 19:09
  5. Reinigung
    Von K-Treiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 23:41