Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Touratech Companero - Erfahrung bei kühleren Temperaturen

Erstellt von Biker27, 18.02.2016, 15:17 Uhr · 37 Antworten · 8.306 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    197

    Standard

    #21
    Hallo, habe bereits den TT Worldwide 2 und hier im Forum unter Bekleidung auch was dazu geschrieben.
    Bin bei 181cm, 85Kg schwer und habe Jacke und Hose in Gr. 52.
    Passform besser als bei Klim und nicht zu sagen optional für Europäer😊.
    Bez. den Temperaturen findest du drüben in meinem Text, aber ich bin auch nur mit langem T-Shirt bei 6°C gefahren.
    PS. auch schon beim Worldwide 1 lassen sich die 2 Jacken per Reißverschluss verbinden. Hatte den im Nov. gekauft und dann die individuelle erhalten Update 2.0 ist raus also zurück.
    Da Sonntag das Wetter gut werden soll, ist fahren angesagt.

  2. Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    197

    Standard

    #22
    Hi, oder schua einfach mal hier rein ;-)
    Touratech Compañero World2

  3. Registriert seit
    26.11.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    #23
    Ich eiere immer noch mit der Kaufentscheidung (ist ja noch ein Monat bis Ostern ) rum - die knapp 2 T € für den Anzug wären da - aber ich frage mich was wären die wirklichen Unterschiede (bei einem Sturz im Worst-Case, bei Hitze, Kälte und Regen) gegenüber einer 1000 € Kombination. Das ich stolz auch sagen zeigen kann das ich mit einem World2 durch die Gegend fahre. Gore-Tex, Cordura und vernünftige Gestaltung ist ja mittlerweile bei allen drin - Und trotzdem schwebt der Spruch "wer günstiger investiert investiert oft 2 Mal

    Zum Beispiel eine DANE TORBEN GORE-TEX® PRO Motorradjacke und Hose - DANE TORBEN GORE-TEX® PRO Motorradjacke im offiziellen MotoPort Shop

    In der Rubrik „RATGEBER/Ausprobiert“ der Zeitschrift MOTORRAD 5/2015 wurde die DANE-Kombination, bestehend aus TORBEN GORE-TEX® Pro Motorradjacke und LYNGBY GORE-TEX® Pro Motorradhose mit SEHR GUT bewertet.
    MOTORRAD-Urteil:
    „Bei dem robusten GORE-TEX Dreilagen-Laminat mit Armacor-Verstärkungen flattert nix … auch Temperaturen im niedrigen einstelligen Plusbereich oder kalte Regenschauer können dem Träger nichts anhaben. Der Preis ist hoch, aber die Verarbeitung im Gegenzug tadellos.







  4. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #24
    Update:
    Ich danke Euch zunächst für die vielen hilfreichen Tipps! Ich bin echt froh, dass es hier dieses Forum gibt!

    Also, ich hatte mir den World 2 in schwarz und Größe 52 schicken lassen. Die Hose war mir bei meinen 180 cm zu lang und die Jacke für 89 kg etwas zu eng. Der Anzug selbst macht einen wertigen Eindruck. Besonders der Sommeranzug sieht für meinen Geschmack recht flott und modern aus. Der allein hätte mir wirklich für den Sommer sehr gut gefallen. Da ich aber das ganze Jahr fahre und so mindestens sieben Monate mit der doppelten Kombi unterwegs wäre, sìnd mir persönlich die zwei Anzüge einfach einer zuviel. Ich fühlte mich schon ein wenig, wie das berühmte Michelin-Männchen. Vielleicht lag es auch an der etwas zu kleinen Größe. Jedenfalls ging der Anzug zurück und ich habe mir den Borial in schwarz-gelb und in der Größe 54 / 26 bestellt. Bin nun total begeistert, trotz erster Bedenken bezüglich der Farbe. Er sitz perfekt, die Protektoren geben ein gutes Gefühl und der Anzug gefällt sogar meiner, ansonsten gegenüber der Farbe gelb sehr skeptisch eingestellten, Frau. Der Preis ist schon sportlich, aber ich habe einfach bei der Kombination ein gutes Gefühl und das war für mich letztlich der Grund für den Kauf. Sicher gibt es gute und günstigere Anzüge, genau wie es gute und günstigere Motorräder gibt, als unsere BMW's. Und doch sind wir alle froh, daß wir unsere GS haben!

