Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Wie ist das bei Klim

Erstellt von ADVent, 27.01.2014, 22:23 Uhr · 34 Antworten · 2.679 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #11
    Hab gerade beim Zoll angerufen, Jacke kostet bei Amazon USA 899,99 Dollar Versand kostenlos, das umgerechnet auf Euro inklu. Zoll und noch irgend ne Abgabe laut Zoll, um die 800-850 Euro. Cool ist auch das wenn ich Glück habe das Paket einfach so zu mir kommt, das wäre natürlich ein Schnapper, 650 Euro ohne Abgaben.

    Mmh jetzt bin ich ja schon am überlegen, aber wie ist das mit Garantie?
    Wenn sie auch in Dortmund auf der Messe sind und es vielleicht noch einen guten Messepreis gibt, tja dann würde ich auf ein paar Euro hin oder her natürlich in Deutschland kaufen.

    Verlockend ist der Gedanke das ich, bei etwas Glück, ohne Zoll für 650 Euro eine spitzen Jacke bekomme.....

    Oder ist gerade einer zufällig in den USA und bringt mir eine mit

    http://www.amazon.com/dp/B005HMPSH6?...=UTF8&psc=1&s=

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Hab gerade beim Zoll angerufen, Jacke kostet bei Amazon USA 899,99 Dollar Versand kostenlos, das umgerechnet auf Euro inklu. Zoll und noch irgend ne Abgabe laut Zoll, um die 800-850 Euro. Cool ist auch das wenn ich Glück habe das Paket einfach so zu mir kommt, das wäre natürlich ein Schnapper, 650 Euro ohne Abgaben.

    Mmh jetzt bin ich ja schon am überlegen, aber wie ist das mit Garantie?
    Wenn sie auch in Dortmund auf der Messe sind und es vielleicht noch einen guten Messepreis gibt, tja dann würde ich auf ein paar Euro hin oder her natürlich in Deutschland kaufen.

    Verlockend ist der Gedanke das ich, bei etwas Glück, ohne Zoll für 650 Euro eine spitzen Jacke bekomme.....

    Oder ist gerade einer zufällig in den USA und bringt mir eine mit

    Klim Badlands Pro Jacket - 2X-Large/Light Grey : Amazon.com : Automotive
    ich find das etwas naiv ... beim zoll is im normalfall nix mit "Glück"...wenn das pekt ordnungsgemäß mit rechnung drauf kommt zahlst du.
    und wenn sie dir eine gefälschte rechnung(geringerer betrag) beilegen und der zoll kontrollierts zahlst du erst recht.
    streng genommen ist es dann auch ein grauimport...mit glück helfen sie dir im garantiefall aber rechtliche handhabe hast du wahrscheinlich keine wenn sie sich weigern

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von ADVent Beitrag anzeigen
    Hab gerade beim Zoll angerufen, Jacke kostet bei Amazon USA 899,99 Dollar Versand kostenlos, das umgerechnet auf Euro inklu. Zoll und noch irgend ne Abgabe laut Zoll, um die 800-850 Euro. Cool ist auch das wenn ich Glück habe das Paket einfach so zu mir kommt, das wäre natürlich ein Schnapper, 650 Euro ohne Abgaben.

    Mmh jetzt bin ich ja schon am überlegen, aber wie ist das mit Garantie?
    Wenn sie auch in Dortmund auf der Messe sind und es vielleicht noch einen guten Messepreis gibt, tja dann würde ich auf ein paar Euro hin oder her natürlich in Deutschland kaufen.

    Verlockend ist der Gedanke das ich, bei etwas Glück, ohne Zoll für 650 Euro eine spitzen Jacke bekomme.....

    Oder ist gerade einer zufällig in den USA und bringt mir eine mit

    Klim Badlands Pro Jacket - 2X-Large/Light Grey : Amazon.com : Automotive
    Im Normalfall zahlt der Spediteur die Zollkosten und holt sie sich über die Transportkosten wieder. Bekommst Du aber separat ausgewiesen. Von Wegen den Zoll beduppen!!!

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #14
    Aber dann zahle ich immer noch 200 Euro weniger als hier...

  5. Registriert seit
    27.12.2013
    Beiträge
    866

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Im Normalfall zahlt der Spediteur die Zollkosten und holt sie sich über die Transportkosten wieder. Bekommst Du aber separat ausgewiesen. Von Wegen den Zoll beduppen!!!

    Gruß,
    maxquer
    Das versteh ich nicht, der Versand ist doch kostenlos, die Aussage mit dem Glück hat doch der Zoll selber gesagt, da beduppe ich doch keinen, er hat gesagt das wenn ich Glück habe das Paket gar nicht rausgegriffen wird sondern direkt zugestellt wird da bei der Durchleuchtung, falls es durchleuchtet wird, ein Kleidungsstück zu sehen ist....

    Wenn es einer für mich da kauft und dann durch den grünen Ausgang geht, dann wird er bestraft weil er ja wissentlich am Zoll vorbei usw.

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #16
    ..und wenn man jemanden kennen würde in den Staaten , der die Jacke kauft und macht Dir in D damit ein Geschenk ,

    wie wäre es dann mit Zoll usw. ???

  7. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Im Normalfall zahlt der Spediteur die Zollkosten und holt sie sich über die Transportkosten wieder. Bekommst Du aber separat ausgewiesen. Von Wegen den Zoll beduppen!!!

    Gruß,
    maxquer
    hab mir vor ungefähr 1 jahr ein teil direkt von ram mount bestellt, warenwert ~90€.
    verschickt wurde aus den USA via UPS. bei der abholung waren dann zusätzlich ungefähr 25€ zu zahlen. Zollgebühren und einfuhrumsatzsteuer, da wird nix über die transportkosten wieder reingeholt.
    wie auch ? das ganze richtet sich ja nach dem warenwert.

    oder glaubst du wirklich das ADVent der erste ist der sich für extra schlau hält und glaubt so geld sparen zu können ?
    wenns ums geld eintreiben geht macht dem staat so schnell keiner was vor. du mußt ja selbst geschenke die von privat versendet wurde verzollen und dafür steuer zahlen...

  8. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    ..und wenn man jemanden kennen würde in den Staaten , der die Jacke kauft und macht Dir in D damit ein Geschenk ,

    wie wäre es dann mit Zoll usw. ???
    Zoll online - Verfahren - Warum muss ich für ein Geschenkpaket Zoll bezahlen?

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #19
    Bei mir war der Spediteur auch UPS und die hatten Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer ausgelegt. Ich habe nach der Anlieferung zu Hause eine separate Rechnung hierzu bekommen.

    Gruß,
    maxquer

    Ps.: irgendwer muss die Zollformalitäten ja durchführen. Wenn ich das nicht mache und der Hersteller auch nicht, bleibt ja nur der Spediteur und der muss natürlich auch den Warenwert kennen.

  10. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Bei mir war der Spediteur auch UPS und die hatten Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer ausgelegt. Ich habe nach der Anlieferung zu Hause eine separate Rechnung hierzu bekommen.

    Gruß,
    maxquer
    der unterschied liegt dann aber auch nur um ablauf.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist das bei euch auch so ??
    Von -Allgäuer- im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 21:13
  2. Tankanzeige wie ist das bei euch??
    Von Chris86 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 10:49
  3. Wie ist das kurze Endurogetriebe zu erkennen?
    Von gsa2008 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 15:04
  4. Wie ist denn das Wetter bei Euch ??
    Von Q562 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 18:29
  5. Wie ist es bei Euch...
    Von thomas im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 15:35