Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 80

Panamericana mit F800GS

Erstellt von panamericana13, 14.04.2011, 17:09 Uhr · 79 Antworten · 14.446 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    122

    Standard Bon Voyage

    #61
    Hola Pan.

    Da schließe ich mich meinem Vorredner an.
    Über die Haltbarkeit des Mopeds würde ich mir keine Gedanken machen. Die 800er ist ein modernes gutes Motorrad. Kaputtgehen kann jedes Motorrad. Nimm die typischen Verschleißteile mit. Aus der Welt bist du auch in Südamerika nicht. Man muss im Falle einer Panne einfach Zeit einplanen und Geduld haben. Irgendwie wird dir immer geholfen - es kann halt nur etwas länger dauern. Die Menschen können noch richtig toll improvisieren.

    Die Latinos sind unglaublich hilfsbereit und gastfreundlich. Auf dem Land mehr als in der Großstädten.
    Und mit der Sprache, mache dir da keinen Kopf. Ich hatte in Ecuador einen kleinen Sprachführer Spanisch (Alles für die Reise) von Pons dabei. Das reicht aus.
    Natürlich kannst du damit keine richtige Konversation führen, aber du kannst damit alle Bedürfnisse für das tägliche Leben erledigen. Auch ohne Spanischkenntnisse wirst du überrascht sein, wie toll die Unterhaltungen sein können. Irgendwie geht es immer - man darf einfach nur keine Hemmungen haben. Für eine nette Unterhaltung hatte ich eine kleine Weltkarte, eine Europakarte und eine Ipod mit Bildern aus der Heimat dabei. Die "Gespräche" sich damit ergeben haben sind unvergesslich.
    Auf die Menschen zu gehen, öffnet dir jede Tür. Und jeder Mensch ist von Natur aus neugierig.

    Verheimlichen will ich aber dennoch nicht, dass, als ich wieder Zuhause war, ich es dennoch schade fand, eben nicht mit den Leuten richtig ins Gespräch zu kommen.

    Meine Erfahrung ist, dass es auf dem Land sicherer ist, als in den Städten. Aber egal wo, man sollte das Motorrad mit Gepäck nie aus den Augen lassen. Sichern kann man "lose" Teile mit dünnen Stahlseilen. Da muss der Langfinger erstmal eine geeignete Schere herbeischaffen.

    Ich beneide dich und wünsche dir tolle Erlebnisse.

    Bei mir haben die Reisen tiefe Spuren hinterlassen. So tief, dass ich in 3 spätestens 4 Jahren für immer nach Ecuador gehen werde. So komme ich meinem Traum, Südamerika mit dem Motorrad zu bereisen ein ganzes Stück näher und habe die Anreise nicht mehr

    Saludos desde Hamburgo,

    Matthias

  2. Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    6

    Standard

    #62
    Moin panamericana13,

    hier panam2013. Habe mich heute hier angemeldet. Wollen auch nächstes Jahr starten. Haben aber die schweren Böcke.

    Lass uns mal schreiben.

    Gruß
    Enno

  3. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #63
    Habe gestern von boomers folgende Info erhalten:

    Die neuen Federn beim Tankumbau waren ja praktisch im Neuzustand ein Austausch der schwachen alten, bei Ōhlins gab es nur neues Öl. Ist jetzt also der ersteAustausch.
    Aktuell sind wir bei 78.000 km.
    Die 800 schlägt sich nach wie vor ganz gut. Ein neues Lenkkopflager werden beide sicherlich nochmal brauchen, aber das ist bei der Leistung i.O.
    Der Motor begeistert mich immer wieder! Brummt vor sich hin und der Verbrauch ist Klasse. Im Yellowstone waren max 80 km/h erlaubt, da sind wir mit 2,9 Litern durchgeblubbert. Auch sonst nie über 5 Liter, immer die 4 vorne dran.... Feines Moped!

