Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Bitte um Hilfe bei 18 ZOLL Eintragung

Erstellt von skates-for-you, 12.06.2010, 09:47 Uhr · 21 Antworten · 2.805 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #11
    Hast Du Dich schon mit http://www.bikes-wheels.de in Verbindung gesetzt?

    Ich hatte mal ein Teilegutachten von denen, aber das habe ich irgendwann wegeworden, schliesslich habe ich nen Eintrag

    Also http://www.bikes-wheels.de Geld für die Unterstützung anbieten und Gutachten schicken lassen

    ...... eigentlich hättest Du das ja alles den alten Beiträgen entnehmen können

  2. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    104

    Standard TÜV Termin

    #12
    Hallo

    Nächste Woche habe ich einen Termin beim TÜV.

    Motsahib hatte da einen guten Tipp.

    Habe schon mit dem Beamten Telefoniert geht scheinbar alles ohne Probleme.

    Berichte wenn alles eingetragen ist.

    Gruß MICHEL

  3. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    104

    Standard 18 Zoll ist Eingetragen!

    #13
    Servus

    18 Zoll ist Eingetragen!

    Hatte Gestern einen Termin beim TÜV in Garching.

    Netter und Kompetenter Sachverständiger, Herr Osterloher heißt er ,habe in Gefragt was er alles eintragen kann.

    Er hat für die SAS5ex ein Gutachten und darum kann er die auch eintragen.

    Für andere wie z. B. EXCEL benötigt auch er ein Teilegutachten.

    Mir hat er meinen Hattech Schalldämpfer, meine Lichtmaske und meine Wunderlich Handbrems- und Kupplungshebel mit Eingetragen.

    Gruß Michel

  4. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von skates-for-you Beitrag anzeigen
    Mir hat er ... meine Wunderlich Handbrems- und Kupplungshebel mit Eingetragen.Gruß Michel[/FONT][/COLOR]
    Ist sowas überhaupt notwendig (die Hebel haben doch eine gültige ABE)? Wenn ja, werden auch rosarote Hebel eingetragen?

    Im Ernst: die tragen auch Teile ein für die eine Eintragung nicht erforderlich ist. Wichtig ist nur, dass dafür geblecht wird .

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #15
    Wenn der Kunde es so wünscht...

  6. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #16
    hallo michel,

    schön, daß es endlich mit den eintragungen geklappt hat....

    bin jedoch leicht irritiert, da mein erster 18`satz

    nabe von 12oo GS mit behr felge von 100 Gs (Vorderrad) und
    nabe von HP und EXCEL Felge (hinterrad) war und ohne Probleme und
    Nachfragen eingetragen wurden....

    vielleicht heimvorteil bzw. BMW M ....Motorrad/Fahrertraining Vorteil..

    vg

    motsahib

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #17
    Vitamin B iss dees Erich!

  8. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Quereinsteiger Beitrag anzeigen
    Ist sowas überhaupt notwendig (die Hebel haben doch eine gültige ABE)? Wenn ja, werden auch rosarote Hebel eingetragen?

    Im Ernst: die tragen auch Teile ein für die eine Eintragung nicht erforderlich ist. Wichtig ist nur, dass dafür geblecht wird .
    Weiss jetzt nicht ob ich das so richtig sehe:
    klar ist, wenn ich ne ABE für div. Teile habe brauchen sie nicht eingetragen werden. Aber je nach an-umbau muss ich nen halben Aktenschrank ABE´s mit mir führen.
    Wenn ich die Teile jedoch eintragen lasse, kann ich den Aktenschrank mit den ABE´s zuhause lassen????!!!

  9. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von motsahib Beitrag anzeigen
    hallo michel,

    schön, daß es endlich mit den eintragungen geklappt hat....

    bin jedoch leicht irritiert, da mein erster 18`satz

    nabe von 12oo GS mit behr felge von 100 Gs (Vorderrad) und
    nabe von HP und EXCEL Felge (hinterrad) war und ohne Probleme und
    Nachfragen eingetragen wurden....

    vielleicht heimvorteil bzw. BMW M ....Motorrad/Fahrertraining Vorteil..

    vg

    motsahib
    Ja Erich, dann werd ich Dich wohl mal besuchen. Du nimmst mich an die Hand und wir besuchen den netten Onkel. Schlag ich mal so als Excel Fahrer vor

    Gruß
    André

  10. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #20
    hallo,

    da sollte man aber den netten onkel vom TÜV sicherheitshalber vorher noch mal fragen.....

    vg

    motsahib


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Briefkopie mit Eintragung 5x17 Zoll Felge
    Von Probierboxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 11:19
  2. Bitte um Hilfe!!!
    Von Hobestatt im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 08:49
  3. Bitte um Hilfe bei der Tankhalterung
    Von Udo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 00:24
  4. Tüv Eintragung für 17 Zoll auf 1150 GS
    Von Silberkuh im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 20:31
  5. Bitte um kurze Hilfe
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 14:37