Ergebnis 1 bis 8 von 8

längerer Seitenständer

Erstellt von Strandeule, 16.06.2013, 20:17 Uhr · 7 Antworten · 1.112 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    43

    Frage längerer Seitenständer

    #1
    Hallo zusammen,

    gibt es für unsere Kleinen eigentlich längere Seitenständer als die originalen?
    Ich erschrecke mich regelmässig beim Abstellen meiner Kleinen, weil sie so weit nach links kippt, bevor der Ständer aufsetzt und ich regelmässig Angst habe, dass der Ständer nicht komplett ausgeklappt ist. Leider steht die Kleine erst in einer Schräglage, in der ich sie, falls der Ständer doch nicht greift, nicht mehr halten könnte. Ob ich sie aus dieser Schräglage voll beladen hochwuchten könnte (während ich drauf sitze) wage ich zu bezweifeln.

    Ich weiss, dass wir in der Bastelecke 2 Tips haben, wie man den Ständer selbst mit einer Erhöhung versehen kann (GS Seitenständererhöhung erfahrung mit diesem Produkt?), aber von längeren Ständern hab ich noch nichts gelesen.

    Danke für eure Tips
    Verena

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #2
    Die Länge eines Ständers wird oft überbewertet.

    Im Ernst, die F800GS hat einen längeren Ständer, inwieweit der dann eventuell zu lange ist weiß ich aber nicht.

  3. Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    705

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Die Länge eines Ständers wird oft überbewertet.
    Wolfgang

    @Verena: Sorry, aber ein bißchen Spaß muß sein.

    Aber jetzt zurück zu deinem Problem. Steht dir das Moped auf geraden Untergrund zu schräg oder nur wenn es etwas abschüssig ist? Ich frage, weil ich manchmal genau andersrum befürchte, dass meine 700er auf geraden Untergrund zu gerade steht und zur anderen Seite umfällt.

  4. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.226

    Standard

    #4
    Hallo in die Runde,

    sollte sich jemand von seinem Seitenständer der F700GS trennen wollen, ich würde diesen gerne erwerben.
    Bin auf der Suche nach einem Seitenständer einer tiefergelegten F700GS oder F650GS Twin (könnte trotz der anderen Teilenummer dennoch passen)
    Sollte der Seitenständer nicht von einer tiefen GS sein, dann würde ich den trotzdem nehmen und entsprechend selber ändern.

    Angebote bitte an: Bajaman@arcor.de Dankeschön.

    Servus Martin

  5. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #5
    Warum denn so kompliziert?

    Besorge Dir doch eine Auflagevergrößerung für den Seitenständer von Wundermilch, Teuratech oder Hornig. Damit erhöhst du den Ständer recht günstig und zusätzlich steht die kleine im Dreck sicherer

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #6
    ...und außerdem wirst Du wahrscheinlich genügend Situationen haben, in denen sie dann zu gerade steht. Ich hatte auch das Problem, daß sie an manchen Stellen beim Abstellen schon sehr abgekippt ist und ich sie dann nur sehr schwer alleine draufsitzend wieder aufgerichtet bekommen habe (komme halt nur mit den Fußballen auf den Boden)...

    Ich habe nun auch die Auflagenverbreiterung dran und in den meisten Fällen ist es vom Grad des Abkippens nun OK. Und wenn der Untergrund so abschüssig ist, daß die zu weit kippt, dann stelle ich sie halt anders hin...

    Ich würde keinen längeren Seitenständer montieren...

  7. Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    43

    Standard

    #7
    Wie kommt es denn, dass eine Verbreiterung automatisch auch einen geraderen Stand bewirkt? Die Dinger sind doch höchstens 5 mm hoch...
    Da ich aber auf Dauer eh eine Verbreiterung in Betracht gezogen habe, werde ich das mal austesten, sobald bei Touratech auch der Rest meiner Wunschliste wieder lieferbar ist.

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Strandeule Beitrag anzeigen
    Wie kommt es denn, dass eine Verbreiterung automatisch auch einen geraderen Stand bewirkt? Die Dinger sind doch höchstens 5 mm hoch...
    Na, Du hast ja meist keinen "glatten" Untergrund, wenn Du sie abstellst. Irgendwie ist ja immer ne Unebenheit drin und die breitere Fläche "greift" höhere Stellen besser ab. Der dünne Stengel vorher hat sich irgendwie immer den tiefsten Punkt auf dem Untergrund "gesucht". Ein Beispiel ist Kopfsteinpflaster...

    Ich habe den von Wunderlich dran und bin sehr zufrieden - probier es einfach mal aus und dann kannst Du immernoch entscheiden, ob es Dir nicht reicht...


 

Ähnliche Themen

  1. TÜ läuft nach längerer Standzeit nur auf 1 Zyl.
    Von roncos im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 20:06
  2. hüstel...Getriebelager und längerer 5ter Gang
    Von feuersalamander im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 23:30
  3. Mal auf längerer Tour getestet!
    Von GS Tom im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 20:15
  4. Batterie ist nach längerer Standzeit leer
    Von Klax im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 18:31
  5. Ölaustritt nach längerer Stehzeit
    Von Alex74 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 15:16