Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 145

Neue G 650 GS

Erstellt von Laredo, 29.10.2010, 07:10 Uhr · 144 Antworten · 33.455 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    229

    Rotes Gesicht

    #91
    Zitat Zitat von Andi63 Beitrag anzeigen
    Ich finde schon , dass die G 650 GS ihre Neuauflage verdient . So ist sie leicht zu beherrschen und dank einer Tieferlegung auch für kleingewachsene ideal .
    Für meine Frau mit 157 cm gäbe es als Alternative nur eine Chopper , igitt .
    Und allle die hier nach Boykott schreien und sich einen Japaner holen , halten dadurch auch keine Arbeitsplätze in Deutschland .Oder sehe ich das falsch .

    Servus Andi
    Austria

    Moin,

    Du meinst, , die chinesischen Motorenbauer könnten arbeitslos werden ?. Aber kein Angst, meine Deern will sich die G 650 auch angucken. Sie traut dem ganzen Computerkram an Ihrer 650 Twin nicht mehr so recht. Zumal wir auch in Gegenden fahren, wo der nächste BMW-Diagnosestecker ziemlich weit entfernt ist....und selbst was machen an diesen Bückeln ist ja nicht mehr .

    Caschi

  2. Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    31

    Standard

    #92
    Servus Caschi ,

    da das Motorrad ja in Berlin gebaut ( ausser der Motor ) , gehen dort die Arbeitsplätze verloren . Ich habe selbst 2 1/2 Jahr bei der Rotax gearbeitet , war noch zu edr Zeit dort als der 650-er Motor nach China ging . Das Werk ist von BRP-Rotax in welchen der 450-er und 650-er gebaut werden . In Österreich wird der 800 er BMW Motor sowie der 1000-er spyder Motor gebaut und in Kürze auch ein Motor für KTM gebaut .
    Heut zu Tage findest du auch in jedem deutschen Auto Teile aus der ganzen Welt , ist halt so in der Globalisierung . Sollte die Qualität nicht stimmen verlagern die Firmen eh wieder an die alten Standorte .
    Ich selbst fahre auch die 650-er Twin und hatte noch nie Probleme , bis jetzt jedenfalls und ich fahre Sommer wie Winter in Österreich , Deutschland sowie Italien .
    Andi

  3. frank69 Gast

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von Caschi Beitrag anzeigen
    Sie traut dem ganzen Computerkram an Ihrer 650 Twin nicht mehr so recht. Zumal wir auch in Gegenden fahren, wo der nächste BMW-Diagnosestecker ziemlich weit entfernt ist....und selbst was machen an diesen Bückeln ist ja nicht mehr .
    Caschi
    Dann kauf lieber eine alte XT oder so. Was eillst du denn an dem Einzylinder-Einspritzer machen, was an dem Twin nicht geht ???

    Frank

  4. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Dann kauf lieber eine alte XT oder so. Was eillst du denn an dem Einzylinder-Einspritzer machen, was an dem Twin nicht geht ???

    Frank
    Richtig, viel weniger Technik steckte ja bislang im Single auch nicht. Und ich kann mir vorstellen, dass bei der Überholung des Singles viel von der Elektronik des Twins überrnommen wurde... .

  5. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von bike-didi Beitrag anzeigen
    Richtig, viel weniger Technik steckte ja bislang im Single auch nicht. Und ich kann mir vorstellen, dass bei der Überholung des Singles viel von der Elektronik des Twins überrnommen wurde... .
    Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Das Konzept ist doch alt bewährt. Neue Plastik, Tacho und Mapping dran, schon sieht sie aus wie neu. Ist sie aber nicht.

    Meine Frau hat jetzt die XCountry und will sie nicht mehr her geben. 160kg sind doch besser als 200, gerade für kleine Mädels.

    Gruß David

  6. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    Dann kauf lieber eine alte XT oder so. Was eillst du denn an dem Einzylinder-Einspritzer machen, was an dem Twin nicht geht ???

