Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Ein Jahr 800 GS - Fazit?

Erstellt von Aurangzeb, 15.04.2009, 09:28 Uhr · 43 Antworten · 10.024 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von krippstone Beitrag anzeigen
    Sound und Optik ... alles bestens.
    Gruß krippstone





    so unterschiedlich sind die meinungen.
    optik find ich auch gut aber der sound gehört für mich zum
    schlechtesten was es gibt.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Hitter Beitrag anzeigen
    so unterschiedlich sind die meinungen.
    optik find ich auch gut aber der sound gehört für mich zum
    schlechtesten was es gibt.
    das fand ich bislang auch, als am Freitag nachmittag eine 800er mit irgendeiner relativ offenen Krawalltüte am Treff vorfuhr. War zwar ein biisserl laut, aber richtig klasse Klang

  3. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #13
    ein wunderbares Mopped, nur die Verarbeitungsqualität ist miserabel. Motorlackierung im Eimer, Kette unter aller Sau, Kunststoffteile sind leicht zu zerkratzen und natürlich hatte ich alle Kinderkrankheiten mit eingekauft, ausser Höhenschlag und Steckachse.
    Sitze ich auf dem Bock, ist alles vergessen.

    Gruß
    Thor

    PS. Immer mit Ringantenne und Benzinschlauch unterwegs

  4. Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    41

    Standard

    #14
    Als ich die 800er zum ersten mal auf einem Bild sah, dachte ich nicht schlecht. Da ich mich sowiso von meiner 19 Jahre alten, megaverheizten Supertenere trennen wollte, dachte ich da schaust du mal beim vorbei. Gesagt getan, da stand sie vor mir der absolute Hammer. Ein geiles Teil... optisch. Das war aber auch alles. Mir hat nach kurzer Zeit die Kniekehlen und der Oberschenkel geschmerzt. So bin ich nach ca. 15 km dieser Probefahrt wieder zum gefahren. Die Sitzbank kann man mit einem polsterüberzogenen Kantholz vergleichen und die Fußrasten sind viel zu weit oben und zu weit hinten. Der hat mir dann bestätigt, das diese probleme bekannt sind (aber trotzdem nichts unternommen wird)
    Der hat mir dann einfach ein 1200er unter meinen Hintern geschoben und mich wieder on Tour geschickt. Das war ein Fahrgefühl wie auf Wolken gebettet.
    Fazit zur 800er: Viel Geld für zu wenig Moped Note 5- Sorry

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #15
    Hallo Höhlenforscher,

    also da kann ich Dir bedingt Recht geben, bin auch von meiner Super Tenere auf das Kälbchen umgestiegen. Das mit der Sitzposition stimmt, die Bank ist wirklich unbequem wie ein Kantholz und die Fussrasten sehr weit oben (bin 193cm). Neulich habe ich dann wieder meine Super Tenere rausgezogen weil ich sie nach einem Jahr mit dem Kälbchen nun hergebe. Siehe da, nach den ersten Metern... die Fussrasten sind genauso weit oben und die Sitzbank ist auch unbequem, da haben mir wohl die verklärten Erinnerungen etwas vor gegaukelt :-)
    Ich habe mir damit beholfen, dass ich mir die tiefen Fussrasten vom Wunderlichen geholt habe, dazu die 30mm Lenkererhöhung von SW Motech und was soll ich sagen...
    ES IST EIN TRAUM!!!!!
    Ich kann schön bequem sitzen ohne Rückenschmerzen und abgeklemmten Knien, Das Enduro fahren macht jetzt auch endlich richtig Spaß. Das stehend Fahren findet nun endlich kontrolliert statt, weil die Position stimmt. Der riesen Vorteil zur Kuh sind die geringeren Massen die im Gelände bewegt werden.
    Ich kann jedem nur raten der sich nicht 100% wohl fühlt auf seinem Kälbchen (grad bei Meinschen über 180cm), holt Euch die Tiefenfussrasten und die Lenkererhöhung und ihr habt den genialsten Tourer der zu 100% auch Enduro tauglich ist...

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Thor Beitrag anzeigen
    ein wunderbares Mopped, nur die Verarbeitungsqualität ist miserabel. Motorlackierung im Eimer, Kette unter aller Sau, Kunststoffteile sind leicht zu zerkratzen und natürlich hatte ich alle Kinderkrankheiten mit eingekauft, ausser Höhenschlag und Steckachse.
    Sitze ich auf dem Bock, ist alles vergessen.
    Japan-Standard eben.

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Japan-Standard eben.

    Wohl eher nicht.
    Die Japaner, die Du meinst sind auch 3000 EUR mindestens günstiger.

    Dann paßt die Qualität.

    Wenn ich aber sehe, was ich bei meiner R1 auf den Ladentisch gelegt habe und was ich dafür qualitativ bekommen habe, dann muss sich BMW eine lange lange Zeit erst mal mit Kostensenkungsprogrammen befassen bevor die mitreden dürfen.

    Wenn ich mir die neue S anschau, die meines Wissen so rund 18k € kostet, dann haben wir auch wieder bei gleicher Qualität einen Preisunterschied von rund 4k €

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    Wohl eher nicht.
    Die Japaner, die Du meinst sind auch 3000 EUR mindestens günstiger.
    Zeig mir deine 800-er Reise-Enduro fuer 6000 Euro. Ich frag ja noch nicht mal nach dem Qualitaets-Fahrwerk und der Off-Road Tauglichkeit, einfach nur eine 800-er mit ca. 80 - 90 Ps fuer um die 6000 Euro.

    Und bitte: Nicht wieder das ewig gleiche dumme Gewaesch von 12.000 Euro. Standard Maschine und Standard Preis, denn so ausgestattet kommen die Dinger aus Japan, England und Italien auch.

    Los jetzt, nicht nur schwaetzen. Beispiel her!

  9. Nero8 Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Zeig mir deine 800-er Reise-Enduro fuer 6000 Euro. Ich frag ja noch nicht mal nach dem Qualitaets-Fahrwerk und der Off-Road Tauglichkeit, einfach nur eine 800-er mit ca. 80 - 90 Ps fuer um die 6000 Euro.
    Also die 800er GS kostet schon mal rund 9700€ Grundpreis... die 700€ welche du fälschlicher Weise unterschlagen hast waren einmal 1400DM. Und wer sich eine Grundausgestattete 800er holt hat meiner Ansicht nach eh einen Kopfschuß...die Kiste bringst du nicht mehr als Gebrauchte unter das Volk. Bei den Enduros mit 800ccm ist BMW eh alleiniger Marktführer, daher ist ein Vergleich mit den Schüsseln aus Fernost nur schwer möglich.

    Gruß

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #20
    Ach nee, jetzt hinkt der Vergleich auf einmal .... wohl weil jeder weiss, dass es das nicht mal in schlechter Qualitaet aus Japan gibt.

    Du darfst den Preis auch gerne auf 7000 Euro ausweiten, und den Hubraum von mir aus auf 1000 ccm. Ich will eine schluessige Antwort mit einem Beispiel, und nicht fortwaehrend einfach so dahingelabertes ohne jede Grundlage und Beleg.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für ein beschissenes Jahr...
    Von bikeandsail im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 10:23
  2. Cardo Rider oder Q2 Fazit nach 1,5 Jahre
    Von sukram im Forum Zubehör
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 07:25
  3. Sabbath Jahr
    Von totti im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 19:34
  4. BMW-Brille abgenommen! -Fazit-
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 09:01
  5. Erfahrungen TomTom Rider (Fazit: Schrott)
    Von Adventure Otti im Forum Navigation
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 14:09