  5. Registriert seit
    01.09.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #25
    Bin nun auch dabei mir eine Gore-Tex Kombi zuzulegen und hatte Rukka, Stadler und auch den Boreal auf dem Schirm. Habe mich aber nun doch für den REVIT Poseidon GTX entschieden. Tolle Passform, Protektoren L2, clevere Belüftung, 3Lagenlaminat und letztlich der Knallerpreis den ich gezahlt habe war der Grund. Verarbeitung auf den ersten Blick top. Rückenprotektor muss ich extra kaufen, aber bei reichlich 800 Euro unter dem Boreal ist das zu vernachlässigen.
    Bin nun gespannt wie er sich über die Jahre macht.

  6. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #26
    Dann wünsche ich Dir viel Spaß mit dem Revit, ist bestimmt auch ein gute Entscheidung gewesen. Ich bin mit dem Borial nun jetzt im Februar auch schon bei 4 Grad mit Funktionsshirt und einer zusätzlichen dünnen Jacke drunter gefahren und habe nicht die geringste Kälte am Körper gespürt. Jetzt muss der Anzug bei 25 Grad auch noch funktionieren, dann wäre er einfach perfekt! Wir werden sehen. .....

  7. Registriert seit
    01.09.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #27
    Mit dem Boreal hast du sicher nichts falsch gemacht.

  8. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    143

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von tipotino Beitrag anzeigen
    Bin nun auch dabei mir eine Gore-Tex Kombi zuzulegen und hatte Rukka, Stadler und auch den Boreal auf dem Schirm. Habe mich aber nun doch für den REVIT Poseidon GTX entschieden. Tolle Passform, Protektoren L2, clevere Belüftung, 3Lagenlaminat und letztlich der Knallerpreis den ich gezahlt habe war der Grund. Verarbeitung auf den ersten Blick top. Rückenprotektor muss ich extra kaufen, aber bei reichlich 800 Euro unter dem Boreal ist das zu vernachlässigen.
    Bin nun gespannt wie er sich über die Jahre macht.
    Hallo
    hast du einen Tipp bezgl. eines guten Angebotes für die Poseidon GTX?
    Werde nächste Woche auf der Motorräder Dortmund mal einige Jacken testen, habe die Revit Poseidon GTX auch auf dem Schirm,
    wie auch die Held Carese 2, Revit Sand 2, IXS Montevideo 2, TT Boreal, Klim Badlands
    Eine davon wird es wohl werden..
    Wobei so eine einfache Anprobe ja nicht den Betrieb auf einem Motorrad vermitteln kann...

    Gruß Kille

  9. Registriert seit
    01.09.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #29
    Hatte sie mir bei Louis bestellt, um mir ein Bild von der Kombi zu machen. War ganz zufrieden und habe dann zeitgleich die Jacke bei Ebay für 280 Euro weniger gefunden. Neu mit Etiketten, ein Schnäppchen. Warte nun noch auf ne nette Aktion bei Louis für die Hose. Dann ist Preis Leistung in meinen Augen top.

  10. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    143

    Standard

    #30
    Super das war echt ein Schnäppchen!
    Die Poseidon macht echt einen guten Eindruck.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Touratech Companero vs. Stadler Concept
    Von xyno im Forum Bekleidung
    Antworten: 209
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 11:14
  2. Eigene Erfahrung bei unrundem Motorlauf auf 1,5 Zylindern
    Von Don Nikko im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 12:02
  3. Luftdruckverlust bei hohen Temperaturen??
    Von fisherking_tom im Forum Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 18:15
  4. EWS bei sommerlichen Temperaturen
    Von heigro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 12:10
  5. Startprobleme bei kalten Temperaturen
    Von Worldtraveler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 05:48