Ergebnis 1 bis 10 von 10

Streetguard 2

Erstellt von Fischkopf, 07.11.2006, 19:21 Uhr · 9 Antworten · 1.916 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard Streetguard 2

    #1
    Hi,

    heute war es bei uns hier sehr schön aber kalt (naja ca. 10-12°C ist nicht wirklich kalt). Ich habe mir von BMW den Phase Change Unteranzug gekauft und heute getestet. Ist schon nicht schlecht das Teil jedoch macht der nur Sinn wenn man auch ne Jacke und Hose hat die das Gröbste abhalten, diese habe ich offensichtlich nur mit Einschränkungen, ich bin sowieso schon seit einiger Zeit am überlegen mir was für die kühleren Tage anzuschaffen aber eigentlich kein Fan der BMW Klamotten (weil wenn ich jemanden sehe, der ne BMW fährt und dazu die passenden Klamotten an hat, denke ich immer der/die haben keine Lust (Ahnung) und wollen mal Mopped fahren...) aber nun bin ich immer wieder über den Streeguard 2 gestolpert. Mein hat mir den natürlich wärmstens empfohlen und auch die (wenigen) Testberichte loben diesen meist in höchsten Tönen (hat sogar besser abgeschnitten als der RUKKA ARMAX). Aber wie sieht es wirklich damit aus? Ist der wirklich wärmend und auch wirklich angenehm wenns doch mal wieder Temperaturen um 25-30°C sind?

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo Fischkopf,

    habe mal in der Nachbarkneipe gesucht und folgendes gefunden. Hoffe, das hilft Dir weiter.

    http://www.boxer-forum.de/produkt/sh...7&cat=7&page=1

    http://www.boxer-forum.de/produkt/sh...7&cat=7&page=1

  3. Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    96

    Beitrag

    #3
    Ich habe die Jacke und war heute super zufrieden, obwohl es im Norden heftig gestürmt hat.
    Die Streetguard 2 Jacke ist absolut winddicht und durch den zweiten Kragen brauchst du kein weiteres Halstuch oder Windstopper.
    Bei wärmeren Temperaturen habe ich die Jacke bisher noch nicht ausprobiert. Da es unheimlich viele Größen gibt, wirst du bestimmt eine geeignete finden, die super passt.
    Schau alternativ mal in der elektronischen Bucht nach. Dort habe ich meine neu für die Hälfte dessen bekommen, was ich sonst beim gezahlt hätte.

    Gruß
    Rüdiger

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #4
    Dank euch,

    sieht ja so aus als würden die Klamotten wirklich was taugen und eine alternative zum meist noch teureren RUKKA Outfit sein.

    Ihbäi habe ich schon abgesucht ist leider nichts in meiner Größe dabei und die Neuware, die dort angeboten wird ist fast genau so teuer wie beim aber ich werde die Augen offen halten ansonsten schenke ich mir erstmal die Jacke zu Weinfest oder wie das heißt was da immer ende Dez. gefeiert wird

  5. Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    572

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Fischkopf

    ... Weinfest oder wie das heißt was da immer ende Dez. gefeiert wird
    Eigentlich Julfest = Alter germanischer Brauch.
    In einigen Ländern wird es auch heute noch so genannt.
    Weinfest wäre aber auch nicht schlecht.

    Gruß
    Stefan

  6. Adi
    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    387

    Standard Top

    #6
    Hi,
    hab den Santjago, der ist auch im Hochsommer Top (Goretex raus und Lüftungen auf). Wenns kalt ist kommt ein Windstopper drunter.
    Beim Streetguard wirst du im Sommer sicher nicht froh, weil z.B. die Neoprenbündchen am Handgelenk kein Lüftchen reinlassen.

  7. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #7
    Hi,

    ich habe mir jetzt nen Streetguard 2 Anzug zugelegt, die Jacke für schmales Geld von der e-bucht und die Hose für 15% weniger vom , ein spitzen Anzug, kann ich nur empfehlen. Ist allerdings nicht so bequem wie Rukka, besonders das Rückenpolster trägt etwas störrisch auf. Für die wärmeren Tage werde ich aber meinen Rukka Anzug behalten.

