Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 105

GS Challenge 2013

Erstellt von Durness, 11.11.2012, 23:09 Uhr · 104 Antworten · 13.645 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    148

    Frage GS Challenge 2013

    #1
    Hallo zusammen,

    wir (Durness und yuki) haben uns entschlossen, 2013 trotz nicht vorhandener Offroad-Erfahrung an der BMW GS Challenge 2013 bei Touratech in Niedereschach teilzunehmen. Wir haben die letzten Jahre immer wieder fasziniert die Berichte über die Veranstaltungen gesehen und gelesen, aber irgendwie fehlte es immer an irgendetwas anderem - Mut, Zeit, Resturlaub :-). Als wir die vergangenen Tage über unsere Urlaubspläne 2013 diskutierten, sahen wir uns tief in die Augen und beschlossen: Ja - 2013 soll es endlich soweit sein!

    Da wir, wie gesagt, keine nennenwerte Praxis im Gelände haben, werden wir Ende April zunächst einen Tag in Hechlingen verbingen und uns auf gestellten Maschinen die Grundlagen erklären lassen. Bei unseren ersten Geländeritten müssen wir ja nicht gleich unser eigenes Material schrotten ;-).

    yuki fährt eine F 800 GS, ich eine 12er Adventure. Wir werden die Sache ohne Siegesambitionen angehen und nur Stationen anfahren, die wir uns und unseren Maschinen zumuten wollen. Für uns steht der Spaß im Vordergrund und das Erkunden der eigenen Grenzen. Die GS Challenge ist ja ausdrücklich auch für solche Teilnehmer gedacht.

    Gibt es hier noch mehr Ersttäter mit ähnlich wenig Offroad-Erfahrung und gleicher Einstellung?

    Weiß jemand im Forum schon, wann das Travel Event bzw. GS Challenge im nächsten Jahr stattfinden wird? Weder bei BMW noch bei Touratech haben wir etwas im Netz gefunden, auch nichts über (Vor-)anmeldemöglichkeiten.

    Viele Grüße
    Durness

  2. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #2
    Hut ab vor der Entscheidung! Keine off-road Erfahrung, ein Tag Hechlingen und dann die GS Challenge, klingt wie ein guter Plan.

    Mach sicher, Eure Versicherung ist up to date und schliesst solche Veranstaltungen nicht aus.....

    Ich nehme mal an, Ihr kommt nicht allzu weit, wuensche aber trotz allem viel Spass bei der Geschichte. Ride safe!

    Jetzt hole ich mal eben ein paar Popcorn und was zu trinken, dann warte ich auf weitere Kommentare.

    Ich hab' unsere Einzelheiten noch nicht geprueft, meine aber, die naechste findet in Suedamerika statt.

  3. Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    148

    Standard GS Challenge 2013

    #3
    Die Challenge findet bestimmt nicht in Südamerika statt. Du verwechselt da was mit der GS Trophy, für die man sich auf der Challenge qualifizieren muss.

    Und Versicherung: Wer leistet sich schon eine Vollkaskoversicherung fürs Mopped?

    Grüße
    Durness

  4. Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    #4
    Ne, Durness meint die BMW GS Challenge in Niedereschach, bei Touratech.
    Zumindest steht in den Teilnahmebdingungen, dass sich die Veranstaltung auch an Hobbyfahrer ohne sportliche Erfahrung richtet.

  5. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #5
    Hey Durness,

    Euer Plan ist gut, laßt ihn Euch nicht schlecht reden. Ich fungiere an der GS Challenge oft als Guide (führe Interessierte vom Travel Event zu einzelnen Stationen) und kenne somit auch die Herausforderungen. Die harten Off Road - Stationen solltet Ihr meiden: kosten zuviel Kraft und Zeit. Übt lieber Roadbook fahren: Das sind wirklich geniale Strecken durch den Schwarzwald auf kleinsten Straßen und auch Pisten. Die würdet Ihr sonst kaum finden! Stollenreifen sind trotzdem seehr zu empfehlen (könnt Ihr vorort von Metzeler montieren lassen).
    Der Termin ist übrigens immer im Rahmen des Travel Event im Juni.