    Frank

    Moin,

    sowas ähnliches habe ich gemacht, 1200 GS weg, XT 660 Z Tenere geholt. Jetzt habe ich diesen ganzen Computerkram nicht mehr. Klar hat die XT auch eine Einspritzung. Aber wenn ich einen Fehler in der sonstigen Elektrik habe, kann ich die durchmessen. Und wenn ich unterwegs mit den Elektrik nicht mehr weiterweiß, kann das jede Werkstatt durchmessen. Mach das mal mit dem CAN-Bus . Und nein, bisher war noch kein Fehler bei der XT aufgetreten .
    Meine Deern führt -aus den hier wohl bekannten Gründen - immer eine Ringantenne mit ( hatte ich bei der 12er auch). Bis jetzt hat sie 6 oder 7 Rückrufe mit der Twin gehabt. Jetzt das zweite Mal mit der vorderen Bremsscheibe. Sind die bei BMW eigentlich nur blöde ?!?!
    Ein Kumpel ist Motorradreise-Veranstalter und Tourguide. Da habe ich auch ab und zu als 2. Mann "mitgewirkt". Elektrik-Panne bei einem normalen Moped : kann man sehr oft wieder hinkriegen. Panne bei CAN-Bus : keine Chance ! Kannst nur abschleppen lassen. Und die Mopeds , die `ne Grätsche gemacht haben/ machen, waren / sind zu 80 % BMW`s mit CAN-Bus.....
    Die G 650 GS hat keinen CAN-Bus. Die Technik der F 650 wurde unverändert für den südamerikanischen und nordamerikanischen Markt weitergebaut als G650 GS. Damit entfallen die Probleme mit den CAN-Bus. So einfach ist das.
    Und das gefällt auch meiner Deern. Sie wird sich die G mal anschauen. Und wenn`s ihr passt, wird sie eben getauscht . Dann steht eine tiefe 650 Twin zum Verkauf .

    Caschi

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #97
    Die G 650 GS wird in Brasilien gebaut, bin mir da sehr sicher

    Ist auch schietegal wo wat gebaut wird, nicht das Land sondern der Hersteller gibt die Qualität vor, so ist das heute und war es auch früher schon Und auf Chinaqualität rum zu hacken bringt auch nix, last für eine Woche alles in China hergestellte wäch, das bedeutet unweigerlich eine Woche Steinzeit für die meisten

  8. Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    559

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Die G 650 GS wird in Brasilien gebaut, bin mir da sehr sicher
    Soweit ich das gelesen habe, wird die "Neue" in Berlin gebaut. Der Motor kommt aus China...

  9. Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    205

    Standard G 650 GS

    #99
    HI,

    G 650 GS Made in Brasil= F 650 GS Einzylinder, nicht für den deutschen Markt
    G 650 GS Made in Berlin= Neuauflage der F 650 GS Einzylinder

    Da R=Boxer K=Reihe F=Twin G=Einzylinder

    haben wir jetzt das Durcheinander.

    Schöne Saison

    Steff

  10. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    622

    Standard

    In der Motorrad haben sie die neue G mit der Versys, der XT 660 R und der Transalp unter dem Aspekt Landstraßenmoped bei einer Ausfahrt in der Provence verglichen. Die Federung an der G sei feinfühlig, stabil und straffer als das Fahrwerk der alten F, aber ähnlich komfortabel. Der Chinamotor hatte gemessene 52 PS und läßt sich ruckelfrei ab 2.000 Touren bewegen, der LCD Drehzahlmesser läßt sich schlecht ablesen, dafür gibt es nun einen Schaltblitz.
    Der sparsame Verbrauch sei geblieben, auf Landstraßen brauchte die G nur 3,4 Liter. Im Vergleich dazu lagen die XT und die Transalp bei 4,7 Liter und die Versys bei 4,3 Litern. Der Verbrauch deckt sich mit meinen Erfahrungen an der alten F, und trotz nur 14 Liter beträgt die Reichweite ca. 400 km. Das reicht in Europa locker.
    Der neue, 89 cm breite und geradere Lenker der G soll für eine gestrecktere Sitzposition sorgen und durch den großen Hebelarm werden die Vierteltonnerfahrer auf kurvigen Strecken wieder Tränen in die Augen bekommen, weil dieses Mädchenmoped neutral und bockstabil wieder nur von hinten zu sehen sein wird.
    Das klingt ganz ordentlich, und Singletreiber machen bestimmt mit der neuen G keinen Fehler.


 
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe: Neue GS oder neue Federbeine!
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:03
  2. Der Neue
    Von Zappa im Forum Neu hier?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 12:01
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neue Hinterradfelge R 1200 S inkl. neue Bereifung
    Von GS_Treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 07:35
  4. Neue 800 GS sieht besser aus als neue 650 GS
    Von rollerboller im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 18:23
  5. Neue Forensoftware und neue Sitten!
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 11:54