Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

700 vs. 800 - Leistungsentfaltung, Motorcharakteristik

Erstellt von Grinsekatze, 13.01.2014, 09:00 Uhr · 13 Antworten · 2.340 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Quagga Beitrag anzeigen
    ...Abgesehen davon bin ich nach dem Proberitt mit der 800er auch noch auf der 700er gesessen. Wie ein Affe auf dem Schleifstein. Die ist einfach zu klein. Ich würde sie nur probieren, um den Unterschied zwischen den zwei Motorenvarianten kennenzulernen.
    Außer bei der Bodenfreiheit und Lenkerbreite unterscheiden sich die beiden Modelle größenmäßig nicht. Wenn deine Haxen also lang genug sind, nimm die 800er. Vor der Leistung brauchst du keine Angst haben, sie wird dich nicht abwerfen.

  2. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #12
    Nach 16 Jahren Motorradabstinenz bin ich auf eine 800er gestiegen und habe ein paar Runden auf dem Werkstattgelände gedreht. Absolut unproblematisch, auf Anhieb sehr gut zurechtgekommen. Fahr sie heute noch mit viel Vergnügen.

  3. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #13
    Hallo
    Wenn Du etwas Beklemmungen hinsichtlich der Leistungscharakteristik hat, vergiss die Angst. Ich habe sowohl die offen als auch die auf 48PS gedrosselte Variante gefahren. Die ungedrosselte geht im oberen Drehzahlbereich besser. Im unteren Drehzahlbereich sind beide Varianten gleich. Ich hab die mit 48PS, weil mein Sohn als Führerscheinanfänger sie auch fährt. Mir fehlt leistungsmäßig nichts. Sie geht 160 max. Mit Stollenreifen ist das genug. Und noch ein Vorteil: die Versicherung (wir haben Vollkasko mit Selbstbeteiligung) ist wesentlich billiger mit der gedrosselten Variante. Mir reichts zum Touren und Motorradwandern völlig aus.
    Die Leistungsreduzierung ist per Mapping gemacht, so daß im unteren Drehzahlbereich die Leistung gleich ist.
    Ansonsten schließ ich mich der Rede meiner Vorgänger an. Du hast es in der Hand.
    Viel Spaß

  4. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #14
    der 800/700er BMW Reihen Twin ist doch nun wirklich ein "Schäfchenmotor" für Anfänger perfekt geeignet.
    Bei deiner Angst vor Leistung wird du sicher nicht mal ansatzweise das volle Potetial beider Motoren ausnutzen, wie schon geschrieben,du hast die Leistung in deiner Hand.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Leistungsentfaltung Megamoto - Drehzahlband
    Von Calimero im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 20:35