Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

???

Erstellt von Hitter, 09.08.2007, 00:52 Uhr · 16 Antworten · 1.682 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    432

    Reden Na...

    #11
    Zitat Zitat von Hitter
    ok, auf eure verantwortung.
    mache am samstag mal ne probefahrt
    ...wie wars ?

    Wollte mich nur schnell noch den obigen Beiträgen anschließen!
    Bei mir hat eine Pobefahrt genügt (Ende Mai) mich bis heute nachhaltig zu infizieren.
    Schon ein Tag nicht auf dem Gerät führt bei mir zu Entzugserscheinungen
    Aber für irgendwelche Warnungen ist's nun wahrscheinlich eh zu spät, also laß mal hören wie sich die Probefahrt bei Dir bemerkbar macht

    Gruß
    Frätzi

  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #12
    ach, erst mich zur probefahrt zwingen und dann noch scheinheilig
    nachfragen wie es war.

    meine frau hasst euch übrigens alle, weil sie womöglich die nächsten
    16 jahre auf sämtliche weih.- und geburtstagsgeschenke verzichten muß.

    ihr seid schuld.

    gruß karsten.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #13
    @Hitter
    ist nicht so schlimm, meine Mopedsucht (und die damit verbundenen Kosten) zwingen mich seit Jahren dazu meiner Frau Geschenke vorzuenthalten...

    Ich sage dann immer, sie hat doch seit Jahren meine Aufmerksamkeit und Gunst.......das macht sie dann wieder dankbar

    Markus

  4. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Ampertiger
    Es gibt nix vergleichbares grad mit beiden Radsätzen(da müßtest du von KTM die 950 SM UND die SE kaufen und dann ist aber der Kaufpreis auch irgendwie )

    Als derzeit SE-Fahrer muss ich dass korrigieren. Selbstverständlich
    gibt´s für die SE auch einen gscheiten Strassensatz ("SM"),
    in D inzwischen sogar zugelassen. Den kannst halt net beim
    Kauf ankreuzen, sondern musst einfach den "Mund aufmachen".





    Damit wetzt's sichs ganz ungeniert, sicher keinen Deut schlechter,
    als mit einer HP2-SM.

    Mein Tacho zeigt inzwischen 23 tkm, der meiner Kumpels 26 t bzw. 15 tkm.
    Und das ganze bisher ohne irgendwelche Probs. Wir sind selber
    etwas überrascht.

    Bei uns in A schauts derzeit leider so aus, dass ich seit 3 Jahren
    noch keine einzige HP2 im Alltag auf der Strassn gesehen haben.

    Ursache: HP2 in der Ausstattung einer "SM"-SE kost bei uns knapp 21.000.- Euro,
    die SE inkl. SM-Radlsatz 14.000.- Euro.

    Die Praxis hat bisher gezeigt, dass man momentan 7.000.- Euro
    für des "weniger gute" Motorradl ausgeben müsst.

    Geil sind beide allemal!

    Gerhard

  5. Anonym3 Gast

    Daumen hoch Servicefahrzeuge...

    #15
    Zitat Zitat von Rebhuhn

    Als derzeit SE-Fahrer muss ich dass korrigieren. Selbstverständlich
    gibt´s für die SE auch einen gscheiten Strassensatz ("SM"),
    in D inzwischen sogar zugelassen.
    Servus Gerhard

    Danke für Deine Ausdrucksstarken Bilder !!!!

    Gerhard ich hätte zum Sumosatz bei der SE noch eine Frage ...ist bei euch eine 320er Bremsscheibe verbaut...oder müßt ihr beim Umbau die 305er Scheibe von den Endurorädern umpopeln ...

    Damit ich nicht ständig durch das 17" Vorderrad daher komme wie ein Unterlegkeil wird das bei der HP2 durch Luftablassen im Dämpfer ausgeglichen ...wie gleichst du daß bei der SE aus eventuell ein Umlenkhebel an der Schwinge oder mit der Schubstange??

