Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 129

Scottoiler für die F700GS

Erstellt von 700er, 23.10.2012, 15:23 Uhr · 128 Antworten · 38.457 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #21
    es reicht daas billigste Sonderangebot von Heipolous (s.o.), alles andere ist nur Geldschneiderei. Und wenn du dir selber die Schuhe zubinden kannst kannst Du das auch nach den vorhandenen Anleitungen selber anbauen mit Geduld und Ruhe.
    Ich habe selbstanbauten gesehen und ich habe Werkstattanbauten gesehen - ich würd's immer selbst anbauen, es sei denn die Werkstatt macht das bei Deinem Modell regelmäßig.

  2. Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    65

    Standard

    #22
    OK, ich werd´s gemeinsam mit einem Freund versuchen. Kann ja immer noch zu einem Händler fahren, wenn ich die Schuhe nicht zugebunden bekomme .
    Übrigens, Heipolous ist gut....

  3. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #23
    Also das Teil kann man in Ruhe selber montieren. Ist etwas frickelig wenn man große Hände hat, da wenig Platz unter dem Luftfilterkasten ist. Aber letztendlich schafft man es dann ja doch. Nutz` mal die Suchfunktion hier, da wirst Du ein paar gute Tipps zur Montage des Scottis finden. z.B. Anwärmen des Unterdruckstopfens bevor man diesen aufstecken will.....

    Viel Erfolg + Grüße

    Burkhard

  4. Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    20

    Standard

    #24
    Hallo Leute,
    ich hatte an meinen S1000RR`s jeweils das eSystem verbaut und war super zufrieden mit dem Teil. Ich hatte die Tropfrate auf 180sec eingestellt, das war bei mir ok. Der Verbrauch war recht gering, also mit dem Nachfüllfläschchen kommt man sehr lange aus.
    Ich hatte es satt, das ewige fetten mit der Dose und der Schmutz/Staub haftet extrem an der Kette. Nachdem die Kette mit dem Scotti geölt wurde, war sie nicht mehr so Schmutz empfindlich - mein empfinden
    Auf Urlaubstouren brauchte ich keine Dose mehr mitschleppen und nachfetten nach einer Regenfahrt im Urlaub ohne Montageheber war mir auch immer zu umständlich, da ist so ein Scotti schon eine feine Sache.

  5. Registriert seit
    03.06.2008
    Beiträge
    154

    Standard

    #25
    Hallo 700er,
    zunächst einmal, meine Motivation für einen Kettenöler war genau wie die deine: Ich war und bin schlicht zu faul, um mich groß mit der Kette befassen zu wollen und der Kettenöler hat mich genau von dieser Arbeit befreit. Insofern liegst Du schon einmal genau richtig mit deinem Vorhaben. Was für einen Kettenöler man sich nun dranbaut ist im Prinzip schnuppe. Der einfachste (und billigste) von Scotoiler reicht aus. Alles was teurer und komplizierter ist, hat mehr mit männlichem Spieltrieb zu tun als mit echter Notwendigkeit.
    (Und bevor ich nun von allen Seiten Prügel beziehe, bekenne ich öffentlich, dass ich nichts lieber mache, als in den Wintermonaten, diesen Spieltrieb durch "dringende" Optimierungen am Mopped auszuleben, auch wenn es eigentlich Unsinn ist.)

  6. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.231

    Frage Original BMW „Scotti“ an die neue F700GS / Facelift F800GS ... wer hat dies schon ang

    #26
    Hallo zusammen,

    hat denn jemand von euch schon einen original BMW „Scotti“ an eine F700GS mit ESA verbaut und ggf. sogar ein paar Bilder dazu?