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    #64
    Moin. Gruss aus Mexico (seit 20 Jahren fast). Wenn Du Fragen DAZU hast immer gerne. Bisher über Costa Rica nicht hinausgekommen mit dem Moped aber ohne schon. 800 GS ist prima geeignet. Kenne aber auch Leute die das mit ner DR 350 gemacht haben und viele die die KLR Kawa bevorzugen weil man die mit Draht und Hammer reparieren kann. Komme aber mit meiner 1200er bisher auch ueberall hin.
    Vergiss die ganzen Fahrwerkanpassungsfelgenaustauschetc. Tips. Kommst wunderbar mit dem Originalsetup überall hin. Nimm nicht zu viel Gepäck mit. Den meisten Kram kannst Du hier auch kaufen, Jeans und T-Shirts aber auf alle Faelle :-) In Mexico gibt es sogar eine Touratech-Vertretung.

  5. H-D
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    165

    Standard

    #65
    Hi, möchte ebenfalls die Panamericana fahren. Bei mir entscheidet es sich in den nächsten paar Wochen ob ich bereits 2013 kann, obwohl eventuell die Planungs-und Vorberistungszeit für 2013 etwas kurz sein kann. Was man so liest sollte man einen Teil Südamerikas in der Zeit Februar - April in Angriff nehmen (Wetterbedingt). Sollte sich bei mir für nächstes Jahr was tun würd ich mich wieder melden.
    gruss
    Franz

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    #66
    Gerne ! Melde Dich. Die Regenzeit in Mexiko ist so ungefaehr JETZT zu Ende, geht von Mai bis September wobai der August am meisten Wasser schickt. Beste Reisemonate hier Oktober und November weil 1. billig weil niemand unterwegs ist und niemand Ferien hat und 2. gruen weil der Regen gerade aufgehoert hat :-)

    Gruss,

    Alex

  7. Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    111

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von wegimex Beitrag anzeigen
    Gerne ! Melde Dich. Die Regenzeit in Mexiko ist so ungefaehr JETZT zu Ende, geht von Mai bis September wobai der August am meisten Wasser schickt. Beste Reisemonate hier Oktober und November weil 1. billig weil niemand unterwegs ist und niemand Ferien hat und 2. gruen weil der Regen gerade aufgehoert hat :-)

    Gruss,

    Alex
    Klingt super - genau deswegen werden wir in wenigen Wochen nach Mexiko einreisen und freuen uns wieder auf etwas mehr Exotik als in den USA

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    #68
    In USA ist alles klinisch und ausserdem verboten aber das kennt man ja aus Michelland. Wenn Ihr Infos braucht die ich habe immer gerne. Wo soll es denn hingehen ? Vorsicht in den Grenzregionen wegen der bösen Buben. Niemals Nachts !! Im Grunde aber normalerweise keine Probleme für Biker. Wäre ja auch noch schöner

  9. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Servus,

    na ob die 800er GS da das richtige für ist? Man kann aber bestimmt auch Glück haben.

    Possi's Webseiten , dann mal Tibet anklicken, da sind sie ihnen Reihenweise abgekackt.
    Hallo Batzen
    möchte nicht hetzen, siehe ANJU im Nachbarforum Triumpf 800XC. Leider nicht mehr sichtbar.Bei allen Herstellern gibts mal "ein Montagsprodukt". Würde viel Motorräder für dieses Projekt als geeignet einstufen!
    Grüße Eugen

  10. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #70
    Bei Possi und seinen Mitreisenden waren wohl alle am Montag gebaut - ein Desaster unbedingt mal Lesen !!


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Panamericana - Alaska-Panama
    Von Greenhorn im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 11:16
  2. Panamericana Norte - mit Klaus unterwegs
    Von Greenhorn im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 08:41
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 23:07
  4. F800GS
    Von Lampe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 11:29
  5. Panamericana
    Von Uli Lörrach im Forum Reise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 20:10