Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82

Blinker stellt sich selbst zurück

Erstellt von Tom123, 17.10.2008, 18:42 Uhr · 81 Antworten · 11.093 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #71
    Wenn ich das Handbuch richtig erinnere, sind 2 Parameter für das Abschalten implementiert:
    a) Fahrstrecke UND
    b) Zeitdauer
    Erst wenn beide erreicht sind, schaltet der Blinker ab.
    Also gilt: Je schneller man fährt (Bsp. Autobahn), desto weiter kann man fahren, bis der Blinker abschaltet.

    Ciao
    DreiEcken

  2. LieberOnkel Gast

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von DreiEcken Beitrag anzeigen
    Wenn ich das Handbuch richtig erinnere, sind 2 Parameter für das Abschalten implementiert:
    a) Fahrstrecke UND
    b) Zeitdauer
    Erst wenn beide erreicht sind, schaltet der Blinker ab.
    Also gilt: Je schneller man fährt (Bsp. Autobahn), desto weiter kann man fahren, bis der Blinker abschaltet.

    Ciao
    DreiEcken

    Wenn ich mich recht entsinne ist das eine "ODER"-Geschichte. 200m oder eine bestimmte Zeit, wobei Zeit im Stand nach meiner Erfahrung nicht zählt (der Blinker geht also nicht vor der Ampel aus).

    Ich habe auf der BAB mal drauf geachtet: Der Blinker geht immer nach 200 m aus.

    Gruß

  3. Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    76

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich recht entsinne ist das eine "ODER"-Geschichte. 200m oder eine bestimmte Zeit, wobei Zeit im Stand nach meiner Erfahrung nicht zählt (der Blinker geht also nicht vor der Ampel aus).

    Ich habe auf der BAB mal drauf geachtet: Der Blinker geht immer nach 200 m aus.

    Gruß
    Und woran orientiert du dich dann. An den Leitpfosten?

    Glück Auf

  4. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #74
    Da hat LieberOnkel Recht, im Handbuch steht ODER.
    Obwohl ich heute auf der BAB noch einmal darauf geachtet habe und hätte schwören können, dass es länger als 10 s dauerte, als ich schneller gefahren bin. Vor der Auffahrt (stadtverkehr) war es immer 10 s.
    Ich muss es mir noch einmal ansehen.

    Ciao

  5. LieberOnkel Gast

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von DreiEcken Beitrag anzeigen
    Da hat LieberOnkel Recht, im Handbuch steht ODER.
    Obwohl ich heute auf der BAB noch einmal darauf geachtet habe und hätte schwören können, dass es länger als 10 s dauerte, als ich schneller gefahren bin. Vor der Auffahrt (stadtverkehr) war es immer 10 s.
    Ich muss es mir noch einmal ansehen.

    Ciao
    Nimm die BAB-Abfahrt. Bei der 200m-Bake stellst Du den Blinker an und guckst, was passiert...

  6. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #76
    Hallo,

    ich habe es noch einmal ausprobiert und darüber nachgedacht und den Taschenrechner bemüht:
    Schließlich komme ich auf meine Ursprungsthese zurück, dass es sich um eine UND Verknüpfung handelt :-)
    Woher auch immer ich die hatte, im Handbuch steht ODER, was offensichtlich falsch ist (zumindest bei meiner Bj 2008).

    Auf der Autobahn ist mir aufgefallen, dass der Blinker sich immer nach 10s zurück stellt, egal wie schnell ich fahre.
    In der Stadt fiel mir auf, dass der Blinker sich öfter später ausstellte. Je langsamer ich fuhr, desto länger dauerte es (bis über 35 s)
    Meine Testreihe brachte mich auf die Vermutung, dass irgendwo oberhalb von 80 km/h sich der Blinker immer nach 10 s automatisch abstellt.

    Nun denn, der Taschenrechner half dann weiter.
    Nehen wir Angaben im Handbuch: Dort steht etwas von 10 s und ca. 200m:
    200 m pro 10 s ergibt 72 km/h.
    Ergo: ab 72 km/h dauert es immer 10 s, weil man in der Zeit die 200 m gefahren ist. Bei höherer Geschwindigkeit erreicht man die 200 m schneller, der Blinker wartet aber die 10 s ab.
    Umgekehrt dauert es bei weniger als 72 km/h immer die 200m, bis der Blinker sich autom. abstellt: Die 10 s sind vorbei und der Blinker wartet, bis die 200 m erreicht sind.

