Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

dürfte heute mal die "kleine" GS fahren

Erstellt von Adventure_Michi, 02.06.2011, 17:40 Uhr · 33 Antworten · 4.930 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Paulie Beitrag anzeigen
    .......Worüber hat er wohl sinniert? ;-)
    - dürfen Motorräder 50 kg weniger wiegen?
    - reichen 14 PS weniger aus?
    - gehts auch mit 1,5 l/100 km weniger?
    - warum komme ich so gut auf den Boden und das Mopped will gar nicht kippen?

    - was kostet ein gescheites Fahrwerk für die Kleine?


  2. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #22

    Fast genau die gleichen Gedanken gingen mir seit Monaten durch den Kopf.
    Ein Zentner Gewicht eingespart - einige PS weniger - 4,5 statt 6 Liter Verbrauch - dafür mehr Wendigkeit.

    Gruß
    von Helmut

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Helm42 Beitrag anzeigen

    Fast genau die gleichen Gedanken gingen mir seit Monaten durch den Kopf.
    Ein Zentner Gewicht eingespart - einige PS weniger - 4,5 statt 6 Liter Verbrauch - dafür mehr Wendigkeit.

    Gruß
    von Helmut
    Nur eine Bremsscheibe vorn, billiges Fahrwerk, Gänge ab Werk zu lang übersetzt, Motor ohne Bums und Charakter, Sound gewöhnungsbedürftig ...

    Als Zweitmopped für die Stadt o.k., aber sonst?

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Nur eine Bremsscheibe vorn, billiges Fahrwerk, Gänge ab Werk zu lang übersetzt, Motor ohne Bums und Charakter, Sound gewöhnungsbedürftig ...

    Als Zweitmopped für die Stadt o.k., aber sonst?

    Grüße
    Steffen
    Die Bremse könnte giftiger sein, o.k., Übersetzung hab ich geändert und mit dem billigen Fahrwerk und dem langweiligen Motor komm ich ganz gut zurecht; nur der serienmässige "Sound" der 1200er ist auch nicht grad zum totlachen....pfffft...

    Ich hab lang und immer wieder überlegt, ob es die richtige Entscheidung war und ist, und auch ständig zum Boxer mit nem tränenden Auge geblinzelt. Hab mir dann die Frage gestellt: wo bewegst Du das Ding am meisten??? Dann ist es die richtige Wahl gewesen
    Und dabei hab ich noch überhaupt nicht an € gedacht!

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von funnybike Beitrag anzeigen
    Hab mir dann die Frage gestellt: wo bewegst Du das Ding am meisten???
    Das war nach meiner Einfahrzeit als Führerscheinneuling dann auch meine Frage und damit waren die Würfel gegen die Kleine gefallen

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Das war nach meiner Einfahrzeit als Führerscheinneuling dann auch meine Frage und damit waren die Würfel gegen die Kleine gefallen

    Grüße
    Steffen
    Verstehe - hätte ich dann auch so gemacht!!

    Grüße petra

  7. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Nur eine Bremsscheibe vorn, Reicht mir mit meiner kräftigen Hand aus
    billiges Fahrwerk, kann ich nicht sagen, ist m.E. eher zu hart abgestimmt
    Gänge ab Werk zu lang übersetzt, dem kann man mit 16 € abhelfen
    Motor ohne Bums und Charakter, mit der geänderten Übersetzung gleich so gut wie der 1150er
    Sound gewöhnungsbedürftig ...m.E. genau so schön wie der des Boxers, Gschmacksache eben

    Als Zweitmopped für die Stadt o.k., aber sonst? Da wir hier ja keinen Stadtbetrieb so wie in Berlin haben, kann ich das nicht vergleichen. Aber auf den schönen kleinen und kleinsten Landsträßchen die wir hier haben viel entspannter zu fahren als so ein Eisenkoloss
    Grüße
    Steffen
    Hi Steffen,

    Nur weil sie Dir in Berlin und auf der Autobahn ned gefallen hat, brauchste ned so gegen die Kleine wettern. Ich habe den "Abstieg" von der ADV bisher in keinster Weise bereut.
    Und ich hatte bei der ADV keine Schiebe- und Rangier- und Bodenkontaktprobleme, da ich groß und kräftig genug für ne ADV bin.
    Aber mit 200 kg Landstraßen wedeln ist einfach entspannter als mit 240 - 300 kg

  8. Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    158

    Standard

    #28
    Nur eine Bremsscheibe vorn, billiges Fahrwerk, Gänge ab Werk zu lang übersetzt, Motor ohne Bums und Charakter, Sound gewöhnungsbedürftig ...

    Als Zweitmopped für die Stadt o.k., aber sonst?

    Grüße
    Steffen[/QUOTE]


    ... da hättest du dich lieber an dein unten stehendes Motto halten sollen ...

  9. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #29
    Natürlich ist das für "UNS" (6,5er) keine Frage - aber wir haben ja auch die schönsten, kleinen Strecken und Kurven mit allem, was die "Kleine" so liebt, direkt vor der Haustüre!!
    Wenn ich in Berlin wohnen müsste, würd ich vlt. sogar 'ne Harley fahren

    Darum....


    gruß petra

  10. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    95

    Standard

    #30
    Meiner Meinung nach kommen die kleinvolumigeren Bikes wieder mehr in Mode-
    Die Attribute für eine "Erleichterung" wurden bereits mehrfach erwähnt.
    Die Erfolge der Einzylinder bestätigen diesen immer wieder auftretenden Trend!

    Zusätzlich ist die Wirtschaftlichkeit eines Motorrades nicht jedem gleich.
    Ich freue mich z.B jedes Mal wenn ich an die Tanke fahre-weil ich weiß-21,47.- € und der Spaß hält wieder einige hundert Km an. Versicherung, Steuer na ja-kleinst Beträge auf den Monat umgelegt(ca.8,50€)
    Zudem ist die Zuladung sowie Tourentauglichkeit unbestritten gut.
    Die Qualität im Markenvergleich kann sich mehr als sehen lassen.

    Die Fraktion 1200Gs (GS=Gewicht?-schwer!) ist eine ganz Andere.Die Fahrer dieser Dickschiffe haben auch noch andere Kaufargumente im Hinterkopf als nur fahren, warum es unbedingt die Eierlegende...sein muß.

    Apropos: Ich bin eine V-Strom am Wochenende gefahren schon mal jemand probiert?? die säuft noch weniger und hat mich echt beeindruckt
    Ausser die vielen negativen Bemerkungen meiner bekannten.
    1:Potthässlich
    2:Fett und unförmig!
    3:Opaschaukel usw...usf

    Ich fand sie gut...probierts mal. 6000€ für einen Vorführer !!! Stark oder?


    Gruß aus de Palz


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum habt Ihr Euch für die "kleine" 12er GS entschieden?
    Von MunichChris im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 10:49
  2. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  3. 17.11. Spinner ab 17 Uhr davor, wer will, kleine "Seenausfahrt"
    Von latebike im Forum Treffen - Region Ost
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 07:27
  4. die "kleine" neue gs-treiberin aus HH sagt: tach
    Von frosch im Forum Neu hier?
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 18:11
  5. Unsere "Kleine" geht in Rente!
    Von Highlandbiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2006, 14:01