    Viel Spaß bei der Vorbereitung

    der Kurze

  6. Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    148

    Standard

    #6
    Ich erfahre gerade von Touratech, dass das Travel Event voraussichtlich - aber noch unbestätigt - am Wochenende 14.-16.06.2013 stattfindet. Die GS Challenge wird aber von BMW ausgerichtet. Touratech stellte in den vergangenen Jahren nur das Gelände bzw. den Veranstaltungsort und BMW nutzte bisher das Travel Event als Rahmen. Touratech empfiehlt mir, mich an BMW zu wenden - was ich parallel auch schon getan hatte.

    Viele Grüße
    Durness

  7. Registriert seit
    02.02.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    #7
    @Bonsai
    Meinst du der Conti TKC80 würde für einen Anfänger bei der Challenge ausreichen? Oder sogar der Heidenau K60 Scout? (Wenn man nicht die extremen Offroad Stationen fährt)
    Oder doch lieber den Karoo?
    Bin am überlegen welchen Reife ich mir draufziehen lassen soll.
    Und da du ja ein Insider bist, hast du da sicher die bessere Erfahrung

  8. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #8
    Es ist jede Art von "Stolle" geeignet, egal ob Heidenau K 60 Scout, TKC 80, Mitas E10, Pirelli Scorpion Rally, ....etc
    Bin mir nicht sicher, ob Metzeler zur GS Challenge schon den neuen Karoo 3 mitbringt, oder noch die alten Karoo und Karoo T.
    Eine Montage vor Ort hat halt den Vorteil, daß Ihr mit jungfräulichen Stollen in den Wettbewerb startet ....naja, bei manchen Stollen - gerade bei Regen (TKC 80)- ist das nicht immer ein Vorteil... Müßt Ihr selber entscheiden, was für Euch besser ist.

  9. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Lächeln

    #9
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Hey Durness,

    Euer Plan ist gut, laßt ihn Euch nicht schlecht reden. Ich fungiere an der GS Challenge oft als Guide (führe Interessierte vom Travel Event zu einzelnen Stationen) und kenne somit auch die Herausforderungen. Die harten Off Road - Stationen solltet Ihr meiden: kosten zuviel Kraft und Zeit. Übt lieber Roadbook fahren: Das sind wirklich geniale Strecken durch den Schwarzwald auf kleinsten Straßen und auch Pisten. Die würdet Ihr sonst kaum finden! Stollenreifen sind trotzdem seehr zu empfehlen (könnt Ihr vorort von Metzeler montieren lassen).
    Der Termin ist übrigens immer im Rahmen des Travel Event im Juni.

    Viel Spaß bei der Vorbereitung

    der Kurze
    Hi Bonsai
    geht es Dir gut? Frage: Könnte ich dann als datlicher 70 jähriger mit meiner ollen 1150 er auch noch mitmachen? Kenn mich im Schwarzwald ja nicht so aus! Und- ich verirr mich immer so leicht! Schicke gleich eine Anmeldung an BMW bzw. Touratech.
    Grüße Eugen

  10. Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    148

    Standard

    #10
    Ich habe eben mal mein Garmin Montana 600 auf Tauglichkeit für einen Tripmaster-Ersatz getestet. Ich denke, für unsere Zwecke, auch für die GS Challenge, dürfte es genügen. Mit dem Stoppuhr-Programm und der Rundenfunktion kann man mit einem Tastendruck die Wegstrecke auf 0 zurücksetzen. Bis 10 km ist die Angabe auf 10 m genau. Das sollte doch reichen? Oder sind einzelne Fahrweisungen mehr als 10 km auseinander? Darüber hinaus wäre die Anzeige 100 m genau.

    Dann bräuchte ich nur noch einen Roadbookhalter. Ein manueller soll zunächst genügen. Ich weiß ja nicht, wie oft ich das Teil überhaupt einsetzen werden. Ich dachte an den RB-01 von Touratech. Oder gibt's brauchbare, vielleicht sogar günstigere Alternativen (außer Marke Eigenbau)?

    Andere Meinungen?

    Viele Grüße
    Durness


 
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Himmelfahrt 2013
    Von marmidesign im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 16:40
  2. Türkei 2013
    Von Baki im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 11:27
  3. Karelientour 2013
    Von runner.j im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 15:33
  4. Reiseplanung 2013
    Von andiaufderq im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 11:01
  5. Schottland 2013
    Von Schwarzwaldbiker im Forum Reise
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 16:02