Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Zusatztank und Verbrauch 800 GS

Erstellt von koffee, 02.02.2011, 09:14 Uhr · 50 Antworten · 7.713 Aufrufe

  1. ulixem Gast

    Standard

    #41
    Das war ein Scherz... das du Moppedfahren kannst, spreche zumindestens ich dir nicht ab.
    BMW selbst gibt sie bei konstant 120 schon mit 5,2 Liter an und die nehmen für solche Tests immer Äffchen.

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31

    Standard

    #42
    .......das mit dem Scherz ist auch so angekommen!

    Wenn BMW einen ähnlichen Verbrauch eh schon angibt............dann machen ja alle anderen was falsch.........die fahren zu sparsam

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #43
    Leihe dir einfach beim oder einem Freund/Kumpel ein Motorrad und fahre damit mal den Tank leer oder lasse das einen anderen Fahrer mit deinem Motorrad tun. Wenn du auch dann wieder deutlich über dem sonst üblichen Verbrauch liegst oder der Fahrer deiner Maschine sich dem Normverbrauch annähert, dürfte die Ursache weitgehend geklärt sein.

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    75

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von rrspeeedy Beitrag anzeigen
    ..........laut deiner eigenen Aussage dürfte sich der Verbrauch dann immer noch unterhalb der 5,irgendwas bewegen.............
    ......ich hatte also nicht nur keinen Bremsfallschirm offen, stand nicht auf der Bremse, hatte keine Kartoffel im ESD, hatte den 6. Gang drin und keinen 1200kg-Hänger dran...............bin mal gespannt, welche Idee als nächstes kommt................ich bin bergauf gefahren und habs nicht bemerkt??? Die Uhr stand eigentlich auf 200 und ich habs verpeilt?? Meine Kette ist nicht ausreichend geölt???kopfschüttelnde Grüße

    ja hast ja recht, aber die hypothenuse der antipinoxe hast du berücksichtigt nehm ich an?dolle grins

  5. Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    124

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von rrspeeedy Beitrag anzeigen
    ......ich hatte also nicht nur keinen Bremsfallschirm offen, stand nicht auf der Bremse, hatte keine Kartoffel im ESD, hatte den 6. Gang drin und keinen 1200kg-Hänger dran...............bin mal gespannt, welche Idee als nächstes kommt................ich bin bergauf gefahren und habs nicht bemerkt??? Die Uhr stand eigentlich auf 200 und ich habs verpeilt?? Meine Kette ist nicht ausreichend geölt???
    Hattest Du vieleicht die Stulpen deiner Handschuhe im Ärmel so das die Jacke aufgebläht wurde, oder wurden bei der Inspektion Kettenrad und Ritzel vertauscht oder tankst Du immer das billige Zeug aus der Zapfsäule und nicht wie wir das Gute von unterm Tresen, also mehr fällt mir jetzt als ausgewiesenen Expärten auch nicht ein ?!

    Dag

  6. ulixem Gast

    Standard

    #46
    Experte im Zitieren ?

  7. Chefe Gast

    Standard Aus Chefes Enzyklopädie des Mopetierens...

    #47
    Benzinverbrauch, der: fiktive Größe der Energiezufuhr in den Verbrennungsraum des Zweiradantriebes. Produkt aus Wunschdenken und Vorurteil. Wird entweder vom Hersteller, vom Fahrer, vom Bordcomputer oder allen zusammen geschätzt, die Trefferquote geht gegen Null. Ein zu hoher B. (durch technisches Versagen oder menschlichen Größenwahn) ist genau so schlecht, wie ein zu niedriger B. (wird aus Imagegründen gerne aufgerundet). Diskussionen über B. gehen meist einher mit Streitereien über Öl, Reifen, Putzen und Schräglage.

  8. Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    123

    Standard

    #48
    In den 80ern war alles besser. Da lag immer alles am sauren Regen.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Twinbob Beitrag anzeigen
    In den 80ern war alles besser. Da lag immer alles am sauren Regen.
    aber dafür hat man doch den Klimawandel erfunden

  10. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    103

    Standard

    #50
    Hi alle zusammen,

    erstmal Grüß Gott, ich bin neu hier, lese aber schon einige Zeit mit.

    Ich selbst fahre eine 12er GS, mein Weibchen eine 800er GS. Ihr Verbrauch liegt bei flotter Fahrweise (Landstraße, nicht lebensverachtend, mit einem zwinkernden Auge gerade noch im erlaubten Bereich) so bei 4,3-max. 5 Liter. Also immer einen knappen Liter unter dem Verbrauch meiner 12er GS. Wir fahren quasi nie in der Stadt und sehr selten Autobahn.

    Aber warum ich schreibe: der Verbrauch errechnet sich ja über den zurückgelegten Weg. Schon mal daran gedacht, daß es der Tacho nicht richtig tut? Vergleich doch mal mit einem anderen Moped oder auf der Autobahn mit den Kilometerschildchen. Vielleicht "vergisst" Dein Tacho den einen oder anderen Meter, dann braucht Du natürlich mehr....

    Allzeit gute Fahrt (und günstige Tankstellen)
    Rudi


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Öl verbrauch
    Von Alt Biker im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 18:50
  2. Verbrauch
    Von Genito im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 22:50
  3. Verbrauch??
    Von MaJoDi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:21
  4. Öl Verbrauch
    Von Monsi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 21:21
  5. Verbrauch
    Von Brutus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 00:41