Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 98

Nachfolgemodell F800GS

Erstellt von Uwe62, 25.10.2015, 23:19 Uhr · 97 Antworten · 16.738 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    "Besser geht immer, sonst würden wir immer noch im Mammutfell herumlaufen und unsere Zweiräder wären komplett aus Holz."
    Natürlich geht "besser" immer. Aber meist wird dem Kunden elektronischer Schnickschnack als Innovation (besser) verkauft. Kurven ABS, Reifendruckkontrolle, Antischlupfregelungen, etc. , als würde man Motorräder für begabte Affen weiter entwickeln müssen.
    Warum nicht das Fahrwerk optimieren, Bremsleistung verbessern, funktionierende Tankanzeigen entwickeln, an der Motorcharakteristik arbeiten etc., eben das was eine Vielzahl Fahrer sich wünschen. Unspektakulär, aber nicht werbewirksam.
    Es scheint so, wenn ein Modell eine gewisse Reife entwickelt hat und die Kinderkrankheiten beseitigt sind, wird es vom Markt genommen und alles beginnt von vorn.
    Naja, erstens brauchen nicht nur bei BMW die Modelle schon einige Jahre, bis die schlimmsten "Kinderkrankheiten" erkannt und beseitigt sind und zweitens ist es mMn müßig, sich darüber aufzuregen, dass Modelle in regelmäßigen Abständen grundsätzlich erneuert werden. Der technische Fortschritt, und damit meine ich nicht nur elektronische Spielereien, über den Sinn oder Unsinn man trefflich streiten kann, sondern auch bessere Motoren, Bremsen, Rahmen etc., erfordert eben alle paar Jahre eine grundlegende Neuentwicklung.

  2. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #82
    "Das scheint nicht nur so. Das ist das Geschäftsmodell."
    Aber kein alternativloses, aber auch gefährliches. Damit (aber nicht nur) hat sich z. B. Alfa Romeo aus dem Markt katapultiert. Was kam nach der Gulietta, dem Spider, gruselige Modelle die keiner wollte. Gegenbeispiel wie erwähnt MX5 oder 911er. Wenn Porsche den 911 vom Markt genommenen hätte, gäbs die Firma nicht mehr.

  3. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    687

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Gegenbeispiel wie erwähnt MX5 oder 911er. Wenn Porsche den 911 vom Markt genommenen hätte, gäbs die Firma nicht mehr.

    - Boxermotor früher luft-, heute wassergekühlt
    - früher keine Elektronik, heute vollgepackt
    - das aktuelle Modell hat nur noch den Namen mit dem Original gemeinsam
    - ...

    Irgendwie erkenne ich einige Parallelen zwischen 911er und GS, oder täusche ich mich?

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von DerFlo Beitrag anzeigen
    - ...

    Irgendwie erkenne ich einige Parallelen zwischen 911er und GS, oder täusche ich mich?
    Nein, du täuschst dich nicht. Modelle, die den Markenkern ausmachen, werden in ihrer grundsätzlichen Charakteristik möglichst erhalten und trotzdem weiterentwickelt. Das geht hier wie dort nicht ohne Reibereien und Enttäuschungen, aber z.B der Immissionsschutz lässt den Herstellern häufig gar keine Wahl.

  5. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #85
    ". Der technische Fortschritt, und damit meine ich nicht nur elektronische Spielereien, über den Sinn oder Unsinn man trefflich streiten kann, sondern auch bessere Motoren, Bremsen, Rahmen etc., erfordert eben alle paar Jahre eine grundlegende Neuentwicklung."
    Das ist unbestritten und hab ich selbst erfahren. Bin von einer K100RS (für die Jüngeren, das damalige Spitzenmodell der 80/90er) nach einer 16 jährigen "Zwangspause" auf die (Brot u. Buttermaschine) F800 GS umgestiegen. Das Fahrwerk ist in allen Belangen deutlich besser (die k100 lief den Spurrillen hinterher wie eine läufige Hündin), aus 2 Zylindern 84ps anstatt aus 4 98PS, ABS bei den ersten Modellen nicht lieferbar, trotzdem fahrbar bis 220. Naja der Kardan war nicht schlecht. etc.

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #86
    " Das geht hier wie dort nicht ohne Reibereien und Enttäuschungen, aber z.B der Immissionsschutz lässt den Herstellern häufig gar keine Wahl."
    Stimmt exakt, das neue "Facelift" des 911er kommt mit 4 Zylinder Biturbo Motoren, sagt man.
    Die thermischen Probleme des luftgekühlten 911 hätte eine weitere Leistungssteigerung nicht zugelassen, deswegen Wasser.
    Das sind aber konsequente, notwendige Weiterentwicklungen. Abstandsregelungen, automatisches Einparken, 7 Fahrmodi, nicht abschaltbare Fahrhilfen sind ein Graus. Ein PDK ist schön

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #87
    Henryt, das mit dem Zitieren klappte auch schonmal besser.

  8. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #88
    Gut aufgepasst.

  9. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Gut aufgepasst.
    Ah, Du machst das also zu Testzwecken?

  10. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #90
    Nö, reine Angewohnheit. Damit nerve ich so Einige in meiner Umgebung, " da ist die Tür und rechts will ich durch (nicht politisch)". Ein Lied für meine Beerdigung steht heute schon fest "My way".


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. neue Gerüchte zur F800GS
    Von MP im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 393
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 10:58
  2. Noch eine F800GS Photomontage
    Von MP im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 21:29
  3. Um den Thread F800GS nicht noch zu verunstalten
    Von Stopsi im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 10:54
  4. F450GS, F800GS, F800R
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 10:37
  5. BMW kuendigt F800GS an
    Von einstein im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.04.2006, 22:08