    Hertzi

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #16
    Danke Gerhard für deine schönen bilder...ich wußte nicht dass die SE zwischenzeitlich auch auf Sumo sein kann. umso besser.
    wie du schon richtig geschrieben hast, der Preisunterschied ist heftig......den hab ich dadurch ausgeglichen,dass ich gebraucht gekauft habe........und noch weniger bezahlt hab, als du für SE mit Sumos

    Deine SE sieht wirkl. geil aus, ich hatte dieses Jahr auch schon ne 990er Adv, die allerdings ausschließlich durch technische Defekte geglänzt hat.........auch hier eine Einschränkung....das Fahrwerk ist genial um deine Gabel beneide ich dich.....meine klappert..

    noch eine Einschränkung.....deinen Motor (den 950er) wirds nächstes Jahr nicht mehr geben, er schafft die Abgashürde nicht mehr......

    Gruß Markus

  7. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Ampertiger
    Danke Gerhard für deine schönen bilder...ich wußte nicht dass die SE zwischenzeitlich auch auf Sumo sein kann. umso besser.
    wie du schon richtig geschrieben hast, der Preisunterschied ist heftig......den hab ich dadurch ausgeglichen,dass ich gebraucht gekauft habe........und noch weniger bezahlt hab, als du für SE mit Sumos

    Deine SE sieht wirkl. geil aus, ich hatte dieses Jahr auch schon ne 990er Adv, die allerdings ausschließlich durch technische Defekte geglänzt hat.........auch hier eine Einschränkung....das Fahrwerk ist genial um deine Gabel beneide ich dich.....meine klappert..

    noch eine Einschränkung.....deinen Motor (den 950er) wirds nächstes Jahr nicht mehr geben, er schafft die Abgashürde nicht mehr......

    Gruß Markus
    Ich hab mich bei der SE für 17 und 19 Zoll entschieden. Gegenüber
    orig. 18-21 Zoll ändert sich damit quasi die Fahrwerksgeometrie nicht.
    Hinten 4,25 Zoll für 150er oder 160er, vorne 2,5 Zoll für 110er Gummis.
    Das kann mach sich quasi aussuchen. Andere bevorzugen 17-17 Zoll
    mit hinten 180 und vorn 120. Die Federbasiss kannst natürlich auch
    bei der SE verstellen. Geht mittels Schlüssel ruck zuck.
    Die 17-17er sind auch sehr zufrieden damit.
    Ich steh net soo auf breite Gummis, die fürs angasen auch wirklich net notwendig sind und bevorzug eher eine "unaufällige" Felgengrösse.

    Bremsen mit SM tu ich vorne mit 300er Scheibe, wie orig. Die fordert
    ausschließlich beim ganztägigen Pässewetzen sehr viel Handkraft, nona.
    Die Bremsn ist echt gut, nur fällt Dir bei extrem scharfer Gangart
    nach einer Sellarunde der rechte Griffl ab. Umrüsten auf eine
    grössere Scheibe bei gleichem Bremssattel verspricht leider nur
    minimaleste Verbesserung, daher hab ich jetzt eine Radialpumpe
    montiert. Die bremst gleich gut bei geringerer Handkraft.
    Nachteilig ist halt, dasst damit Offroad mit mehr Gefühl bremsen musst.
    Das seh ich aber net als Nachteil, bei einem Off/Onroad-Kompromiss-Radl
    (ATV) geht´s halt net anders, als dass das eine dort Vor- und dort
    Nachteile hat.

    Entgegen immerkehrenden jährlichen Ankündigungen gibt´s auch
    nächstes Jahr die SE wieder mit Vergaser. Selbst die ganz neuen
    2008er EXC Modelle, mit komplett neuem Motor, gibt's wieder mit
    Vergaser. D.h. für die nächsten paar Jahre.
    Bereits vor 2 Jahren hats geheissen, "Nächstes Jahr muss die Einspritzung
    wegen den Abgasen her"
    Ich blick da nimma durch, welche Euro-Norm für welchen Hersteller
    wann gültig ist.
    Intuitiv würd ich fürs ein Offroadradl eher Vergaser bevorzugen,
    im Prinzip is mir aber wurscht. Beides hat Vor- und Nachteile.

    Die SM950 wird nächstes Jahr mit dem 990er Einspritzer ausgeliefert,
    ich schätz, die SE wird auch irgendwann diesen Motor bekommen.
    Find ich aber eher nebensächlich.

    Ciao
    Gerhard


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12