    Wenn ich es richtig im Kopf habe, dann ist doch der Platz rechts, wo er bei der F650GS und F800GS sitzt, gar nicht mehr vorhanden?
    Wo kommt das Ding denn jetzt hin?
    Aktuell steht bei der F700GS und bei der „Facelift“ F800GS diese Artikelnummer in der Preisliste: 77 10 8 527 720

    Dankeschön für euren Input,

    Gruß Martin

  7. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Bajaman Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    hat denn jemand von euch schon einen original BMW „Scotti“ an eine F700GS mit ESA verbaut und ggf. sogar ein paar Bilder dazu?

    Wenn ich es richtig im Kopf habe, dann ist doch der Platz rechts, wo er bei der F650GS und F800GS sitzt, gar nicht mehr vorhanden?
    Wo kommt das Ding denn jetzt hin?
    Aktuell steht bei der F700GS und bei der „Facelift“ F800GS diese Artikelnummer in der Preisliste: 77 10 8 527 720

    Dankeschön für euren Input,

    Gruß Martin
    Hallo Martin,

    der Öler ist jetzt auf der linken Seite (der Winkel ist überflüssig). Den Einbau habe ich vom machen lassen (war Teil des Deals).

    Unter der Sitzbank habe ich eine LubeTube (hatte ich noch vom alten Mopped) liegen: die läßt sich dort einfacher befüllen und hält natürlich länger.

    2012-11-09-um-14-31-16.jpg

  8. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.231

    Standard

    #28
    Hey Bernd.

    das hört sich gut an.
    Sag mal ...Hand aufs Herz, saut der Scotti sehr die Felge usw. ein?
    Habe an der jetzigen F650Twin meiner Frau auch einen montiert. Der steht schon auf ganz geringe Tropfmenge, saut aber dennoch ganz schön rum. Muss dazu sagen, dass ich den einfachen Ausgang gegen die Doppeldüse getauscht habe ... eine Düse habe ich nun allerdings verschlossen, sonst wäre es noch schlimmer.

    Sind gerade dabei uns mit der F700 zu beschäftigen und unser Händler hatte alternativ den Vorschlag mit dem Feststoffklotz ... meine Frau findet ihn klasse da er nicht so rum saut, ich bin da er für einen neuen Scotti ...

    Was meinst du mit: Der Winkel ist überflüssig?

    Danke für deinen Erfahrungsbericht,

    Gruß Martin

  9. Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    281

    Standard

    #29
    Hallo Martin,

    ich fahre die 700er erst seit ca. 1000km. Ich habe die Dosierung auch knapp vor Minimal. Es sind schon ab und an ein paar Spritzerchen: zuhause auf Hauptständer, Lappen an Felge halten und weg ist.
    Hast Du die Kette vorher von Kettenfett gereinigt? Vielleicht sind das bei Dir abgeschleuderte Fettbatzen.... Ist die Position des Röhrchens am Kettenrad richtig? Bei mir ist sie bei 16h auf der Aussenseite...

  10. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.231

    Standard

    #30
    Hey Bernd,

    das hört sich gut an. Das es etwas spritzt ist klar. Da scheint irgendetwas bei unserer „kleinen“ nicht richtig zu sein und werde dann mal wieder auf die einfache Düse zurückbauen.
    Aber erst mal muss es etwas wärmer werden ;-)))
    Kettenfett war da noch nie dran, seit den ersten Kilometern ist der Scotti montiert.

    Fährst du das blaue oder rote Scottoil? Das rote ist für höhere Temperaturen und ich denke wenn man das nimmt, tropft es auch nicht so schnell in unseren Breiten?
    Sehe gerade auf dem Bild, wenn es deine 700er ist, dass du das blaue Öl fährst. Für Kroatien hatte ich das rote eingefüllt und ich bin der Meinung es hatte etwas gebracht und es wurde nicht zu viel rumgesaut

    Viele Grüße Martin


 
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F700GS und Givi Topcase
    Von 700er im Forum F 700 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 21:17
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 12:04
  3. F700GS / F800GS NEU!
    Von kmueller_gs12 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 16:45
  4. Neue BMW F700GS und F800GS
    Von AlpenoStrand im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 09:14
  5. scottoiler
    Von hauptständer im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 05:36