Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Neue F800 GS Adventure vorgestellt

Erstellt von Kassad, 02.05.2013, 12:08 Uhr · 47 Antworten · 11.419 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard

    #21
    da isse

    sorry, war schon da

  2. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard Navi vor Tacho

    #22
    Zitat Zitat von jega Beitrag anzeigen
    Hi,
    Ich finde das Heck hässlich. Da hätte man mehr draus machen können und warum sie vorne jetzt so breit ist weiß auch nur der Designer. Zumindest hängt das Navi nicht mehr vorm Tacho,das ist jetzt das Garmin Montana.
    Gruss
    Jens
    Das Garmin 600 ist super und kann auch für andere Outdoor Aktivitäten verwendet werden. Gut, dass BMW es propagiert.

    Ich finde es interessant, dass BMW die Garmin Montana 600 Halterung ab Werk verwendet. Diese ist nicht abschliessbar, d.h. das Navi muss bei fast jeder Rast mitgenommen werden. Ich habe diese Lösung an meiner GS ebenso umgesetzt, allerdings am Lenker. Das scheint mir der bessere Unterbringungsort zu sein, da geschützter als oben an der Scheibe. Die TT Halterung ist zu klobig. An meiner R80 GS PD passt es auf die Lenkermittelstrebe.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	94826d1367077648-strom-fuer-das-navi-_dsc1196-1.jpg 
Hits:	2038 
Größe:	94,3 KB 
ID:	95455

  3. Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    1.180

    Standard

    #23
    Ich find das Konzept passt, das hier bei Vollausstattung 14k aufgerufen werden na was soll....s.
    Man kann ja auch ein paar Jahre warten und eine gebrauchte erwerben
    Ich kann die jammerei nicht verstehen dann wirds halt keine Vollausstattung und rollen tut die auch.

    Der Tom

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von jega Beitrag anzeigen
    Hi,
    Ich finde das Heck hässlich. Da hätte man mehr draus machen können und warum sie vorne jetzt so breit ist weiß auch nur der Designer. Zumindest hängt das Navi nicht mehr vorm Tacho,das ist jetzt das Garmin Montana.
    Gruss
    Jens
    kann das jemand erklären?
    der tank ist hinten.
    sind die hamsterbacken nur windschutz und verbrauchsanheber?
    oder kann man da gepäck unterbringen?

  5. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    kann das jemand erklären?
    der tank ist hinten.
    sind die hamsterbacken nur windschutz und verbrauchsanheber?
    oder kann man da gepäck unterbringen?
    Wahrscheinlich um die Linie zum Heck auszugleichen,ist zumindest meine Vermutung.
    mein Händler sagt das sie in Natura viel besser aussieht als auf den Bildern.
    Warten wir es mal ab.

  6. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von jega Beitrag anzeigen
    Hi,
    Ich finde das Heck hässlich. Da hätte man mehr draus machen können und warum sie vorne jetzt so breit ist weiß auch nur der Designer. Zumindest hängt das Navi nicht mehr vorm Tacho,das ist jetzt das Garmin Montana.
    Gruss
    Jens
    Mit montierten Koffern und von der Seite betrachtet ist das Moped ja noch akzeptabel anzusehen. Aber die Tanks ohne Koffer und die "maskulin" breite Scheunentorfront sind gar nicht mein Fall. Da bleibe ich doch meiner schlanken, femininen 800er weiterhin treu und denke nicht einmal an einen kleinen Seitenprung.

    Canario

  7. LieberOnkel Gast

    Standard

    #27
    Mich würde mal interessieren, wie genau der Windschild befestigt ist und ob es eine Möglichkeit gibt, den für die normale F800GS zu nutzen.

  8. Registriert seit
    06.03.2005
    Beiträge
    278

    Standard

    #28
    Moin,
    ich kann mir nicht vorstellen das es passt,und wenn wird das Teil richtig teuer werden.
    Gruss
    Jens

  9. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #29
    Ich frag mich auch was das mit der F800 GS Adventure soll. Für den Preis bin sehr nah an der KTM 1190 Adventure R mit 150 PS, gleichem Tankvolumen und fast identisches Gewicht, Integral Bremssystem, Ride by Wire, ESA auch vorne, Schlauchlose Reifen...etc. Die Entscheidung wäre bei mir sonnenklar die KTM 1190 Adventure.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Ich frag mich auch was das mit der F800 GS Adventure soll. Für den Preis bin sehr nah an der KTM 1190 Adventure R mit 150 PS, gleichem Tankvolumen und fast identisches Gewicht, Integral Bremssystem, Ride by Wire, ESA auch vorne, Schlauchlose Reifen...etc. Die Entscheidung wäre bei mir sonnenklar die KTM 1190 Adventure.
    Die R hat kein ESA, dafür aber ein Sahnefahrwerk. Für den Preis fehlen ihr die Alukoffer.

    Axo, Auf eine Erklärung für die Notwendigkeit einer Antischlupfregelung für ein 85 PS Mopped wäre ich allerdings gespannt.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 17:19
  2. Als die Kuh ihren Artgenossen vorgestellt wurde, staunten sie alle..
    Von YAHA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 10:41
  3. ratzfatz mal vorgestellt
    Von ratzfatz im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 22:06
  4. Nicht mehr ganz neu hier, aber noch net vorgestellt
    Von dave2006 im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 09:30
  5. Videos f800 gs und neue f650 gs
    Von rollerboller im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 14:33