Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

800er GS Fahrwerk

Erstellt von G_F_Moench, 27.05.2010, 21:15 Uhr · 47 Antworten · 13.478 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    206

    Standard 800er GS Fahrwerk

    #1
    ...ist das Fahrwerk der 800er nicht grottenschlecht? Nicht mal die Gabel kann man einstellen.

    Oder???

    Was kann man da bloß ändern.


    Grüße

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von G_F_Moench Beitrag anzeigen
    ...ist das Fahrwerk der 800er nicht grottenschlecht? Nicht mal die Gabel kann man einstellen.

    Oder???

    Was kann man da bloß ändern.


    Grüße

    stimmt,

    die F800GS ist vollkommen unfahrbar.
    ab 120 lenkerflattern, die gabel taucht beim sanften bremsen schon auf block und hinten schrappt im soziusbetrieb der reifen schon an der heckunterverkleidung.

    am besten man ändert einfach gleich das ganze motorrad.
    so ne suzuki XF650Freewind wäre sicher eine bessere alternative.

  3. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von G_F_Moench Beitrag anzeigen
    ...ist das Fahrwerk der 800er nicht grottenschlecht? Nicht mal die Gabel kann man einstellen.

    Oder???

    Was kann man da bloß ändern.


    Grüße
    Späßle gemacht?

  4. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #4
    @ benno

    Nun es ist die Frage ob das ein Späßle war ... die Vorderradgabel finde ich persönlich nicht akzeptabel ... (ich bin da anderes gewohnt), der Kollege hat wahrscheinlich vorher KTM gefahren. Da gibt es eine vernünftig einstellbare Gabel.

    Das hintere Federbein ... naja - zumindest kann man die Druckstufe und die Vorspannung ändern. Ein feines Ansprechen auch bei einem Federbein sieht anders aus.

    @ larsi99

    nun vielleicht habt ihr im Soziusbetrieb die maximale Zuladung überschritten ? Dann allerdings schrabt der Reifen ....

  5. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von G_F_Moench Beitrag anzeigen
    ...ist das Fahrwerk der 800er nicht grottenschlecht? Nicht mal die Gabel kann man einstellen.

    Oder???

    Was kann man da bloß ändern.
    Motorrad ohne Probefahrt gekauft?

    Ich finde das Fahrwerk alles andere als schlecht (die div. Tester bei den einschlägigen Zeitschriften im Übrigen auch nicht). Passt für die meisten Situationen, inkl. LGKS.
    Zum MX taugt sie nicht wirklich, da gebe ich dir Recht.

  6. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #6
    Bei akuter Unzufriedenheit empfehle ich einen
    sofortigen verkauf der Maschine!

    Ich persönlich bin ganz zufrieden.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    ...
    @ larsi99

    nun vielleicht habt ihr im Soziusbetrieb die maximale Zuladung überschritten ? Dann allerdings schrabt der Reifen ....
    weltklasse

  8. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.654

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    @ benno

    Nun es ist die Frage ob das ein Späßle war ... die Vorderradgabel finde ich persönlich nicht akzeptabel ... (ich bin da anderes gewohnt), der Kollege hat wahrscheinlich vorher KTM gefahren. Da gibt es eine vernünftig einstellbare Gabel.

    Das hintere Federbein ... naja - zumindest kann man die Druckstufe und die Vorspannung ändern. Ein feines Ansprechen auch bei einem Federbein sieht anders aus.

    @ larsi99

    nun vielleicht habt ihr im Soziusbetrieb die maximale Zuladung überschritten ? Dann allerdings schrabt der Reifen ....
    Man kann sich immer streiten und jedem Geschmack wird kein Fahrwerk recht, aber grottenschlecht stimmt einfach nicht.

  9. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    weltklasse

    Endlich hat jemand mal Humor

  10. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    Man kann sich immer streiten und jedem Geschmack wird kein Fahrwerk recht, aber grottenschlecht stimmt einfach nicht.

    Für das Geld was der Bock und das Fahrwerk kostet - lautet meine Meinung GROTTENSCHLECHT.
    Bei einer Transalp würde ich das Fahrwerk als gut befinden .... die kostet aber auch bedeutend weniger.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wilbers WESA Fahrwerk für GS ADV -50mm (Showa Fahrwerk)
    Von MAC66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:48
  2. 800er GS Kaufberatung
    Von Kuhl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 23:23
  3. Zega Pro an 800er
    Von mac1-2-3 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 19:27
  4. MotoBozzo an 800er
    Von Q-otti im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 16:44
  5. Tieferlegung 800er GS
    Von grille-ham im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 23:07