Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114

Springt nicht an ...

Erstellt von ElCanario, 26.12.2011, 20:30 Uhr · 113 Antworten · 17.595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard Springt nicht an ...

    #1
    moin , auf dem weg zur arbeit ein kurzer pitstop um den tag mit nem guten cafe solo zustarten endet mit der g650gs auf dem abschleppwagen richtung las palmas
    die olle hat gezickt , schlüssel rein , umgedreht , anlasser drücken und es leiert und leeiert ...
    anschieben habe ich nicht geschafft
    zu dumm oder geht nicht, keine ahnung
    als der gute don perera mit dem schlepper kam kurz gesagt ich versuch noch mal , schlüssel rein , anlasser und das dingen springt an , das hat sie nun schon 3 mal in der richtung mit mir gemacht , da heute feiertag in gc ist werde ich wohl erst morgen nachricht vom händler bekommen , der schlepper kam von der mobilitie care bmw geschichte ---
    ist es die battierie ??
    was meint ihr ??

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #2
    Ziehe die verbindung den kabel zur batterie mal nach. Auch die andere enden am motor mach nachsehen.

  3. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard buenos dias

    #3
    dutchkit ...
    das moped ist schon per abschlepper zur werkstatt ...
    danke dir ... werde berichten

  4. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    26

    Standard

    #4
    Hi,
    klingt wie der übliche Kabelbruch am Zündschloß,

    guck mal ins Nachbarforum

    http://www.f650.de/forum/index.php?p...ilightuser=557

    Gruß
    Stephan

  5. Registriert seit
    25.09.2010
    Beiträge
    806

    Standard

    #5
    Kabelbruch an einer 2011-er G ? Nichts ist unmöglich, aber schwer vorstellbar.

    Bin jedenfalls gespannt, was Ursache war, kann von der Benzinpumpe über Einspritzanlage, Zündung alles sein. Lose Kabel vermute ich auch nicht, der Motor drehte ja noch.

  6. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard Hallo Freunde ...

    #6
    nach zig anrufen beim unfreundlichen musste ich erst laut werden das jemand zurück ruft und sich meiner annimmt ...
    ich hatte dem abschlepper schon einen zettel mit meinem namen telefonnummer und meinem verdacht mitgegeben ...
    der kerl der mich zurück gerufen hat sagt mir der jefe sei zu einem motocross event
    was interessiertmich das wo der ist , dann soll er nicht fahren wenn der laden dann lahm liegt , meine antwort ---
    darauf fragt er mich was denn mit der guten los sei , mann habe vieles auf termin in der werkstatt und meiner hat sich keiner angenommen ...
    mann rufe zurück ...
    bis jetzt nada de nada , negativo ---

  7. Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    5

    Daumen hoch springt nicht an

    #7
    Hallo Canario,
    das Problem hatte ich neulich auch.Bei mir lag es an der Batterie,diese war runter auf 11,5 V.War auch in einer Werkstatt,war eh Inspektion fällig.Beim Bordcomputer auslesen gab es keine Fehlermeldung,ich kann mir die Nummer nur erklären mit längeren Standzeiten, in kombi mit zu vielen Kurzfahrten.Hab jetzt ein passiges Ladegerät mit vielen bunten Lämpchen,wird gelegentlich in die Bordsteckdose gedropt,Batterie kriegt ihre Streicheleinheiten und Moped(G 650) läuft munter.
    Also vermutlich reicht Batterie laden.
    Viel Glück

  8. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    26

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von BMW-Hans Beitrag anzeigen
    Kabelbruch an einer 2011-er G ? Nichts ist unmöglich, aber schwer vorstellbar.
    Hallo,
    die Schwachstellen scheint BMW konsequent auch in der G weiterhin verbaut zu haben. Zumindest sieht man unter realoem.com keinen Unterschied im Zündschloß, egal ob nun F oder ne 2011er G, die Teileverwendung ist auch gleich.

    Gruß
    Stephan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken zuend.jpg  

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von steve294 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    die Schwachstellen scheint BMW konsequent auch in der G weiterhin verbaut zu haben. Zumindest sieht man unter realoem.com keinen Unterschied im Zündschloß, egal ob nun F oder ne 2011er G, die Teileverwendung ist auch gleich.

    Gruß
    Stephan
    Ja, aber das Moped ist eindeutig noch zu jung für einen Kabelbruch

  10. Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    200

    Standard

    #10
    habe einen anruf und ne sms bekommen ,
    ich soll das moped abholen kommen ---
    bin mal gespannt ...

    edith sagt: ist mir nicht heute auch noch das auto verreckt ,
    ne nee neee ... so ein mist ---gut das das jahr ( fast ) zuende ist ...


 
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. springt nicht an
    Von geli im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 12:54
  2. Kuh springt nicht an.
    Von Twinpa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 11:33
  3. ABS springt nicht an
    Von Kater Lysator im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 00:52
  4. Q springt nicht an!
    Von HerrVorra im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 11:38
  5. GSA springt nicht an
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 18:37