  8. Adi
    Registriert seit
    03.12.2005
    Beiträge
    387

    Standard

    #8
    Gute Lösung

  9. Doc
    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    165

    Standard

    #9
    Hi,

    ich fahre hier schon seit über einem Jahr, fast an jedem Wochenende, mit meiner 12er GS von meinem Wohnort in rund 2500m Höhe bis hinauf in's Hochland auf ca. 4500m; also von meist sommerlich warmen Temperaturen im Tal unten, bis rauf in's wirklich eiskalte Hochgebirge.
    Irgendwo dazwischen erwischt mich dabei nicht selten noch ein Wolkenbruch, mit Schnee oder Hagel, oder nur mit eimerweise Wasser von oben.
    Bisher haben weder meine rotgraugraue Q, noch mein Streetguard II, auf diesen Fahrten jemals irgendwelche Mucken oder Macken gezeigt; die Maschine ist ein Traum, der Anzug unschlagbar (meine Transition-Stiefel übrigens auch).

    Zugegeben: wegen des aus praktischen Gründen schon zuhause im Tal eingezippten Futters, geht es unten nicht ganz ohne etwas Schwitzen ab; jeder Halt vor einer Ampel, jedes Kriechen im Stau sind da problematisch.
    In so einer Situation können auch die per Reissverschluss zu öffnenden Belüftungsschlitze unter den Armen, oder die über der Brust weit geöffnete Jacke nicht mehr viel ändern; da hätte ich eben das Futter nicht schon unten im Tal einziehen dürfen!

    Doch nur schon ein bisschen weiter oben, in Wind und Wetter, und wo mir der Blanke Hans nur so um die Ohren pfeift, gibt es nichts besseres: wenn der Graupel mir laut auf den Helm prasselt, oder der Regen so stark wird, dass ich trotz der Kälte das Visier ganz aufmachen muss, um zwischen den Wasserschleiern überhaupt noch etwas sehen zu können, zeigt sich der Streetguard II von seiner besten Seite.
    Nichts ist dann schöner, als mit so einer Maschine, in so einem Anzug, bei so einem Wetter zu fahren…

    Just in case: bin weder verwandt, verschwippt oder verschwägert mit BMW; noch irgendwie an deren Gewinnen, oder sonstwie beteiligt.
    Habe euch das hier nur aus Freude an Maschine und Anzug geschrieben; und weil ich mich heute schon auf morgen freue, wenn's ja wieder Wochenende ist.

    Gruss,
    Doc

  10. Carly Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Fischkopf
    Hi,

    heute war es bei uns hier sehr schön aber kalt (naja ca. 10-12°C ist nicht wirklich kalt). Ich habe mir von BMW den Phase Change Unteranzug gekauft und heute getestet. Ist schon nicht schlecht das Teil jedoch macht der nur Sinn wenn man auch ne Jacke und Hose hat die das Gröbste abhalten, diese habe ich offensichtlich nur mit Einschränkungen, ich bin sowieso schon seit einiger Zeit am überlegen mir was für die kühleren Tage anzuschaffen aber eigentlich kein Fan der BMW Klamotten (weil wenn ich jemanden sehe, der ne BMW fährt und dazu die passenden Klamotten an hat, denke ich immer der/die haben keine Lust (Ahnung) und wollen mal Mopped fahren...) aber nun bin ich immer wieder über den Streeguard 2 gestolpert. Mein hat mir den natürlich wärmstens empfohlen und auch die (wenigen) Testberichte loben diesen meist in höchsten Tönen (hat sogar besser abgeschnitten als der RUKKA ARMAX). Aber wie sieht es wirklich damit aus? Ist der wirklich wärmend und auch wirklich angenehm wenns doch mal wieder Temperaturen um 25-30°C sind?
    Hallo Fischkopf,

    ich habe den Streetguard seit 2002 und bin absolut zufrieden. Ich fahre das ganze Jahr über , außer bei Schnee und Glatteis!


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Streetguard Gr. 62
    Von GS_Uwe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 17:57
  2. Streetguard 2
    Von Eduaklin im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 16:48
  3. Streetguard 2
    Von Igi im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 19:22
  4. Streetguard 1
    Von mopedsepp im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 23:36