    Spricht als eindeutig für eine UND Verknüfung: Beide Kriterien müssen erfüllt sein, bis der Blinker wieder ausgeht.

    Irgenwie macht das auch mehr Sinn:
    An der Ampel geht der Blinker nicht aus, bevor man losgefahren ist.
    Auf der Autobahn mit 180 km/h geht der Blinker nicht schon nach 4 s aus (was 500 m entspricht) , sondern erst nach den obigen 10 s (was nach einer Fahrstrecke von
    1250 m entspricht).

    So, jetzt Schluß mit der Doktorarbeit.

    Ich widme mich jetzt einem techn. Problem meines Bockes nach der Rückrufaktion wegen der Kette :-(
    Entweder schreibe ich hier oder aber unter Technik&Bastel Ecke (obwohl der Freundliche gebastelt hat).

    Ciao DreiEcken

  7. LieberOnkel Gast

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von DreiEcken Beitrag anzeigen
    (...)
    Bei höherer Geschwindigkeit erreicht man die 200 m schneller, der Blinker wartet aber die 10 s ab.
    (...)
    Beim Verlassen der Autobahn (gefahrene Geschwindigkeit i.d.R. so um die 130 vor Wechsel auf den Verzögerungsstreifen) hatte ich eigentlich immer die Angewohnheit, den Blinker bei der 300-Meter-Bake zu setzten.
    Das hat aber bei der F zur Folge, daß der Blinker vor Erreichen des Verzögerungsstreifens (nämlich bei der 100-Meter-Bake) wieder ausgeht.
    Deshalb habe ich mir jetzt angewöhnt, erst ab der 200-Meter-Bake zu blinken und es paßt.
    Das spräche m.E. wieder für eine "ODER"-Funktion...

    Gruß

  8. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #78
    Hallo,
    evtl. ist die Eledktronik in den beidem Moppeds geändert worden, meines würde mit der Vorgehensweise (130 km/h und Blincker 300 m vor der Ausfahrt) den Blinker nicht vorher ausschalten.
    Die Gegenprobe mit 30 Km/h in der Stadt wäre spannend.

    Aber jetzt kann sich ja jeder selber ansehen, ob seine 650er ODER oder UND verknüpft ist:
    Mal bei Temp 150 und 30 km/h messen wir lange der Blinker anbleibt.

    Ciao
    DreiEcken

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31

    Standard

    #79
    Hallo

    Ich finde die automatische Rückstellung schon praktisch, aber das das Ganze ja softwaregesteuert ist, sollte es doch auch möglich sein, die Steuerung so zu ändern, das der Blinker vor Erreichen der eingestellten Kriterien durch erneuten Druck auf den Knopf abschaltbar ist. Für mich als BMW-Rookie ist die Fummelei an dem Abschaltknopf doch ein klein bissel nervig und im Stadtverkehr schalte ich den Blinker nun mal häufiger vor der Automatik aus.

    Weiß jemand, ob sich die Ansteuerung in der Richtung ändern läßt??? Also einmal drücken Blinker ein, nochmal drücken Blinker aus??

    Grüße

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von rrspeeedy Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob sich die Ansteuerung in der Richtung ändern läßt??? Also einmal drücken Blinker ein, nochmal drücken Blinker aus??
    aaaber solch anarchistische Forderungen würden ja einen Schalter sparen und das Weltbild mancher BMW-ler auf den Kopf stellen


 
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adventure Fussbremshebel zerlegt sich von selbst
    Von Adventure Daniel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 19:20
  2. Ein Neu BMW'ler stellt sich vor...
    Von Skooter im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 18:40
  3. Garagenspuk - Moped baut sich selbst
    Von beppi-b im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 22:34
  4. FF stellt sich vor!
    Von GS-TreiberHH im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 21:50
  5. Pit stellt sich vor!
    Von 0011sg im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 06:43