Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Tieferlegung 800er GS

Erstellt von grille-ham, 17.08.2009, 17:56 Uhr · 14 Antworten · 9.305 Aufrufe

  1. Chefe Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von R1F800 Beitrag anzeigen
    Und das völlig andere Fahrverhalten kommt nicht von den längeren Federwegen, dem anderen Winkel der durch die Gabelrohre vorgegeben wird ? (von wegen durchstecken und so) ??
    So drastisch wie Du beschriebst sind die Unterschiede nicht. Dann frage ich mich ernsthaft, wenn ich ncith auf die Hohe F800 komme und kein Gelände fahre, dann langt die F650. Und wenn Gelände gefahren wird, dann brauche ich die hohe F800 wegen der gegebenen FEDERWEGE.
    Legt man die Tiefer, dann hat man nicht mehr die Federwege ... (ich drehe schon seit stunden ..... mich im Kreis)
    Das Durchstecken verändert weder den Nachlauf, noch den Lenkkopfwinkel und wenn man analog den Hinterbau tiefer legt, ändert sich außer der Bodenfreiheit gar nichts (abgesehen vom minimal geringeren Radstand, bedingt durch das Durchstecken und natürlich dem Federweg hinten)! Der größere Nachlauf der 800er macht sie richtungsstabiler und der größere Federweg (mit anders ansprechenden Federn) tauglicher für schlechte Wege.

    Klar verliert man absoluten Federweg, aber den Verlust können wir verschmerzen...
    Die 800er ist bei weitem reisetauglicher als die 650er, wir haben's ausprobiert...

  2. Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    #12
    Hallo Chefe,
    meine Freundin reicht trotz niederer Sitzbank nur mit den Zehenspitzen auf den Boden. Ein guter Stand wär wohl doch von Vorteil. Kannst du mir bitte genauer erklären wie das Druchstrecken der Gabel von statten geht, ob man das selber machen kann, wie du den Hinterbau tiefer gelegt hast und was das alles kosten würde? bzw. ob noch mehr wie 2-3 cm damit herausgeholt werden?
    Viele Fragen.... aber wer nicht fragt der bleibt dumm
    Danke schon jezt

  3. Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    88

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Nur für mich zum Verständnis:
    Wozu besorge ich mir eine Enduro, die ich erst tiefer legen muss, wenn es eine passende (tiefere) Alternative bereits ohne wesentliche Änderung beim Händler gibt?

    Wenn die 800er nicht passt, dann sollte man zur 650er greifen. Die 800er ist nicht umsonst so hoch, damit die längeren Federwege im Gelände zur Geltung kommen können. Wenn ich das nicht brauche oder durch eine Kürzung die Federwege stärker beschränke, dann ist die 800er eigentlich die falsche Wahl.
    Die 800 ist deutlich konsequent auf Geländeeinsätze ausgelegt (s.a. 21'' Vorderrad, Speichenräder u.ä.), da braucht es nun mal die Höhe.
    M.W. hat auch noch keiner eine Hardenduro wirklich tiefer gelegt, um besser anhalten zu können (auch wenn ich die Anfrage hier im Forum mal gestartet hatte, bin ich von der Umsetzung doch wieder ganz weit weg gekommen).

    Um damit auf die Originalanfrage zu antworten: Nein, die Kürzung lohnt sich nicht, weil dadurch das vorgesehene Einsatzgebiet der Maschine zunichte gemacht wird.
    Tieferlegungen werde ich auch nie verstehen, da der Markt wirklich genug hergibt, um auch den Kurzen etwas zu bieten.

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    209

    Standard

    #14
    Naja, das ist bestimmt genauso wie mit den vielen SUV. Wer braucht einen Geländewagen wenn er nur Strasse damit fährt. Da sind halt ein paar andere Teile zu kurz und müssen kompensiert werden ;-)
    Warum soll die 800er die besseren Reiseeigenschaften haben, das ist doch der totale Bullshit. Die Sitzposition ist exakt die Gleiche wie bei der 650er, also daran kann es nicht liegen und da ihr selber schreibt das ihr den Federweg nicht braucht weil ihr nur Strasse fahrt ware die 650er sogar um Welten besser, da sie ein kleineres Vorderrad hat und somit wesentlich leichter einlenkt (Kreiselkräfte und so). Ausserdem ist sie vom Motormapping besser auf die Strasse abgestimmt weil sie unten raus nicht so brutal zulangt (ist aber beim Geländefahren wichtig). Warum kauft ihr keine 650er und lasst sie aufmachen? dann habt ihr das bessere Motorrad für Eure Ansprüche und ich würde nicht immer Brechreiz bekommen wenn ich eine tiefergelegte Enduro sehe :-)

  5. kleinerhase65 Gast

    Lächeln F 800GS tieferlegen

    #15
    Hallöle zusammen,

    ich bin im Mai diesen Jahres zum Freundlichen gegangen und hab nach nem passenden Motorrad für mich gesucht. Als erstes sah ich die F800R und setzte mich drauf (bin eben wie mein nick schon sagt ein kleiner Hase mit meinen 1,66m). Ich kam da nur mit den Zehenspitzen auf den Boden. Da ich aber einen festen Stand sehr wichtig finde und sich das besonders beim Rangieren des Motorrades positiv bemerkbar macht, bin ich sofort auf die (mich schon von Weitem anlächelnde) F650GS gestiegen. Aufsteigen war eigentlich nicht nötig, denn sie war schon etwas tiefergelegt und ich saß drauf und hab gesagt: die isses !!! Dann schnell Probe gefahren und den Kaufvertrag unterschrieben. Fertig !
    Ich kann nur jedem empfehlen, der nicht so der "Riese" ist, sich die 650er zu nehmen. Sie hat auch 800 ccm und kommt so richtig aus der Hüfte (hab Baujahr 05/2009 mit 71 PS gekauft). Jetzt so nach knapp 3000 km finde ich, dass ich "ganz schön viel Moped" vor mir hab, soll heißen, der Lenker könnte weiter runter, ich sitze ein bisschen wie "aufm Schopper". Versteht ihr, was ich meine? Wisst ihr ne Lösung?
    Gruß
    kleinerhase65


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 800er GS Fahrwerk
    Von G_F_Moench im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 15:11
  2. 800er GS Kaufberatung
    Von Kuhl im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 23:23
  3. Zega Pro an 800er
    Von mac1-2-3 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 19:27
  4. MotoBozzo an 800er
    Von Q-otti im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 16:44
  5. Suche Hinterrad 800er GS
    Von MBj im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 11:58