Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Preiseinschätzung so in einem Jahr???

Erstellt von bz0430, 27.08.2010, 10:31 Uhr · 20 Antworten · 2.540 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von bz0430 Beitrag anzeigen
    JA WAHNSINN!
    Meinst du, ist es viellecht hilfreich, ich fahre momentan noch Quad, also dass ich nicht soviele Stunden brauche, weil schalten und bremsen ist ja eigentlich die selbe Art.
    Oder ist Motorradfahren komplett anders????
    Das ist wohl fast egal, ich hab mit recht wenigen Stunden 1250,- € bezahlt und meine Freundin mit ein paar Stunden mehr 1600,- €.

    Gruß david

  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von bz0430 Beitrag anzeigen
    Darf ich mal neugirig sein?
    Interessehalber mal das ganz in € Zahlen bei dir.
    Führerschein kostet schon ca 1000 Euro nur für Pflichtstunden, Theorie, Prüfung und Kleinkram. Dann kommen noch x Stunden zwischen 32 und 40 Euro dazu. Wobei meine Frau bisher zwar 10.000 ende km als Sozia auf dem Buckel hat, aber gerade erst ihre erster selbstgefahrene Stunde hinter sich hat ( nach Mofa vor 30 Jahren und ein paar km mit einem Vespa Roller ).

    Zahlen zum Mopped

    Listenpreis incl Tieferlegung 9800,-
    Helm 570,-
    Hose 570,-
    Handschuhe 90,-
    Zubehör 300,-
    Einfahrkontrolle ca 150,-
    in Summe 11500,-

    Helm 6 260,- gespart
    Streetguard Hose 260,- gespart
    Handschuhe 40,- gespart
    Subvention BMW aufs Mopped 1000,-
    Einsparung am Zubehör ca 50,-
    Einbau Zubehör ca 2h , ca 100,- gespart
    Einfahrkontrolle gespart ca 150,-
    hier und da noch was gejammert ca 100,-
    in Summe ca 1960,- gespart
    Die Einsparung entspricht irgendwas um die 17-18% .

    Ein Schnäppchen dank der Führerscheinsubventionsaktion seitens BMW. Man kann ja auch mal Glück haben.

    Meistens hat man ja kein Glück und dann kommt auch noch Pech dazu .

  3. Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    #13
    Aha, interessant....

  4. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.527

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von bz0430 Beitrag anzeigen
    JA WAHNSINN!
    Meinst du, ist es viellecht hilfreich, ich fahre momentan noch Quad, also dass ich nicht soviele Stunden brauche, weil schalten und bremsen ist ja eigentlich die selbe Art.
    Oder ist Motorradfahren komplett anders????
    Quad- und Motorradfahren sind etwas völlig anderes, Fahrverhalten, Kurventechnik und Linienwahl sind absolut verschieden

  5. Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Quad- und Motorradfahren sind etwas völlig anderes, Fahrverhalten, Kurventechnik und Linienwahl sind absolut verschieden
    Ja das ist mir schon klar, aber ich meine vom Grundprinzip Schalten, bremsen...

  6. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #16
    Na ja, kuppeln mit der Hand undschalten mir dem Fuß ist wohl gleich. Aber da man auf dem Mopped nur auf 2 Rädern unterwegs ist, muß auch noch die Balance bewahrt werden, der Weg teilweise durch Gewichtsverlagerung gefunden werden und und und ... das macht es nicht einfacher.
    Und haben Quads nicht "Daumengas" statt einem Drehgriff? Aber sicher ist Quaderfahrung besser als gar keine Erfahrung.
    Dafür gibt es ja noch den Fahrlehrer. Mein Frau kam, komplett ohne solche Erfahrungen, letzte Woche in ihrer ersten Fahrstunde, schon im ersten Gang um die Kurve, ohne dass der Fahrlehrer das Heck festhalten musste. Und zum Schluss der Stunde war der Fahrlehrer etwas außer Atem ...
    Erste Stunde, erster Gang ... wie sieht das dann wohl in der 10. Stunde aus

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.527

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von bz0430 Beitrag anzeigen
    Ja das ist mir schon klar, aber ich meine vom Grundprinzip Schalten, bremsen...
    Das hast ja schon vom PKW-Fahren...

    Beim Quad gibt es allerdings einige Besonderheiten, die meines Erachtens dem Motorradfahren eher hinderlich sind, sofern sie sich richtig eingeschliffen haben, wie zum Beispiel die Gewichtsverlagerung. Das Daumengas ist da eher ne Kleinigkeit. Die unbewussten Bewegungen, die auf dem Quad notwendig sind, um nicht abzufliegen, müssen fürs Motorradfahren umgestellt werden.

    So richtig dramatisch ist das aber auch nicht, nur halte ich es nicht für einen Gewinn.

  8. Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    #18
    Also ich hab ein Quad mit Drehgriffgas.
    Naja, ich denke das werde ich dann alles schon noch nächstes Jahr in der Fahrschule mitbekommen. Danke für die Tipps!

  9. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #19
    Hi bz,

    wegen des Preises würde ich mit anderen Händlern vergleichen, insbesondere weil wir bereist fast September haben und Du das Bike erst 2011 benötigst.
    Die Moppeds bei den Händlern werden jetzt - Ende der Saison - eher mehr und man kann schön abwarten.

    Kaufen würde ich ab Oktober.

    Beim Händler verhandeln wird eher schwierig, da kommmt nicht so viel bei heraus. Schnäppchen würde ich eher im Privatverkauf erwarten, wiel da besser verhandelt werden kann. Alledrings entfällt dann so etwas wie Garantie.
    Ansonsten finde ich die 6390 € nicht so viel, da ja die benötigte Leistungsreduzierung drin ist. Evtl. kann man noch ein paar Euor verhandeln.

    Ach ja: Sieht mir nach einem Vorführfahrzeug des Händlers aus, was nicht bei allen beliebt ist.

    Viel Spaß und keine Hektik beim Kauf.

    Ciao
    DreiEcken

  10. Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    #20
    Danke DreiEcken,
    jedoch kaufen tu ich erst eins wenn ich den Führerschein nächstes Jahr habe - außerdem muss ich ja noch ein bisschen sparen!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sei einem jahr überfällig..
    Von Spark im Forum Neu hier?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 11:30
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 17:28
  3. Rechnung nach einem 3/4 Jahr für eine Gewährleistung
    Von Konrollis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 01:32
  4. Nun funzt das GARMIN 660 nach fast einem Jahr
    Von scubafat im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 11:02
  5. Mit einem "Grüezi" ins neue Jahr
    Von GSmbh im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 23:04