Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Spritzschutz Federbein

Erstellt von Schnupsel, 04.02.2011, 19:54 Uhr · 25 Antworten · 10.994 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    117

    Standard Spritzschutz Federbein

    #1
    Hallo. Habt ihr Erfahrung mit einem Spritzschutz für das Federbein ? Den gibts von Wunderlich ( 79 € ) und der wird mittig montiert und soll die gröbsten Verschmutzungen vom Federbein abhalten. Ist das überhaupt notwendig ? Hätte da nicht BMW einen Schutz original montiert wenn es mit der Verschmutzung problematisch ist ?

  2. Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #2
    Ich hab den hier


    Ist Marke Eigenbau von nem User aus dem 800er Forum

  3. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    117

    Standard

    #3
    Find ich gut. Ich seh mir das mal an meinem Moped genau an, vielleicht krieg ichs ja auch selber hin.

  4. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    120

    Standard

    #4
    morsche,

    ich habe das Wunderlich Teil montiert weil das Federbein ohne schon ganz schön einsaut. Das hält wahrscheinlich keine Dichtung auf Dauer aus.
    Ganz nett gemacht, passgenau aber 50,- hätten auch gereicht.

    Man nimmt was man kriegen kann, gilt ja für die ganze Branche.

    tschööö kai

  5. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    117

    Standard

    #5
    Das Wunderlich-Teil sieht echt stabil aus und hat eben schon ne Halterung dran, aber 79 € sind schon gemein.

  6. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #6
    Habe den Mudsling montiert, auch kein Schnäppchen, wirkt aber dezent, da er nicht an der Schwinge montiert wird.

  7. Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    182

    Standard

    #7
    Hi,
    ich habe den hier montiert. Hat den Vorteil, der Kettenschutz ist mit integriert. Dafür aber auch ein bischen teurer, sieht aber auch gut aus.

    http://www.motorradzubehoer-hornig.de/BMW-F-650-GS-08-und-F-800-GS/Carbon-GFK/Kotfluegel-hinten.html

    Hier noch Bilder von mir.







    Grüße toofast

  8. Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    117

    Standard

    #8
    Ja, da gibts doch ganz schön Auswahl. Hätt ich gar nicht gedacht.
    Danke für die Infos.

  9. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #9
    Der Hornig "Kasten" war lange auch mein Favorit, da er wohl die beste Spritzschutzwirkung aller am Markt befindlichen Teile aufweist.

    Nach längerer Betrachtung allerdings stellte ich fest, dass mit dem Hornig-Teil das offene Enduro-Flair verloren geht, da es das Hinterrad zu sehr verschalt.
    Daher gab ich dem MudSling den Vorzug.

    Ob Hornig, Wunderlich oder Mudsling, die Geschmäcker und Ansprüche sind verschieden und so soll es auch sein.

  10. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #10
    Das Hornig Teil sieht aus wie für die Eisdiele gemacht ....

    Ich denke dass es schon den Dreck fernhält, inwieweit sich bei dieser Konstruktion jedoch im Gelände, dem eigentlichen Einsatzgebiet der F, dann das Teil zusetzt weis ich nciht.

    Ich für meinen Teil favorisiere da eher den Spritzschutzbaueimer ala sPrmaRv -

    Bei zwei F800GSen im Einsatz. Bei der einen schon seit 25.000km ... und er hält und hält und hält ....
    Das Beste dabei ist, er ist preiswert und erfüllt seinen Zweck.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Spritzschutz
    Von twice im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 11:39
  2. Spritzschutz/Federbein/Hinterrad
    Von Glücksritter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 10:11
  3. Spritzschutz für WP EDS
    Von falke1962 im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 13:37
  4. Spritzschutz
    Von Chefe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2006, 11:03
  5. Spritzschutz
    Von Lucy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 22:37